Seite wählen

OracleWorld, Paris/München, 24. Oktober
2003. Oracle Corporation (Nasdaq: ORCL), der weltgrößte
Anbieter von Unternehmens-Software hat bekannt gegeben, dass kleine
und mittelständische Unternehmen (KMUs) dank Oracle
Outsourcing schon bald von der neuen leistungsstarken
Datenbank-Software Oracle Database 10g profitieren können.
Oracle Outsourcing für Oracle Database 10g ermöglicht es
KMUs mit begrenzten Ressourcen, schnell den
größtmöglichen Nutzen aus ihren IT-Systemen zu
ziehen. Oracle Outsourcing stellt den Firmen qualitativ hochwertige
IT-Services durch Standardisierung, Konsolidierung und
Automatisierung zur Verfügung und nimmt den IT-Abteilungen das
Datenbank-Management ab, das Budgets wie Ressourcen
gleichermaßen belastet.

KMUs benötigen Lösungen, die Geschäftsprozesse
maximieren und schnelle, effiziente Leistung liefern sowie den
Anforderungen der wachsenden Nachfrage gerecht werden. Firmen, die
die Verlässlichkeit und Performance ihrer IT verbessern
wollen, jedoch nicht über Ressourcen und Budgets eines
großen Unternehmens verfügen, profitieren von Oracle
Outsourcing.

„Als kleines Unternehmen, das versucht im Wettbewerb erfolgreich
zu bestehen, sind wir sehr daran interessiert, unsere Oracle
Database 10g von Oracle Outsourcing verwalten zu lassen, weil wir
somit erstklassige Unternehmenssoftware zu bezahlbaren Preisen
bekommen“, sagte Eric Maas, Chief Techology Officer bei Infopia
Inc. „Mit den Datenverarbeitungs-Möglichkeiten, die je nach
Bedarf hinzugefügt oder entfernt werden können,
verbessern sich sowohl die Geschäftsprozesse als auch die
Leistungsfähigkeit, da sich gerade diese Variablen
ständig ändern. Außerdem ist Oracle Outsourcing
eine attraktive Lösung für Firmen unserer
Größe, weil es uns die Kosten einer internen
IT-Verwaltung erspart. Alles in allem sind wir mit Oracle Database
10g Outsourcing selbst unserem stärksten Mitbewerber mehr als
einen Schritt voraus.“

Mit den Certified Configurations, die zusammen mit Oracle
Outsourcing angeboten werden, können Kunden ihre
IT-Lösungen standardisieren und genau die EDV-Leistung
erwerben, die sie für die Abwicklung ihrer Geschäfte
benötigen. Beispielsweise wird ein Einzelhändler
während des Ansturms in der Vorweihnachtszeit mehr
EDV-Leistung zur Unterstützung seines Online-Auftritts
benötigen, wohingegen er für den Jahresabschluss im
Januar diese für seine Geschäftsprozesse in Anspruch
nehmen wird. Mit Oracle Outsourcing können diese Schwankungen
innerhalb der EDV-Anforderungen eines Unternehmens flexibel bedient
werden.

KMUs, die das Management von Oracle Database 10g an Oracle
übergeben wollen und sich für das Outsourcing entschieden
haben, können noch schneller von einigen neuen Software-Tools
profitieren. Komplexe und wiederkehrende Aufgaben, wie
Performance-Diagnose, Applikations-Tuning sowie Memory-Management
werden vermieden. Die zentralisierten Clustering- und
Load-Balancing-Möglichkeiten von Oracle Outsourcing
ermöglichen den Kunden ein Höchstmaß an
Performance, Skalierbarkeit, Verfügbarkeit und Sicherheit.

Verfügbarkeit
Oracle Outsourcing für Oracle Database 10g wird
voraussichtlich ab Ende des Jahres verfügbar sein.

Über Oracle Database 10g
Oracle Database 10g wurde für den Einsatz auf allen Systemen –
vom kleinen Server bis hin zum größten SMP-Server, und
von Clustern bis hin zu Enterprise Grids – konzipiert. Sie
beinhaltet Funktionalitäten für die automatisierte
Abstimmung und Verwaltung, die den Betrieb einfach und
kostengünstig gestalten. Aufgrund ihrer einzigartigen
Fähigkeit zur nativen Verwaltung aller Daten – von klassischen
Geschäftsinformationen über OLAP und XML-Dokumente bis
hin zu regionalen bzw. Standort-Informationen – ist die Datenbank
die ideale Lösung für Online Transaction Processing,
Business Intelligence, Data Warehousing und Content
Management-Lösungen.

Weitere Informationen finden Sie unter www.oracle.com.