Seite wählen

Raunheim, 11. Oktober 2000 – MapInfo wurde mit
seinen M-Commerce-Basistechnologien auf dem Oracle Innovate Derby
in San Francisco mit dem Preis „Best of Show“ für die
innovativste Nutzung von web-basierten Technologien ausgezeichnet.
Die Veranstaltung läutete die diesjährige
Technologiekonferenz Oracle OpenWorld ein.

Auf das Innovate Derby wurden die 30 Unternehmen aus den
Bereichen Business-to-Business und Business-to-Consumer eingeladen,
durch deren Technologien die weltweite Anwendergemeinschaft von
Oracle am stärksten profitiert hat. Die weit über 30 000
Besucher sowie eine Expertenjury bestimmten die Gewinner des
Wettbewerbs in verschiedenen Kategorien. MapInfo demonstrierte auf
der Innovate Derby eine mobilfunkgestützte Webapplikation auf
Oracle-Basis. Die Anwendung zeigte den Besuchern alle Restaurants
im Umkreis von einer Minute um das Kongresszentrum, in dem die
Oracle OpenWorld stattfand. Nach Auswahl eines Restaurants konnte
sich der Besucher neben der Telefonnummer zur Platzreservierung
nicht nur zusätzliche Informationen anzeigen lassen, sondern
auch eine farbige Karte mit der genauen Route sowie der
benötigten Laufzeit vom aktuellen Standpunkt aus. Daneben
zeigte MapInfo eine Reihe von Kunden-Websites, die mit der
Visualisierungstechnologie von MapInfo auf Basis einer
Oracle-Datenbank arbeiten.

„Das Innovate Derby war eine ausgezeichnete Möglichkeit,
eine große Anzahl von bahnbrechenden und bereits heute
verfügbaren Internet-Technologien zu zeigen“, erklärt der
deutsche MapInfo-Chef Michael Maucher. „Als Oracle-Partner sind wir
stolz darauf, den Titel ‚Best of Show‘ errungen zu haben. Vor
dem Hintergrund der Tatsache, dass alle Teilnehmer nach technischer
Innovationskraft beurteilt wurden, zeigt dieser Preis deutlich den
außerordentlichen Einfluss von standortbasierten
Dienstleistungen auf die zukünftige Entwicklung der privaten
und beruflichen Kommunikation.“ Die Qualifikation „Best of Show“
umfasst alle weiteren Kategorien des Wettbewerbs, in denen der
stärkste Einfluss auf die Veränderung der Branche, die
beste Nutzung von Oracle-Technologien, die beste
Benutzerschnittstelle und der Publikumsliebling gewählt
wurden.

Die MapInfo Corporation (Nasdaq: MAPS) ermöglicht Kunden,
Informationen über Standorte bzw. Location in
geschäftliche Vorteile umzuwandeln. MapInfo, ein weltweit
agierendes Unternehmen und Technologieführer, bietet
unternehmensweit einsetzbare Business Intelligence Lösungen,
die zum besseren Verständnis der Märkte und Kunden und
damit zur Schaffung von Wettbewerbsvorteilen beitragen. MapInfo
Daten, Software und Lösungen sind in 21 Sprachen
verfügbar und werden in 58 Ländern angeboten. Das
Headquarter befindet sich in Troy, im US-Bundesstaat New York. Die
MapInfo GmbH (Raunheim) betreut seit 1994 die Länder
Deutschland, Schweiz, Österreich, Italien und Frankreich.
Weitere Informationen unter www.mapinfo.de.