Seite wählen

(Coputerwoche vom 21.07.2000) – Die Prodacta AG
startet eine umfassende Restrukturierung. Ein vom Aufsichtsrat
abgesegnetes Konzept des neuen Vorstands sieht eine
Beschränkung des IT-Dienstleisters auf, wie es heißt,
erfolgreiche Kernkompetenzen vor. Diese werden mit Beratung,
Projektierung, Implementierung E-Business-Lösungen sowie
entsprechende Schulung umschrieben. Einen besonderen Schwerpunkt
soll dabei das Thema Customer-Relationship-Management für den
Mittelstand spielen.