Seite wählen

Pleasanton/München, den 3. September
2002.
– Auf der Höhe seines dritten Quartals kündigte
PeopleSoft, Inc. (Nasdaq: PSFT) heute Project Portfolio Management
und ESA Warehouse als zwei neue, ab November bereit stehende
Lösungen für seine branchenführende Suite Enterprise
Service Automation (ESA) an. Project Portfolio Management
ermöglicht Unternehmen, wichtige Leistungsinformationen
für neue und bestehende Projekte zu bewerten, zu verfolgen und
zu vergleichen. ESA Warehouse konsolidiert Daten aus
verschiedensten Quellen für eine präzise
Berichterstattung, Analyse und Aufschlüsselung betrieblicher
Kosten. Auf diese Weise können Unternehmen die Projekte mit
dem höchsten erwarteten Ergebnisbeitrag auswählen und bis
zu ihrem erfolgreichen Abschluss managen.

„Unternehmen, die Project Portfolio Management-Werkzeuge und
-Verfahren in ihren internen IT-Abteilungen einführen,
können mehrere Hunderttausend, wenn nicht sogar Millionen
Dollar jährlich einsparen“, sagt Ted Kempf, Principal Analyst
bei Gartner. „Durch die Verbindung von
Echtzeit-Geschäftsintelligenz und Analyseverfahren einerseits
und Transaktionssystemen andererseits tragen Project Portfolio
Management-Lösungen dazu bei, dass Unternehmen bessere
Investitionsentscheidungen treffen.“

PeopleSoft Project Portfolio Management

Einer Studie von Mainstay Partners zufolge sind über 70
Prozent der Unternehmen der Auffassung, dass sie ihre
IT-Projektinvestitionen nicht effektiv mit ihrer
Geschäftsstrategie verknüpfen. PeopleSoft Project
Portfolio Management ermöglicht Managern, Projekte auf der
Basis interner Ziele und vordefinierter Messgrößen wie
Kosten, Risiken und Return on Investment zu bewerten und zu
priorisieren. Portfolio-Übersichten, Scorecards und Berichte
unterstützen Benutzer bei der visuellen Analyse und beim
Vergleich von Projekten und erlauben ihnen, einzelne Initiativen
auszuwählen und sich dazu detailliertere Daten und Berichte
anzeigen zu lassen.

PeopleSoft ESA Warehouse

Um die operativen Kosten zu ermitteln, müssen
Finanzabteilungen heute auf viele verschiedene Informationsquellen
und häufig unstrukturierte Daten zurückgreifen.
PeopleSoft ESA Warehouse bietet Rechnungslegung, Analyse und
Berechnung dieser Kosten aus einer Hand und gewährleistet
dabei umfassende Projekttransparenz. Als einzige speziell für
Dienstleistungsunternehmen konzipierte Data Warehouse-Lösung
erfüllt ESA Warehouse sowohl die Anforderungen von
Projektbüros in Unternehmen als auch die Bedürfnisse
professioneller Dienstleistungsorganisationen.

„Projekt- und Dienstleistungskosten können mehr als 50
Prozent der Aufwendungen eines Unternehmens ausmachen“, sagt Renee
Lorton, Senior Vice President und General Manager bei PeopleSoft
Financial Management Solutions. „PeopleSoft Project Portfolio
Management und ESA Warehouse geben unseren Kunden im Kampf gegen
ausufernde Dienstleistungs- und Projektkosten eine
schlagkräftige neue Waffe an die Hand.“

PeopleSoft stellte sein Lösungspaket ESA erstmals im August
2001 vor. Inzwischen haben sich über 200 Unternehmen, darunter
Sun Microsystems, Siemens Medical Systems, BEA Systems und die
Texas Education Agency für PeopleSofts mehrfach ausgezeichnete
ESA-Lösung entschieden.

Das Unternehmen PeopleSoft
PeopleSoft (NASDAQ: PSFT) ist weltweit führender Anbieter von
Anwendungssoftware für Unternehmen, die in Echtzeit arbeiten.
Die rein internetbasierte Software von PeopleSoft ermöglicht
Kunden, Lieferanten, Partnern und Mitarbeitern online und in
Echtzeit Zugriff auf Geschäftsprozesse. Zu den erstklassigen
integrierten Anwendungen von PeopleSoft zählen Customer
Relationship Management, Supply Chain Management,
Personalmanagement- und Finanzmanagementsysteme. Mehr als 4.700
Unternehmen in 140 Ländern arbeiten mit den Produkten von
PeopleSoft. Das Unternehmen wurde 1987 gegründet und erzielte
im Geschäftsjahr 2001 einen Umsatz von 2,07 Milliarden
US-Dollar. Firmensitz ist Pleasanton/Kalifornien. Die deutsche
Hauptniederlassung befindet sich in München.

Weitere Informationen zu PeopleSoft und seinen Produkten finden
sich im Internet unter www.peoplesoft.com