Seite wählen

Basel, November 2000. Um schneller auf
Marktanforderungen reagieren zu können und Verkaufszyklen
transparenter zu machen, hat sich die Pentax GmbH, Hamburg,
für den Einsatz von WinCard CRM entschieden. Die integrierte
Kunden-Management-Lösung der Team Brendel AG wurde zum Oktober
2000 zunächst in der Medizintechnik-Sparte des renommierten
Anbieters hochwertiger optischer Präzisionstechnik
eingeführt. Sie löst hier eine Reihe von älteren
Individual- und Standardsystemen ab. WinCard CRM wird durch
Pentax-Mitarbeiter zunächst mit 45 Lizenzen im
Vertriebs-Innen- und -Außendienst sowie im Service-Bereich
genutzt.

Ziel des Einsatzes der neuen CRM Software von Team Brendel war
nach Aussagen von Detlev Schäfer, Deutschland-Vertriebsleiter
Pentax-Medizintechnik, der Aufbau einer zentralen
Wissens-Management Plattform im Unternehmen, die alle im
Geschäftsalltag erfassten Kundendaten zusammenführt und
als Basis für aktuelle Entscheidungen der Mitarbeiter und
Unternehmensführung dient. „Bei der Umsetzung dieses Ziels
sind wir bereits einen großen Schritt vorangekommen. Wir
verfügen jetzt über einen wesentlich schnelleren,
flexibleren und zentralisierten Zugriff auf alle relevanten Kunden-
und Produktdaten, die aufgrund ihrer Aktualität,
Vollständigkeit und übersichtlichen Strukturierung im
System den Vertriebsbeauftragten und Service-Mitarbeitern das
Agieren wesentlich erleichtern. Unsere Verkaufs- und Service-Zyklen
werden somit transparenter. Wir können viel stärker
selbst agieren, und sind weniger auf das schnelle Reagieren
angewiesen.“

Den unternehmensspezifischen Anforderungen des Spezialisten
für optische Medizintechnik kam dabei die fast
vollständige Konfigurierbarkeit des WinCard CRM-Systems
entgegen, die eine ebenso schnelle wie flexible Anpassung
gestattet, wie Pentax-Projektleiter Norbert Jothann betont: „Mit
Unterstützung von Team Brendel haben wir ein auf unsere
Bedürfnisse zugeschnittenes Kunden-Management-System aktiv
gestellt, das uns sehr schnell operative Ergebnisse
gewährleistet und auch den zukünftigen Herausforderungen
in Vertrieb und Marketing gerecht wird.“

Neben dieser hohen Konfigurierbarkeit waren vor allem die
einfache Integration des Systems in die bei Pentax gegebenen
Microsoft-Systeme sowie das günstige
Preis-/Leistungs-Verhältnis die ausschlaggebenden Faktoren
für die Entscheidung des Pentax-Managements für die Team
Brendel CRM-Lösung.

Hintergrundinformation
Pentax entwickelt, produziert und vertreibt Präzisionstechnik
in den verschiedensten Geschäftsfeldern und Produktbereichen.
Dazu gehören Kameras, Objektive und Fotozubehör,
Ferngläser, Brillengläser und Spezialobjektive, aber auch
Hard- und Softwarelösungen für die Vermessungstechnik,
Scanner, Laserdrucker und medizinische Instrumente wie Video- und
Fiberendoskope.
Der Pentax-Mutterkonzern ist die japanische Asahi Optical Co., Ltd.
Gegenwärtig beschäftigt Pentax weltweit 6.000 Mitarbeiter
und ist in über 100 Ländern präsent. Das weltweite
Vertriebs- und Service-Netz wird von 17 Niederlassungen gesteuert.
Insgesamt sind fast 2.800 Distributoren in den Vertrieb von
Pentax-Produkten involviert. Die im Jahre 1966 gegründete
Deutschland-Niederlassung hat ihren Sitz in Hamburg. Mit über
170 Mitarbeitern ist Pentax Hamburg in den Geschäftsbereichen
Foto/Optik, Medizintechnik sowie Vermessungs- und
Überwachungstechnik tätig.

Team Brendel – The Quality Software Company – ist seit 1991
spezialisiert auf Entwicklung, Vertrieb und Einführung von
Customer Relationship Management Software für kleinere
Betriebe und den mittleren Markt. Mit über 100.000 zufriedenen
Anwendern in den Bereichen Vertrieb, Marketing und Kundenservice
sind die WinCard-Produkte die erfolgreichsten ihrer Art im
deutschsprachigen Europa. 9 Niederlassungen allein in Deutschland
sowie der Hauptsitz in der Schweiz garantieren eine schnelle
Implementierung und effiziente Unterstützung vor Ort. Die Team
Brendel Organisation beschäftigt derzeit rund 80 Mitarbeiter
und expandiert weiter.
In der WinCard Produktfamilie zeichnet sich WinCard CRM durch seine
hohe Funktionalität für die Bereiche Vertrieb, Marketing
und Kundenservice aus. Kunden profitieren von der
Flexibilität, Datenbankunabhängigkeit und der
bestechenden Benutzerfreundlichkeit zu geringen Kosten. WinCard
ermöglicht proaktives Verkaufen und macht damit die
tägliche Arbeit profitabler. Seine nahezu vollständige
Konfigurierbarkeit, die tiefe Integration in die Microsoft-Welt,
vordefinierte Branchenversionen und unterschiedliche
Datenbankplattformen sind nur einige Gründe für die kurze
Implementierungszeit von WinCard CRM. Dem best-of-breed-Ansatz
folgend, runden strategische Allianzen zu Software-, Hardware- und
Technologiepartnern das bestehende Lösungsangebot ab und
garantieren dessen erfolgreiche Weiterentwicklung.

Weitere Informationen: http://www.team-brendel.de