Seite wählen

31. Juli 2000 – PrimeResponse Inc. verstärkt
das Engagement in Österreich und in der Schweiz. Im Zuge
dieser Erweiterungen übernehmen die Mitarbeiter der
Niederlassung in Frankfurt, Kadir Dindar und Benjamin Neuss, neue
Aufgaben beim Anbieter von Marketinglösungen für Customer
Relationship Management (CRM). Der Consultant Kadir Dindar ist seit
Juni 2000 Projektmanager und verantwortlich für die
Koordination der Kundenanforderungen und die Beratung in der
Planungsphase. Er hilft Unternehmen, die Voraussetzungen für
einen konsistenten Dialog mit den Kunden zu schaffen und
Marketingprozesse zu automatisieren, um kundenorientiertes
Relationship Marketing über sämtliche Kanäle zu
realisieren. Benjamin Neuss verantwortet sämtliche Sales
Aktivitäten im Bereich Finanzdienstleistungen in Deutschland,
Österreich und der Schweiz.

Der Direkt Marketingspezialist Kadir Dindar berät seit
November 1999 bestehende und Neukunden bei der Umsetzung ihrer
CRM-Strategien. Bevor er Ende letzten Jahres zu PrimeResponse kam,
war Dindar unter anderem bei der Deutschen Lufthansa tätig.
Zuletzt war er im Bereich Direct Marketing bei T-Online, wo er die
Einführung zahlreicher neuer Produkte und Tarife begleitete.
„Viele CRM-Projekte scheitern, weil der Faktor Mensch
vernachlässigt wird. CRM muss sich auch in den Köpfen der
Mitarbeiter etablieren. Dann wird die Implementierung einer
CRM-Technologie im Unternehmen dazu beitragen, profitable und
loyale Kundenbeziehungen aufzubauen. Mit PrimeResponse kann ich mit
den Kunden wirklich umfassende CRM-Projekte realisieren“, so Kadir
Dindar.

Benjamin Neuss kann auf 16 Jahre Erfahrung im Vertrieb von
Software und Hardware zurückblicken. Der Diplom-Informatiker
begann seine Karriere 1984 als Sales Representative bei Digital
Equipment. Nach Stationen im Vertrieb bei Lockhead und McDonnel
Douglas Information, war er bei SAS Institute für den
Softwarevertrieb im Bereich Sparkassen-Organisation verantwortlich.
Im März 2000 übernahm er die Position des Sales Managers
bei PrimeResponse. „Der Markt für Finanzdienstleistungen ist
hart umkämpft – nicht nur in Deutschland, sondern wie
jüngste Fusionsmeldungen zeigen auch in Österreich und
der Schweiz. Service und Kundenbeziehungen sind dabei wesentliche
Faktoren für eine erfolgreiche Marktpräsenz. Mein Ziel
bei PrimeResponse ist es, den Auf- und Ausbau von CRM-Projekten in
diesem hochsensiblen Umfeld zu fördern“, äußert
sich Neuss über die zukünftigen Herausforderungen.

PrimeResponse Inc., London, wurde 1987 gegründet. Das
Unternehmen ist ein führender Anbieter von Software und
Services für Database Marketing, Kampagnenverwaltung und
Customer Relationship Management (Gartner Group, 10/99).
PrimeResponse ist heute unter anderem in Deutschland, England,
Irland, Frankreich, BeNeLux, USA und Australien tätig.

Kunden von PrimeResponse sind bereits mehr als 90
Großunternehmen, die mit Kunden-Datenbanken ab einer
Größenordnung von mehreren Hunderttausend bis mehreren
Millionen Kunden arbeiten. Deutsche Kunden sind unter anderem
Allianz, Deutsche Bank, T-Mobil, E-Plus und Advance Bank. Zu den
internationalen Kunden gehören Max.Mobil, British Airways,
Credit Suisse, UBS Schweiz, The Royal Bank of Scotland, Telenor
Mobil, Scottish Power, Dell, Telstra, Priceline.com und
E*Trade.

Aktuelle Informationen über Unternehmen und Produkte von
PrimeResponse sind im World Wide Web unter http://www.primeresponse.com abrufbar.