Seite wählen

Bielefeld, –  Die FMB Fachmesse für Maschinenbau in Bad Salzuflen schloss mit großer Zufriedenheit bei Ausstellern und Besuchern. Als zentraler Treffpunkt für den Maschinen- und Anlagenbau in OWL etabliert, legte die Messe einen starken Fokus auf den Austausch und die Netzwerkbildung. bpi solutions nutzte die Veranstaltung intensiv, um das Thema Digitalisierung im Maschinenbau voranzutreiben.

Mit fast 50 Prozent mehr Besuchern als im Vorjahr unterstreicht die diesjährige FMB ihre Bedeutung in der Region und der Branche. Als führende regionale Fachmesse im Maschinenbau konnte sie ihre Position weiter stärken. Für bpi solutions, erstmals auf der Fachmesse für Maschinenbau in Bad Salzuflen, zahlte sich die Teilnahme aus, bestätigt Christian Hayk, Senior Sales Manager. Das Interesse der Besucher galt insbesondere den passgenauen und kundenzentrierten Lösungen zur effizienten Unterstützung des Vertriebs. Von klassischen CRM-Anwendungen über Guided Selling mit smarten Assistenten bis hin zu vollständig automatisierten Prozessen und individueller Produktkonfiguration wurden vielfältige Anwendungen präsentiert. Darüber hinaus bpi solutions stellte zukunftsweisende Optimierungen für die Geschäftsprozessautomatisierung in Produktion, Service und Verwaltung vor.

„Drei spannende Messetage liegen hinter uns, zieht Henning Kortkamp, Geschäftsführer von bpi solutions, ein positives Fazit: Wir danken allen Kunden, Partnern und Interessenten für die inspirierenden Gespräche. Die FMB bietet uns die Möglichkeit, Entscheider aus der Region persönlich zu treffen, vielversprechende Projekte voranzubringen und direktes Feedback zu unseren Lösungen zu erhalten.“

Anke Kortkamp, Geschäftsführerin bei bpi solutions, ergänzt: „Die erfolgreichen Begegnungen haben uns überzeugt, im nächsten Jahr wieder dabei zu sein. Die Messe bietet eine ideale Plattform, unsere Innovationen und bewährten Lösungen zu präsentieren sowie neue Partnerschaften zu knüpfen.“

bpi solutions gmbh & co. kg

Die bpi solutions gmbh & co. kg, Software- und Beratungshaus in Bielefeld, unterstützt ihre Kunden seit Beginn der 1980er Jahre erfolgreich mit einem unternehmensübergreifenden Lösungskonzept von einfach zu bedienender Standardsoftware und branchenorientierten Lösungen in der Möbelindustrie, Logistik und anderen Branchen. Das Leistungsspektrum reicht von der Beratung, über die Konzeption und die Entwicklung bis zur Integration neuer Anwendungen. Schwerpunkte sind die Optimierung und Automatisierung der Geschäftsprozesse in Marketing, Verkauf und Service. Grundlage sind die eigenen Produkte und Lösungen in den Bereichen Customer Relationship Management, Cross Media Publishing, Supplier Relationship Management und integrierten Portallösungen. Die Lösungen helfen schnelle Kommunikationswege aufzubauen und umfassende Informationen sowohl dem Innen- und Außendienst als auch Kunden, Lieferanten und Partnern zur Verfügung zu stellen.

Darüber hinaus ist bpi solutions als Systemintegrator in den Bereichen Geschäftsprozessintegration, Dokumenten Management und Archivierung tätig. Ausgangspunkt sind die auf Standardtechnologien basierenden Lösungen führender Hersteller wie burgdigital GmbH, CAS Software AG, dataglobal Group GmbH, Diomex Software GmbH, Insiders Technologies GmbH, INSPIRE TECHNOLOGIES GMBH, Leadinfo B.V., OPTIMAL SYSTEMS GmbH, SC Networks, die nicht nur IT-Systeme integrieren, sondern auch die Geschäftsprozessmodellierung ermöglichen, Prozesse überwachen und Ergebnisse auswerten, sowie Echtzeitinformationen zur Optimierung der Geschäftsprozesse zur Verfügung stellen. Durch innovative Prozessintegration, effektives Datenmanagement und revisionssicheres Archivieren erreichen Unternehmen signifikante Effizienzsteigerungen und sichern durch vorausschauendes Handeln ihren Wettbewerbsvorsprung.

Quelle:www.pressebox.de