Seite wählen

Redwood Shores/München, 2. Februar 2004.
Oracle Corporation (Nasdaq: ORCL), der weltgrößte
Anbieter von Unternehmens-Software, hat SiteWorks Solutions
übernommen. Pharmazeutische Unternehmen, Forschungsinstitute
und Krankenhäuser nutzen die Software-Produkte für die
Verwaltung von klinischen Untersuchungen. Mit der Übernahme
stellt Oracle das branchenweit umfassendste Lösungspaket von
Anwendungen für klinische Tests zur Verfügung. Oracle
bietet mit den Oracle Pharmaceutical Applications eine voll
integrierte Suite mit der forschende Unternehmen die klinische
Entwicklung von Medikamenten beschleunigen können.

Klinische Studien sind komplexe Projekte mit vielen Beteiligten.
Die Pharmaunternehmen, welche klinischen Studien initiieren,
arbeiten mit behandelnden Institutionen, die die Patienten
registrieren und Behandlungsdaten erheben, zusammen. Während
des gesamten Prozesses unterliegen alle Parteien strengen
regulatorischen Anforderungen. Die behandelnde Stelle stellt den
Pharmakonzernen für erbrachte Behandlungen beim Patienten aus
klinischen Studien Rechnungen muss und darauf achten, dass den
Versicherungen der Patienten oder dem gesetzlichen
Gesundheitsdienst eine Behandlung nicht doppelt berechnet wird.
Große Pharmakonzerne und Forschungslabore bearbeiten Hunderte
von klinischen Behandlungen gleichzeitig. Somit ist es besonders
wichtig, ein komplettes Verwaltungssystem zu haben, um
verwaltungstechnische und finanzielle Aufgaben reibungslos,
effizient und präzise durchzuführen.

Die von Oracle erworbenen SiteWorks-Lösungen bieten
herausragende Möglichkeiten, diese komplexen Prozesse zu
planen, zu steuern und zu verwalten. Die Lösung „SiteMinder“
wird von Krankenhäusern und Forschungsinstituten bei der
Planung, Budgetierung und Verwaltung ihrer Beteiligung an
klinischen Studien eingesetzt. „TrialMinder“ bietet die gleichen
Kapazitäten aus Sicht der kostentragenden Pharmaunternehmen
oder Forschungsorganisationen. Beide Produkte sind
benutzerfreundlich, internetfähig und laufen auf Basis der
Oracle Datenbank.

Oracle wird beide Lösungen in die Oracle Pharmaceutical
Application Suite integrieren. So werden zukünftig Daten aus
klinischen Studien, die online über das „Oracle Remote Data
Capture“ in einer Klinik erfasst werden, eine automatische
Zahlungsanforderung an den Kostenträger der Behandlung
veranlassen.

„SiteMinder“ und „TrialMinder“ gehören zu den branchenweit
besten Produkten für das Projektmanagement und für
Verwaltungsaufgaben in der klinischen Entwicklung von
Medikamenten“, so Dee Anna Smith, CEO von SiteWorks Solutions.
„Oracle und SiteWorks zeigen großes Engagement gegenüber
unseren Kunden und präsentieren nun gemeinsam die umfassendste
Suite an Technologie-Lösungen, die es für klinische
Studien gibt.“

Die Anwendungen der Oracle Pharmaceutical Application Suite
unterstützt den klinischen Forschungsprozess von 13 der Top 20
forschenden Pharmakonzernen weltweit. Die Suite bietet Kunden die
nötigen Anwendungen, um klinische Studien durchführen zu
können. Durch die integrierte vertikale Suite von Oracle
werden Redundanzen vermieden. Ein Audittrial wird über alle
klinischen Daten mitgeführt; medizinische Terminologien
können ausgewertet und auf regulatorische Anfragen kann
übereinstimmend und schnell reagiert werden.

Oracle is the world’s largest enterprise software company. For
more information about Oracle visit our web site at www.oracle.com.