Seite wählen

München, 24. Januar 2001. PeopleSoft liefert
ab sofort die Customer Relationship Management (CRM) Analytics aus.
Diese rein internetbasierte Applikationssuite ermöglicht es
Unternehmen, ihre Leistungen zu analysieren und Strategien im
Verkauf, Marketing und Kundenservice zu entwickeln.

Die Suite PeopleSoft CRM Analytics umfasst folgende
Applikationen: PeopleSoft Sales Activity Insight, Marketing
Insight, Support Insight, Profitability Insight und Customer
Scorecard. Diese Module werten CRM-Daten umfassend aus und geben
Unternehmen dadurch einen Überblick über die Leistungen
von Verkauf, Marketing und Kundenservice.

PeopleSoft CRM Analytics warnt zum Beispiel eine Firma, wenn die
größten Kunden durch zu hohe Servicekosten oder
gesunkene Gewinnerwartungen nicht die gewinnbringendsten Kunden
sind. Das Unternehmen hat jetzt die Möglichkeit, seine
Aktivitäten in den Bereichen Marketing, Verkauf oder Service
entsprechend anzupassen.

„Aus Sicht des Wettbewerbs ist die effektive Nutzung von
Ressourcen der wichtigste Faktor, um Kunden zu binden und zu
beraten“, erklärt Sam Clark, Programm Direktor der META Group,
Application Delivery Strategies. „Analytische Applikationen wie
PeopleSoft CRM Analytics, sind entscheidend für Betriebe, um
sich auf die Hauptindikatoren der CRM-Performance konzentrieren zu
können.“

„Firmen haben erkannt, dass die Verwaltung ihrer
Kundenaktivitäten ein Kriterium für langfristigen Erfolg
ist,“ berichtet Chuck Teller, Vice President und General Manager
der PeopleSoft Enterprise Performance Management Division.
„PeopleSoft CRM Analytics ermöglicht es, die
Kundenzufriedenheit und -bindung zu steigern sowie die
Wirtschaftlichkeit zu verbessern.“

Die Applikationen der PeopleSoft CRM Analytics können
sowohl als eigenständige Module als auch als Teil der
PeopleSoft CRM E- Business Suite implementiert werden.

Die Applikationen umfassen folgende Module:

  • PeopleSoft Marketing Insight bewertet die Leistungen der
    Marketing-Kampagnen und -Aktivitäten. Dabei werden sowohl die
    erwarten Ziele und deren Erfüllung als auch das Profil des
    angesprochenen Publikums berücksichtigt.
  • Sales Activity Insight beurteilt den Erfolg von
    Verkaufsaktivitäten nach Kriterien wie Absatzstatus,
    Erfüllung der Prognosen, Discount-Analysen, Zykluszeit und
    Nachlieferungsquoten.
  • Support Insight bewertet die Aktivitäten im Bereich
    Kundenservice. Grundlage dafür sind Informationen zu
    Produktqualität, Anrufertrends, Fallzahlen und -belastung und
    Erfüllung von Service Verträgen.
  • Customer Scorecard bietet Schlüsselindikatoren mit denen
    die Effektivität von CRM-Aktivitäten in Bezug auf die
    Kundenzufriedenheit gemessen werden kann.
  • Profitability Insight erkennt Kundentrends und erstellt
    Vergleiche, um Kosten, Profite und Nutzen der Kundenbeziehung zu
    ermitteln.

Die PeopleSoft CRM Analytics Applikationen werden ab sofort
ausgeliefert.

Das Unternehmen PeopleSoft
PeopleSoft ist weltweit einer der führenden Anbieter von
E-Business-Anwendungen, die es Kunden, Mitarbeitern und Lieferanten
ermöglichen, das Internet optimal einzusetzen. Die rein
internetbasierten Lösungen für Personal- und
Finanzmanagement, Customer Relationship Management sowie Supply
Chain Management bieten eine offene und flexible
E-Commerce-Plattform. Das Unternehmen beschäftigt weltweit
7.900 Mitarbeiter, davon 2.400 E-Business-Berater. In mehr als 107
Ländern arbeiten über 4.600 Kunden mit den Produkten von
PeopleSoft. Das Unternehmen wurde 1987 gegründet und erzielte
im Geschäftsjahr 1999 einen Umsatz von 1,43 Milliarden
US-Dollar. Firmensitz ist Pleasanton/Kalifornien. Die deutsche
Hauptniederlassung befindet sich in München.
Produktschwerpunkte in Deutschland sind Applikationen für
Personalmanagement, -abrechnung und internationale Finanzen sowie
CRM-Lösungen.

Weitere Informationen zu PeopleSoft und seinen Produkten finden
sich im Internet unter http://www.peoplesoft.com.