Seite wählen

Wien 14.8.2013- 20 Milliarden Kilometer – diese Wegstrecke legen Außendienstverkäufer allein im deutschsprachigen Raum jedes Jahr zurück, um ihre Kunden zu erreichen. Die neue App portatour®sagt unnötigen Kilometern den Kampf an: Durch automatisierte Tourenplanung lassen sich bis zu 25% der gefahrenen Kilometer einsparen. portatour® ist ab

Tourenoptimierung: Das älteste Problem, seit es Außendienst gibt

„Wie
gestalte ich die tägliche Besuchstour optimal?“ – das fragen sich allein
im deutschsprachigen Raum über 500.000 Außendienstkräfte. Diese wenden bis zu
70% ihrer Arbeitszeit für Fahrten auf – das verursacht hohe Kosten und belastet
die Umwelt durch CO2 Emissionen. Bessere Tourenplanung würde dauerhafte
Vorteile für Umwelt, Mitarbeiter und Unternehmen bringen. Ein zusätzliches
Problem dabei: Pläne werden durch die Dynamik des Arbeitsalltages im
Außendienst schnell unbrauchbar. Denken Sie an Staus, länger dauernde Besuche,
nicht angetroffene Kunden oder ungeplante Sondertermine. Und genau dort setzt
portatour® an.

So funktioniert portatour®

Das
vollautomatische Besuchsplanungsprogramm steht als Cloud-Anwendung in jedem
Webbrowser zur Verfügung. Nach dem Import von Kundendaten kombiniert portatour®
auf Knopfdruck binnen Sekunden Fixtermine mit Besuchsvorschlägen zu einem
optimierten Tourenplan – portatour® kümmert sich dabei selbständig um die
Einhaltung der Besuchsfrequenz bei wichtigen Kunden.

Zugriff auch von unterwegs

Gute
Nachricht für Außendienstmitarbeiter mit Vorliebe für „leichtes
Gepäck“: Sie können ihr Notebook daheim lassen! Für die Tourenplanung
reicht künftig das Smartphone oder Tablet. portatour® verwandelt jedes
internettaugliche Gerät in einen mobilen Echtzeit-Tourenplaner. Auf
Abweichungen vom Zeitplan oder Terminverschiebungen wird per Knopfdruck
reagiert. Mobiler Zugriff auf Kunden- und Termindaten mit integriertem
Besuchsberichtswesen sind neben Routenplanung zusätzliche Features von portatour®.

portatour®: Mehr Effizienz im Außendienst

Mit
portatour® ist nun eine Tourenplanungssoftware am Markt, von der Außendienst
und Unternehmen jeder Größe gleichermaßen profitieren. Der Außendienst spart
sich den Planungsaufwand vor und während der Besuchstour. Das Unternehmen
erreicht mehr Kundenkontakte bei reduzierter Kilometerleistung und
CO2-Emission. Der Nutzen quantifiziert sich von der ersten Minute an.

Funktioniert auch mit Outlook, Dynamics CRM und Salesforce

portatour®
kann auch in Kombination mit Microsoft Outlook, Microsoft Dynamics CRM und
Salesforce eingesetzt werden. Für andere CRM/ERP-Systeme steht ein
Daten-Connector zur Verfügung.

Tester und Partner willkommen

Interessierte
können sich jetzt unter www.portatour.com
für einen kostenlosen Test des Routenplaners portatour® bei vollem
Funktionsumfang anmelden. Zur Erschließung des hohen internationalen
Marktpotentials sind Anfragen von Vertriebs- und Integrationspartnern
willkommen.

Über die impactit GmbH

impactit
ist Softwareanbieter, spezialisiert auf Mobile Computing. Unter dem Leitsatz „Innovationen,
die bewegen“ entwickelt impactit Lösungen für den mobilen Einsatz im
Außendienst. 2009 gewann impactit den Microsoft Innovation Award. Seit Gründung
im Jahr 1999 ist DI Matthias Grünberger geschäftsführender Gesellschafter. Der
Firmensitz befindet sich im Vienna Twin Tower in Wien.