Seite wählen

26.09.2012- Im Fokus des prudsys RDE Releases 3.2.4. steht der prudsys RDE Client, der dank klarem Design und neuer Funktionalitäten eine noch schnellere sowie einfachere RDE Konfiguration erlaubt. Neben dem User Interface wurden zudem die sechs prudsys RDE Module weiter verbessert und in ihren Funktionalitäten erweitert.

Technologisch anspruchsvoll und dabei leicht zu bedienen, so kann man das neue Release 3.2.4. der prudsys Realtime Decisioning Engine (kurz: prudsys RDE) beschreiben. In den letzten Monaten arbeiteten die
Entwickler des Realtime Analytics Spezialisten prudsys nicht nur an einer Verbesserung der RDE Module,
sondern vorallem an einer benutzerfreundlichen Bedienung der führenden Personalisierungslösung für den Handel. Das Resultat: mit dem neuen prudsys RDE Release lassen sich nun noch einfacher anspruchsvolle und individuelle Personalisierungsprojekte in die Tat umsetzen.

RDE Client mit klarem Design und erweiterter Funktionalität
Im Fokus des neuen prudsys RDE Releases 3.2.4. steht das User Interface, was sich nicht nur durch ein klareres Design, sondern auch durch neue Funktionalitäten auszeichnet. Vorrangiges Ziel dieses neuen Clients ist dessen Vereinfachung und Bedienung. So können beliebige Funktionalitäten wie Projekte, Parametereinstellungen und Statistiken ab sofort einfach als Shortcuts markiert und über einen Schnelleinstieg aufgerufen werden. Eine umfangreiche Template Library liefert zudem zahlreiche vorgefertigte und sofort zur Verfügung stehende Templates. Das neue Template Konzept, welches sich nun in die Ebenen Template, Boxen und Slots gliedert, bildet
zusätzlich die meisten Empfehlungs- anforderungen sehr realitätsnah ab.

Umfangreichere Statistiken und Filter im Modul Recommendations

Das Modul prudsys RDE | Recommendations verfügt im neuen Release über eine erweiterte Statistik, die eine Differenzierung auf Empfehlungstemplate- sowie auf Empfehlungsbox-Ebene zulässt. Neben den bisher bekannten Kennzahlen, die über alle Templates gesammelt werden, sind nun auch Empfehlungsausspielungen (sogenannte prudsys Views) templatespezifisch und auch auf Boxebene sichtbar. Somit sieht der Anwender die
akzeptierten Klicks pro Box und den auf diese jeweilige Box entfallende Mehrumsatz. Mit dieser Funktion lässt
sich schnell und einfach erkennen, wo genau entsprechend Mehrumsatz generiert wird. Durch eine flexiblere Gestaltung des Empfehlungstyps auf der Transaktionshistorie lässt sich zudem zukünftig filtern, auf welcher
Basis die Transaktionshistorie arbeiten soll. So kann der Anwender entscheiden, ob die Transaktionshistorie entweder nur auf Basis der aktuellen Session, nur den Transaktionsdaten oder beiden Datenbasen gemeinsam empfehlen soll.

Dynamische Preisoptimierung leistungsstärker dank neuer Algorithmen
Das Modul RDE | Pricing, welches auf die dynamische Optimierung von Preisen anhand des Nutzerverhaltens
spezialisiert ist, wurde um neue Algorithmen ergänzt. Diese erlauben es, nahezu beliebig viele zusätzliche Parameter (z.B. Feiertage, Wetter) bei der Preisberechnung zu berücksichtigen. Die Echtzeit-Preisanpassung der Produkte erfolgt durch die Einbindung dieser Informationen noch realitätsnaher. Eine neu entwickelte Offline-Simulation filtert in Zukunft zudem die effektivsten Pricing-Algorithmen, indem sie verschiedene Pricing-Algorithmen
gegeneinander testet.

Modul RDE | Data Cleansing wird RDE | Search
In der Vergangenheit wurde das Modul prudsys RDE | Data Cleansing sukzessiv weiterentwickelt und um weitere Funktionalitäten ergänzt. Um die Kernfunktionalität jedoch noch besser zu verdeutlichen, erhielt dieses Modul einen neuen Namen und ist ab sofort unter der Bezeichnung prudsys RDE | Search erhältlich.

Näheres unter: www.prudsys.de

 

prudsys AG – Unternehmensprofil

Die prudsys AG ist einer der Technologieführer im Bereich der intelligenten Datenanalyse und konzentriert sich insbesondere auf die Entwicklung und Integration qualitativ hochwertiger Realtime-Analytics-Verfahren. Die prudsys RDE (prudsys Realtime Decisioning Engine) ist eine der führenden Lösungen für Echtzeit-Analyse, Prognose und intelligente Empfehlung. Ihr modularer Aufbau erlaubt die Kombination einzelner Lösungen zu einer kundenspezifischen und multichannel-fähigen Gesamtlösung. Für mittlere und kleinere Online Shops bietet die prudsys AG ausgewählte Funktionen unter IREUS.net zudem als Software as a Service an. Die Lösungen des Chemnitzer Unternehmens sind weltweit im Einsatz. Allein in Deutschland vertrauen circa die Hälfte der Top 20 Versandhandelsunternehmen wie OTTO, Heine, Conrad Electronic, bonprix und Baur sowie zahlreiche Versandhändler der Top 100 wie 3 Pagen/3 Suisse, buch.de und Mexx (Quelle: Versandhausberater) auf prudsys.Die prudsys AG ist Inhaber zahlreicher nationaler sowie internationaler Patente. Darüber hinaus ist die prudsys AG Organisator des weltweit größten Data Mining Wettbewerbes, dem DATA-MINING-CUP.

Ausführliche Informationen finden Sie unter: www.prudsys.com