München, 9. Mai 2018 – Pegasystems Inc. (NASDAQ: PEGA), führender Anbieter von strategischen Software-Lösungen für Vertrieb, Marketing, Service und Operations, präsentiert die neuesten Versionen von Pega Know Your Customer (KYC) und Pega Client Lifecycle Management (CLM) mit neuen Funktionen für künstliche Intelligenz.

 

Zum ersten Mal können weltweit agierende Banken KI in ihren CLM-Lösungen verwenden, um relevante Produkte und Dienstleistungen während des Onboarding-Prozesses eines Kunden zu empfehlen. Die Software bietet Banken eine vollständige KI-Kontrolle und Transparenz und stellt somit sicher, dass Vorschriften eingehalten, zusätzliche Einnahmen erzielt und außergewöhnliche Kundenerlebnisse geboten werden.

 

Aufgrund von Vorschriften zur Verhinderung rücksichtsloser Verkaufspraktiken müssen Banken sichergehen, dass jedem Kunden passende Produkte angeboten werden. Diese Standards erschweren den Einsatz leistungsfähiger Technologien wie KI, die Entscheidungen treffen können, die für die Regulierungsbehörden nicht immer erklärbar sind. Mit den optimierten Lösungen Pega KYC und Pega CLM  können Banken die KI während des Onboarding-Prozesses zuverlässig einsetzen, um einen individuelleren und differenzierteren Service zu bieten.

 

Pega KYC und Pega CLM verwenden bewährte KI-Funktionen, die Kundenprofildaten in Echtzeit analysieren. Pega CLM nutzt diese Erkenntnisse, um die Onboarding-Journey für jeden neuen Kunden mit nur passenden Produkten und Serviceangeboten zu personalisieren. Gleichzeitig wird der Wettbewerbsvorteil der Bank verbessert. Mit Pega können Banken in ihren KI-Modellen passende Schwellenwerte für Transparenz festlegen, um Risiken zu reduzieren, Vorschriften einzuhalten und gleichzeitig die Geschäftsziele zu erreichen.

 

Mehr Informationen erhalten Sie unter:  http://www.pega.com.