Seite wählen

München, 18. Oktober 2006
RightNow Technologies (NASDAQ: RNOW) gründet die Forschungs-
und Entwicklungsgruppe RightNow Labs. Deren Ziel ist es, die
neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse aus dem Forschungsbereich
der Künstlichen Intelligenz für die Service-, Vertriebs-
und Marketinglösungen des Unternehmens zu
erschließen.

Das Forschungsteam der RightNow Labs beschäftigt sich mit
modernsten Entwicklungen wie adaptives Clustering, Fuzzy-Logik,
Sprachverarbeitungs-­ und genetischen Algorithmen. Einige
Forschungsergebnisse sind jüngst in die Entwicklung neuer
Softwareprodukte eingeflossen. Dem Unternehmen wurden bereits
fünf Patente für Technologieanwendungen erteilt, die im
Rahmen der Forschungs- und Entwicklungsmaßnahmen der RightNow
Labs entstanden sind. Darüber hinaus hat RightNow für
fünf weitere Anwendungen Patent­schutz beantragt. RightNow
ist somit besser als andere Anbieter in der Lage, innovative
Lösungen bereitzustellen und zu entwickeln, mit denen
Anwenderunternehmen einen deutlichen Nutzen und Mehrwert erzielen
können.

Über RightNow Technologies, Inc.

RightNow stellt leistungsstarke Technologielösungen und
Dienstleistungen bereit, mit denen Unternehmen und Organisationen
durchgängig erstklassige Kundenerlebnisse über
sämtliche Schnittstellen, sei es im Service, im Vertrieb oder
im Marketing, gewährleisten können. Über 1.700
Unternehmen und Regierungsbehörden weltweit verlassen sich auf
RightNow, um ihre strategischen Ziele zu erreichen und um den
Bedürfnissen ihrer Kunden bzw. Bürger nachzukommen.

Das in Bozeman (Montana/USA) ansässige Unternehmen RightNow
wurde 1997 gegründet und betreibt Niederlassungen in
Nordamerika, Europa und Asien. Die deutsche RightNow Technologies
GmbH wurde im Jahr 2000 gegründet und hat ihren Sitz in
München.

Weitere Informationen sind unter www.rightnow.com abrufbar.