Seite wählen

PopNet und Microsoft: Einladung zum offenen
Workshop „Mobile CRM“ – Die Unabhängigkeitserklärung
für eBusiness in Hamburg am 16.07.01.

Workshop „Mobile CRM“
Termin: Montag, den 16. Juli 2001 von 16:00 bis 19:00 Uhr
Ort: Hotel Steigenberger, Heiligengeistbrücke 4, 20459
Hamburg
Anmeldung (kostenfrei) und weitere Informationen: www.popnet.de
Veranstalter: Microsoft Deutschland und PopNet Internet AG
Unterstützt durch die Initiative Hamburg newmedia@work

Zeitkritische Geschäftsprozesse direkt aus der Hand
erledigen? Wie das geht und wie sich das rechnet zeigen PopNet und
Microsoft im Rahmen des (kostenfreien) Workshops „Mobile CRM“ in
Hamburg am 16. Juli 2001. „Mobile CRM“ unterstützt Mitarbeiter
von Unternehmen bei ihren täglichen Arbeitsvorgängen. Das
beginnt bei dem Abruf von Lagerbeständen und
Produktionskapazitäten, geht über die sofortige
Rechnungsstellung und endet noch lange nicht bei extrem
verkürzten Genehmigungsprozessen, da Zustimmungen damit jetzt
auch von unterwegs möglich sind. Die technischen
Voraussetzungen und praktischen Auswirkungen präsentiert der
von Microsoft und PopNet ausgerichtete Workshop am 16.07.01. In
dessen Rahmen wird ein bisher einzigartiges Pilot-Projekt mit der
Schwelm Gruppe für die anschauliche Gestaltung sorgen.

Im Internet-Zeitalter ist Schnelligkeit kein Zufall, sondern die
Folge des intelligenten Einsatzes von eBusiness-Lösungen.
Ergänzt um den Faktor „Mobilität“ eröffnen sich neue
Dimensionen: Von eCommerce über eLogistics bis hin zu
eProcurement – schon allein das Potenzial durch eBusiness bietet
Unternehmen zukunftsträchtige Geschäftsfelder. Neue
Absatzkanäle und Kommunikationswege im Netz bieten dabei die
entscheidenden Vorteile bei der Kundenfindung und die Kundenbindung
und können damit für ein effizientes Customer
Relationship Management genutzt werden. Besonders deutlich werden
die Möglichkeiten von Mobile CRM im Außendienst und im
Vertrieb. Denn an der Kundenfront ist die sofortige
Verfügbarkeit von aktuellen, operativen Geschäftsdaten zu
jeder Zeit und an jedem Ort ein echter Wettbewerbsvorteil. Mobile
CRM ist dabei mehr, als eine Verlängerung von
Geschäftsprozessen in einen mobilen Kanal. Es geht um mobile
Business-Lösungen, die den komfortablen Zugriff auf alle
relevanten Business-Daten erlauben – immer und überall.
Diese beinhalten auch die Synchronisation mit unternehmensinternen
Back-End-Systemen wie z.B. SAP.

PopNet und Microsoft ergänzen sich dabei optimal. Die
bewährte Microsoft- Technologie garantiert Sicherheit und
Innovationskraft. Die neue Microsoft .Net-Initiative erweitert das
Lösungsportfolio um Enterprise-Lösungen auf Basis
modernster Internettechnologien. Ideale Voraussetzungen für
die Zusammenarbeit mit der PopNet-Gruppe, die sich in Deutschland
bereits als führender eBusiness-Enabler auf Basis der
Microsoft-Technologien einen Namen gemacht hat. Das gemeinsame
Projekt „Mobile CRM“ eröffnet Unternehmen den Zugang zu allen
Potenzialen des Marktes genauso, wie den vollen
betriebswirtschaftlichen Nutzen.

PopNet Internet AG
PopNet ist einer der führenden europäischen Dienstleister
im Bereich eBusiness-Enabling. Mit seinen rund 550 Mitarbeitern
unterstützt PopNet Top-Unternehmen bei der Umsetzung ihrer
individuellen eBusiness-Lösungen. Als
Full-Service-Dienstleister vereint der PopNet-Unternehmensverbund
die drei Kompetenzbereiche Management-Consulting,
Marketing-Creation und IT/System-Integration. Renommierte
Unternehmen wie BMW Deutschland, E.ON, Comdirect, Home Shopping
Europe, VIAG Interkom Online und die Nestlé Deutschland AG
gehören zum Kundenstamm des eBusiness-Enablers. Die
PopNet-Gruppe ist mit Niederlassungen im In- und Ausland vertreten
und hat ihren Hauptsitz in Hamburg. Das 1995 gegründete
Unternehmen ist seit dem 02. Februar 2000 am Neuen Markt der
Deutschen Börse AG, WKN 622810, notiert. Der Großteil
der Aktien wird dabei von den Unternehmensgründern und der
Commerz-Beteiligungsgesellschaft, einem Tochterunternehmen der
Commerzbank, gehalten.