Seite wählen

Bad Homburg, 13. Juni 2000 +++ Mit der
Gründung einer deutschen Tochtergesellschaft mit Sitz in
Lörrach bei Basel und der Eröffnung einer weiteren
Niederlassung in Bad Homburg bei Frankfurt am Main dehnt das
schweizer Softwarehaus Orenburg International seine Geschäfte
im deutschsprachigen Raum aus. Gerd Schneider,
Geschäftsführer, und Bodo Herlyn, Leiter Vertrieb und
Marketing von Orenburg (Deutschland) GmbH, wollen an den Erfolg von
Orenburg in Italien, England, Frankreich und Spanien
anknüpfen. Parallel werden die Aktivitäten von Orenburg
mit der Eröffnung einer US-Niederlassung auf den
amerikanischen Markt ausgedehnt. In den vergangenen fünf
Jahren konnte Orenburg 500 namhafte Kunden für das Board
Management Intelligence Toolkit gewinnen, unter ihnen Novartis,
Calvin Klein, Johnson & Johnson, Banca di Roma und Subaru.

Um den raschen Markterfolg im deutschsprachigen Raum zu
unterstützen, wird Orenburg auch hierzulande mit bedeutenden
Anbietern von Business-Software, Unternehmensberatungen und
Systemintegratoren kooperieren. Board Management Intelligence
Toolkit (Board M.I.T.) bietet eine leistungsfähige,
mehrdimensionale Datenbankumgebung. Seine Instrumente zur
modellhaften Darstellung erlauben die schnelle Implementierung von
Business Intelligence-Anwendungen. Board M.I.T. ist nicht nur
ausgerichtet auf die Analyse von Daten, sondern auch auf
fortschrittliche Modellrechnungen aus den Bereichen Budget- und
Kostenverteilung, Prognoserechnungen, Verkaufsplanung,
Finanzplanung, Balanced Scorecard, Produktionsplanung, usw..

Bei der Erschließung des deutschen Marktes setzt sich
Board M.I.T. bewusst sowohl von den klassischen Business
Intelligence- und Data Warehouse-Anbietern als auch von der
Vielzahl kleiner Softwarehäuser ab, die entweder einzelne
Werkzeuge für komplexe Data Warehouse-Umgebungen anbieten,
oder die jeweilige Modulpalette in umfangreichen Projekten
realisieren. Mit Board M.I.T. lassen sich realistische Prototypen
in wenigen Stunden bzw. Tagen ohne Programmieraufwand realisieren.
Umfassende und komfortable Business Intelligence-Lösungen sind
in einem Bruchteil der Zeit und Kosten herkömmlicher Projekte
realisierbar. Board M.I.T. ist ab sofort in einer deutschsprachigen
Version lieferbar.

Über Orenburg

Orenburg International mit Hauptsitz in Lugano, Schweiz, ist
Hersteller von innovativen Management Intelligence-Paketen zur
schnellen und einfachen Analyse und Modellierung von
Unternehmensinformationen in Controlling, Vertrieb, Marketing,
Produktion und Service. Board M.I.T. stellt eine vollständige
Business Intelligence-Lösung in einem einzigen Produkt dar.
Sie besteht aus einer mehrdimensionalen Datenbank mit
gleichzeitigem Schreib- und Lesezugriff, sowie interaktiven
Analyse- und Modellierungswerkzeugen. Die Kombination von
Funktionen wie EIS (Executive Information Systems), DSS (Decision
Support Systems) und OLAP (Online Analytical Processing) in einer
einzigen Umgebung machen aus Board M.I.T. ein
bereichsübergreifendes Instrument. Mit Board M.I.T. sind der
Kreativität keine Grenzen gesetzt, da Vorkenntnisse über
Verfahren, Techniken sowie komplexer und starrer Sprache nicht
erforderlich sind. Board M.I.T. wird insbesondere im Mittelstand
und in Fachabteilungen von Großunternehmen genutzt, die
leistungsfähige Business Intelligence-Lösungen
benötigen, aber die Kosten für klassische Data
Warehouse-Projekte nicht rechtfertigen können. Board M.I.T.
ist von einer Einzelplatzlösung bis hin zu unternehmensweiten
E-Server Lösungen mit hunderten Arbeitsplätzen
skalierbar.

Weitere Informationen erhalten Sie unter info@orenburg.de.