Chemnitz, 14.02.2019-  Die prudsys AG präsentiert auf der Internet World am 12. und 13. März am Stand D071 in Halle C6 in München verschiedene Anwendungsszenarien ihrer KI-Lösung prudsys Realtime Decisioning Engine (kurz prudsys RDE). Besucher können beispielsweise live am Stand testen, was Visual Search für eine gelungene personalisierte Kundenansprache leistet oder wie dynamische Preisanpassungen zum Erfolg des Händlers beitragen.

 

Den Ertrag steigern: Wie treffen Händler die besten Preisentscheidungen?

 

Vor Ort erfahren Besucher, wie sie durch intelligentes Pricing erfolgreich Abschriften reduzieren und ihre Umsatz- und Ertragsziele erreichen. Die KI-Lösung prudsys RDE berechnet zu jedem Zeitpunkt den marktgerechten Preis für alle Produkte im Sortiment und passt diese automatisch an sich ständig ändernde Preis-Einflussgrößen an.

Anhand einer Live-Demonstration mittels mobiler Pricing -App können Besucher am Beispiel von Komplementärprodukten testen, wie die prudsys RDE automatisiert und effektiv Produktpreise optimiert.

Während des Vortrages „Intelligentes Pricing & Produktlebenszyklus: Mehr Marge, weniger Abschriften“ von Jan Lippert, Director Sales bei prudsys, erfahren Besucher in kompakter Form, wie sie ihre Unternehmensziele mit Hilfe von automatisiertem Pricing erreichen. Der Vortrag findet auf der Internet World Expo am 12. März um 13:00 Uhr in der Infoarena 1, Halle C6 statt.

 

Die Kundenbindung stärken: Wie schaffen Händler personalisierte Einkaufs-Erlebnisse?

 

Besucher erfahren am Stand der prudsys AG, wie sie für ihre Kunden ein positives Einkaufserlebnis von höchster persönlicher Relevanz über alle Kundenkanäle realisieren – ob im Onlineshop, im Newsletter, in der Filiale oder über mobile Devices.

Live am Stand testen Besucher zudem Visual Search als spannenden Anwendungsfall der personalisierten Kundenansprache. Durch Empfehlungen auf Grundlage von Bildähnlichkeiten schaffen Händler ein positives Einkaufserlebnis und federn Out-of-Stock-Situationen ab: Der Kunde schießt ein Foto von seinem Wunsch-Artikel und erhält im Händlershop innerhalb von Sekunden über einen Visual-Search-Chatbot Produktempfehlungen, die dem fotografierten Produkt ähnlich sehen.

Terminvereinbarungen mit prudsys für die Internet World Expo 2019 sind vorab unter https://prudsys.de/ueber-uns/events/internet-world/ möglich.

 

 

Über prudsys:

Die prudsys AG ist der führende Anbieter agiler KI-Technologien für den Omnichannel-Handel. Die prudsys Realtime Decisioning Engine (kurz: prudsys RDE) automatisiert Personalisierungs- und Pricing-Prozesse über die gesamte Wertschöpfungskette. Dadurch bieten Händler ihren Kunden an jedem Verkaufskanal ein Einkaufserlebnis von höchster persönlicher Relevanz. Gleichzeitig maximieren sie die Kundenbindung und ihren Ertrag.

Die prudsys AG ist seit 1998 am Markt. Als Pionier auf den Gebieten der Echtzeit-Personalisierung und des automatisierten Pricings gestaltet das Chemnitzer Unternehmen die Entwicklung des Omnichannel-Handels von Anfang an aktiv mit. Zu den Kunden der prudsys AG zählen Unternehmen wie babywalz, bonprix, C&A, Coop, Douglas, Klingel, Obi, Sanicare, Thalia oder Würth.

Die prudsys AG gilt als best-of-breed Anbieter. Die eigene Forschungsabteilung arbeitet stetig an der Weiterentwicklung selbstlernender Algorithmen und der Erprobung innovativer Verfahren für den Handel. Das Unternehmen besitzt zahlreiche Patente und legt großen Wert auf die Zusammenarbeit mit renommierten wissenschaftlichen Institutionen.

Seit dem Jahr 2000 richtet die prudsys AG den DATA-MINING-CUP aus. An dem international renommierten Wettbewerb für intelligente Datenanalyse und -prognose beteiligen sich alljährlich über hundert Universitäten und tausende Studenten. Somit gelingt der prudsys AG von Anfang an der erfolgreiche Brückenschlag zwischen Theorie und Praxis.

Die prudsys AG ist ein Unternehmen der GK Software Gruppe, einem der weltweit führenden Anbieter für ganzheitliche Filiallösungen.

 

www.prudsys.de