Seite wählen

München, 27.04.2001: Mediapps,
Softwarehersteller für personalisierte Intra-, Extra- und
Internetportale, zeigt auf der Fachmesse Multimedia Market in
Stuttgart und der Internet World in Berlin die aktuelle Version
seiner bewährten Portal-Lösungen. Die Software Net.Portal
verhalf Mediapps im vergangenen Jahr zu einem beträchtlichen
Umsatzplus. Die kürzlich innerhalb der vierten
Finanzierungsrunde aufgebrachten 15 Millionen Euro versprechen auch
für die Zukunft weiteres Wachstum.

Mit den bereitgestellten Mitteln will Mediapps seine Position
als europäischer Marktführer für Unternehmensportale
festigen und die internationale Expansion fortführen.
Unternehmen, die an Net.Portal von Mediapps interessiert sind,
haben im Mai 2001 auf zwei Messen in Deutschland die Gelegenheit,
sich über die Lösungen von Mediapps vor Ort zu
informieren.
Mediapps präsentiert sich zunächst vom 02.-04. Mai 2001
auf der Fachmesse Multimedia Market in Stuttgart in Halle 5.0,
Stand 506. Anschließend ist Mediapps in Halle 2.2, Stand D17
auf der Internet World in Berlin (15.-17. Mai 2001) vertreten.

Mediapps ermöglicht mit seiner Net.Portal-Software sowohl
Unternehmen als auch Non-Profit-Organisationen den schnellen Aufbau
von Internet-, Intranet- und Extranetportalen. Der
Softwarehersteller hat den Portal-Gedanken auch auf die sogenannten
Intranets übertragen, also auf unternehmensinterne Netzwerke
auf Basis von Web-Technologien. Solche Unternehmensportale eignen
sich insbesondere für die gezielte Information von
Mitarbeitern, da hier beliebige interne und externe
Informationsquellen auf einer übersichtlichen Eingangsseite
kombiniert werden können. Mit den Mediapps-Lösungen
können Unternehmen auch Kunden, Lieferanten und
Kooperationspartner in dieses Konzept einbeziehen und damit
sogenannte Extranetportale implementieren.
Die aktuelle deutschsprachige Version 2.0 von Net.Portal zeigt
optimierte Performance bei der Grafikverwaltung des Portals, bei
der hierarchischen Ordnung der Informationen und der Verwaltung von
Informationspaketen sowie im Anwenderbereich und der Integration
mit Domino. Zu den Produktlösungen von Mediapps gehört
darüber hinaus Net.Portal News zur Verbreitung von
personalisierten Informationen.
Mit Net.Portal Palm, Net.Portal Pocket PC und Net.Portal WAP wird
Net.Portal für alle mobilen Internet-Peripheriegeräte
weltweit zugänglich. Die semantische Suchtechnik Net.Semantic
liefert präzisere Ergebnisse als herkömmliche
Suchmaschinen.

Kurzprofil:
Die Mediapps SA entwickelt und vertreibt die Softwarefamilie
Net.Portal, die den Aufbau und den Betrieb von Internet-, Intranet-
und Extranetportalen ermöglicht. Mit Net.Portal implementierte
Portale sind personalisierbar und ermöglichen Anwendern den
schnellen und einfachen Zugriff auf Informationen aus dem Internet
sowie aus unternehmensinternen Anwendungen wie SAP oder
Oracle-Datenbanken. Mediapps versteht sich zudem als
Informationsmittler und bietet neben seiner Software auch den
Zugang zu einer Vielzahl kommerzieller und freier
Informationsdienste von Drittunternehmen im Internet an, die mit
wenig Aufwand in das Portal integriert werden können. Mediapps
vertreibt seine Produkte über Value Added Reseller und
Systemintegratoren. Das Unternehmen wurde im April 1999 mit Venture
Capital der Technologieholding und von Partech International
gegründet und hat seinen Hauptsitz in Paris.
Als erste Auslandsgesellschaft wurde im Januar 2000 die Mediapps
GmbH in München etabliert. Mediapps beschäftigt heute ca.
120 Mitarbeiter.

Internet: http://www.mediapps.de