Seite wählen

Peoplesoft hat sich gut auf den Einstieg in das
ASP-Geschäft vorbereitet. Die Leitung der Division wird von
ehemaligen Managern von Oracle übernommen, die für den
Aufbau der ASP-Tochter Business Online verantwortlich waren.
Zusätzlich wurden mehrere Partnerschaften mit Unternehmen
geschlossen, die bereits im ASP-Markt Erfahrungen gesammelt haben.
Dazu gehören z.B. Andersen Consulting, KPMG, Cisco Sun
Microsysteme, Exodus Communications usw. Unter den Partnern findet
man sowohl Hardware und Netzwerksezialisten als auch Beraungs- und
Implementierungsunternehmen. Dieses Jahr wird sich das
Geschäft noch auf die USA beschränken, soll aber
nächstes Jahr weltweit ausgebaut werden. Peoplesoft Chef
– Craig Conway schätzt, dass die Geschäftseinheit
schon in zwei Jahren 40 bis 50 Prozent des Umsatzes erwirtschaften
wird.