Seite wählen

SaarLorLux. Kundenbeziehungen sind im heutigen Geschäftsleben das A und O für den Erfolg. Viele professionelle CRM-System sind im Funktionsumfang jedoch sehr mächtig und somit auch schwer zu erlernen. CentralStationCRM geht einen anderen Weg: Die cloud-basierte Lösung beschränkt sich auf das Wesentliche. Dafür hat man viel Wert auf die Optik und Bedienbarkeit gelegt, was vor allem Agenturen und kleinere Unternehmen ansprechen soll. business-on.de hat sich die Software genauer angesehen.

CentralStation ist plattformübergreifend sowohl auf Desktop-als auch mobilen Systemem nutzbar.Nach dem Login auf der Weboberfläche von CentralStationCRM findet man sich direkt auf der übersichtlich gestalteten Startseite wieder, auf der alle Neuigkeiten, z.B. Nachrichten von Kollegen, und aktuell anstehende oder kürzlich erledigte Aufgaben zusammengefasst sind.

Ein Klick auf eine Person reicht, um sich alle Informationen zum Kunden auf einer Seite anzeigen zu lassen. Neben den Kontaktdaten gehört dazu auch eine Übersicht aller Angebote, Rechnungen und der gesamte E-Mail-Verkehr. Letzteres lässt sich nahezu vollautomatisch bewerkstelligen. Man kann weiterhin sein bevorzugtes E-Mail-Programm (Outlook, Thunderbird, GoogleMail etc.) nutzen. Bei Nachrichten, die im CRM abgelegt werden sollen, muss beim Versand lediglich ein BCC eingefügt werden. CentralStationCRM ordnet diese Mail dann selbstständig dem jeweiligen Kunden zu.

Dank der Zusammenfassung aller wichtiger Informationen ist es auch einfach, wenn urlaubs- oder krankheitsbedingt die Arbeit eines Kollegen übernommen werden muss. Alle Daten sind auf einen Blick ersichtlich – ein umständliches Suchen in fremden Mailkonten entfällt. Zudem lassen sich zu allen Einträgen unbegrenzt Notizen erstellen. So kann man zum Beispiel nach jedem Telefonat mit dem Kunden ein kurzes Update hinterlegen. Dies ist ebenfalls mit nur einem Klick möglich.

Wer sich das CRM etwas näher anschaut, wird feststellen, dass das Hauptaugenmerk bei der Entwicklung auf der Nutzerfreundlichkeit gelegen hat. Fast alle Funktionen sind von jeder Seite aus mit nur wenigen Klicks erreichbar. Eine mehrere Stunden oder gar Tage lange Einarbeitung ist nicht nötig.

Neben dem reinen Kontaktmanagement bietet CentralStationCRM auch eine Aufgabenverwaltung. Aufgaben können sowohl einzelnen Kunden oder Firmen zugeordnet als auch unabhängig definiert werden. So fungiert das CRM zusätzlich als To-Do-Liste. Sind mehrere Nutzer am System angemeldet, können die Aufgaben auch an Mitarbeiter weitergegeben werden. Diese werden dann beim nächsten Login, oder auf Wunsch auch direkt per E-Mail, über die neue Aufgabe informiert.

Bei langfristigen Kundenbeziehungen erlaubt CentralStationCRM auch das Anlegen von Angeboten und Projekten, den Verlauf und die Verkaufswahrscheinlichkeit optimal festzuhalten. So lässt sich etwa angeben, dass nach erstem E-Mail-Kontakt, mehreren Telefonaten und einem perösnlichen Termin vor Ort, der Verkauf zu 75 % sicher ist.

Einer der größten Vorteile von CentralStationCRM liegt aber darin, dass das System standortunabhängig und plattformübergreifend genutzt werden kann. Mitarbeiter im Home Office oder im Büro, mit Ubuntu, Windows oder Mac – einzig ein Internetzugang ist nötig, um sich einzuloggen und sofort alle Daten zur Verfügung zu haben. Auch bei dringenden Anfragen nach Feierabend oder im Urlaub, kann so schnell reagiert werden.

Auch die Sicherheit der Daten ist der Kölner 42he Unternehmergesellschaft, Hersteller von CentralStationCRM ein wichtiges Anliegen. Durch regelmäßige Sicherheitsupdates, eine moderne Serverinfrastruktur sowie tägliche Backups und redundante Datenspeicherung wird ein Höchstmaß an Sicherheit gewährleistet. Zusätzlich erfolgt jeder Zugriff auf CentralStationCRM über eine verschlüsselte SSL-Verbindung, wie sie auch beim Online-Banking eingesetzt wird.

Fazit: Durch die intuitiv erlernbare Oberfläche, lässt sich CentralStationCRM relativ schnell in bestehende Workflows integrieren. Auch ein Umzug von einem anderen CRM-System ist durch die Import-Möglichkeit von bestehenden Kundendaten unkompliziert möglich. Dank der übersichtlich dargestellten Vielzahl an Informationen erleichtert CentralStationCRM die tägliche Arbeit. Die Aufgabenverwaltung hilft zudem den Überblick über aktuelle To-Dos und Wiedervorlagen zu behalten.

Je nach Unternehmensgröße wird CentralStationCRM in mehreren Versionen vermarktet. Eine Übersicht sowie die Möglichkeit, das System 30 Tage lang unverbindlich und kostenlos zu testen, findet sich auf der offiziellen Website www.centralstationcrm.de

Quelle: www.business-on.de/saarlorlux/centralstationcrm-kundenmanagement-kontaktmanagement-customer-relationship-management-_id14182.html