Seite wählen

Chemnitz, München, 6. November 2000 –
Die PRUDENTIAL SYSTEMS SOFTWARE GmbH, Technologieführer auf
dem Gebiet Data Mining, stellt auf der SYSTEMS 2000 in München
den gewinnbringenden Einsatz von Data-Mining-Softwarelösungen
im CRM-Umfeld vor.

“Neben dem klassischen operativen
Customer-Relationship-Management spielt das analytische CRM eine
immer wichtiger werdende Rolle in den Geschäftspro-zessen der
Unternehmen”, so Dr. Andreas Ittner,
Geschäftsführer von PRUDENTIAL SYSTEMS. “In dessen
Mittelpunkt soll auch in Zukunft der “König Kunde”
stehen. Hierfür bilden unsere Data-Mining-Lösungen das
technologische Fundament und die Plattform, die analytisches CRM
überhaupt erst ermöglichen.”

PRUDENTIAL SYSTEMS stellt mit seinen Softwarelösungen auf
der SYSTEMS 2000 damit Produkte vor, die aus operativen
CRM-Systemen und deren Kunden- und Kontaktdaten wertvolle Muster
und Zusammenhänge an das Tageslicht fördern können.
Die optimale Bestimmung von Kontaktzeitpunkten und -frequenzen im
Kundenbeziehungsmanagement, die individualisierte Kun-denansprache
und profilbasierte, auf den “Kundenwert” abgestimmten
Marke-tingkampagnen, sind nur einige Beispiele dafür, wie das
analytische CRM mit seinem Data-Mining-Kern die
“Kundenpflege” von morgen prägen wird. Der Wert
der operativ erhobenen und gepflegten elektronischen
Kundeninformationen wird dadurch quantifiziert und kann in Euro,
DM, Dollar oder Pfund augedrückt werden.

Erstmalig wird auf der SYSTEMS 2000 auch die Philosophie des
prudsys® PREMINER vorgestellt. Dieses neue, hoch innovative
Produkt, stellt das zukünftige Datenvorverarbeitungstool von
PRUDENTIAL SYSTEMS dar. Zu seinen möglichen Einsatzgebieten
gehören u.a.: – das Zusammenführen von
Datenbeständen aus verschiedenen Datenquellen,
– das Selektieren, Transformieren, Aggregieren und Konvertieren von
Daten,
– das Behandeln fehlender Merkmalswerte sowie das Erstellen von
Reports.

Die PRUDENTIAL SYSTEMS SOFTWARE GmbH ist ein
Start-up-Unternehmen, das 1998 gegründet wurde und seinen Sitz
in Chemnitz hat. Die Kernkompetenzen von PRUDENTIAL SYSTEMS liegen
in der Erforschung und Entwicklung neuester Data-Mining-Verfahren
und –Softwareprodukte. Sie verhelfen dem Anwender zu einem
Wissensvorsprung bezüglich seiner Kunden, deren
Konsumbedürfnissen, Verwendungsgewohnheiten, Risikoneigungen,
Zahlungsverhalten und ermöglichen ihm dadurch einen deutlichen
Wettbewerbsvorsprung gegenüber seinen Mitbewerbern am
Markt.

Weitere Informationen zu PRUDENTIAL SYSTEMS finden Sie unter:
www.prudsys.de