Seite wählen

München, 28. August 2001 – ONYX Software hat
seine internationalen Aktivitäten reorganisiert, um den
einzelnen Regionen größere Autono-mie zu geben. Das
Unternehmen ist mit regionalen Organisationen in Nord- und
Südamerika, der EMEA-Region, im asiatisch-pazifischen Raum und
in Japan vertreten.

Im Mittelpunkt der Umstrukturierung steht die EMEA-Region, zu
der die Länder Großbritannien, Frankreich und
Deutschland sowie ein Netz von Vertriebspartnern in Europa, dem
Nahen Osten und auf dem afrikanischen Kontinent zählen. Dennis
Allan, Vice President und General Manager Europa, hat die
Organisation in Großbritannien, Frankreich und Deutschland
neu gestaltet, um ein höheres Umsatzwachstum zu erzielen und
noch stärker neue Unternehmen anzusprechen. Die Organisation
folgt in Europa künftig drei pan-europäischen
Unternehmensbereichen: Channel, Service und Marketing.

Um die EMEA-Region noch erfolgreicher zu machen, hat Allan ein
neues Team zusammengestellt. Zu den wichtigsten Neuverpflichtungen
gehören Andy Menzies, Director Channels & Alliances EMEA,
und Fernando Lucini, Vice President Services EMEA. Lucini
verfügt über mehr als zwanzig Jahre Erfahrung in der
Softwarebranche und war zuletzt bei IBM und Computer Horizons
tätig. Lucini leitete unter anderem verschiedene große
CRM-Initiativen für Kunden wie Prudential in den USA, die
Citibank in Europa und die Deutsche Bank in Großbritannien
und Deutschland. Lucini wird bei ONYX auch für die
strategische Planung der Aktivitäten verantwortlich sein, mit
denen das Wachstum des Unternehmens in der EMEA-Region weiter
ausgebaut werden soll.

Außerdem hat ONYX leitenden Positionen mit europaweiter
Verantwortung in folgenden Bereichen neu besetzt: Personalwesen,
Rechtswesen, Kundenservice, Forschung und Entwicklung sowie
Finanzen. Auch die Berufung eines neuen Director Marketing ist
geplant.

„Obwohl die Umstrukturierung im europäischen Raum
Teil der globalen Reorganisation ist, betrachte ich es als mein
persönliches Ziel, die EMEA-Region in den nächsten Jahren
als eine der erfolgreichsten innerhalb der ONYX-Gruppe zu
etablieren“, erläutert Dennis Allan. „Dieses Ziel
werden wir dann erreichen können, wenn wir die
Kundenzufriedenheit, die schon jetzt mit die höchsten Werte in
der Branche erreicht, weiter steigern und erfolgversprechende
Zielgruppen adressieren.“


München, 28. August 2001 – ONYX Software GmbH
(NASDAQ: ONXS), Spezialist für Customer Relationship
Management (CRM) hat mit der BOV AG, Softwareentwickler für
Informations-technologie in Enterprise-Unternehmen, einen weiteren
Kunden gewonnen. Die BOV AG setzt ab sofort das ONYX Employee
Portal ein und integriert es in ihr laufendes Knowledge Management
Projekt.

Mit den CRM-Lösungen von ONYX, dem Employee Portal 2.5 und
dem Employee Portal für Outlook, erhalten BOV-Mitarbeiter in
Marketing und Vertrieb sowie einzelne Benutzer über alle
BOV-Divisionen hinweg Zu-griff auf sämtliche Kundendaten,
Unternehmensprofile, Marktzahlen, Aktienkurse,
Unternehmensnachrichten und andere personalisierte Infor-mationen.
Allen Anwendern wird unternehmensweit eine einheitliche Sicht auf
stets aktuelle Kundeninformationen ermöglicht, die über
einen zentralen Zugriffspunkt zur Verfügung stehen und zu
jeder Zeit, von jedem Ort aus abrufbar sind.

“Ausschlaggebend für die Wahl der Lösung von
ONYX Software war neben der umfassenden Funktionalität und
Flexibilität besonders die einfache und schnelle
Integrationsmöglichkeit in unsere bestehende Systemumgebung
sowie die Möglichkeit, die Lösung unternehmensweit
auszubauen,“ erklärt Egbert Schöer, Projekt Manager
der BOV AG. „Von der ONYX-Lösung erwarten wir uns
insbesondere eine höhere Transpa-renz und optimierte
Koordination sämtlicher Aktivitäten unserer
Mitarbei-ter“, so Egbert Schöer weiter.

„Unsere Lösung erfüllt genau die
Bedürfnisse der BOV-Mitarbeiter“, kommentiert Ulrich
Schaefer, Country Manager von ONYX Software. „Mit dem ONYX
Employee Portal hat sich die BOV AG für ein funktional
ausgereiftes Produkt entschieden. Damit bekommen die Mitarbeiter
genau die Informationen, die sie brauchen, um ihre Kunden optimal
zu betreuen und ihre eigenen Aktivitäten entsprechend
voranzutreiben. Außerdem können sie so schneller mit den
Gegebenheiten des Marktes Schritt halten“, so Ulrich Schaefer
weiter.

Künftige Zusammenarbeit auch als Partner von
ONYX

Die BOV wird künftig sowohl als Implementierungs- als auch als
VAR-Partner die CRM-Lösungen von ONYX Deutschland
eigenständig ver-markten und verkaufen.

Über BOV
Die BOV Aktiengesellschaft ist ein E-Service-Anbieter mit über
400 Mitarbeitern, der sich auf den Business-to-Business-Markt
spezialisiert hat. Die Kernkompetenz liegt in der Programmierung
individueller, herstellerunab-hängiger Softwarelösungen
für Rechenzentren von Großunternehmen.
Töchterunternehmen von BOV sind die Glance AG, deren
Schwerpunkt die webbasierte Programmierung und Entwicklung ist
sowie die Intermoves AG /BFK-Gruppe, deren Kernkompetenzen im
eProcurement der elektronischen Beschaffungsabwicklung –
angesiedelt sind sowie die Jardix AG mit Fokus auf Enterprise
Application Integration (EAI). Seit März 1999 besteht eine
strategische Kooperation mit Thyssen Krupp Education &
Training. Niederlassungen des Unternehmens befinden sich derzeit in
Essen, Düsseldorf, Köln, München, Hamburg, Bad
Homburg, Paderborn, Freiburg, Halle, Steinmaur (CH).

Über ONYX Software
ONYX Software Corporation (NASDAQ: ONXS) ist Spezialist für
Customer Relationship Management. ONYX-Consultants beraten
Unternehmen weltweit bei der Planung und Umsetzung von Marketing-
und Vertriebsstrategien sowie Business-Prozessen. Die komplett
Web-basierte Lösung ONYX Enterprise 2001 konsolidiert
klassische CRM- und Online-Geschäftsprozesse und stellt diese
Mitarbeitern in den Abteilungen Vertrieb, Marketing und
Kundenservice sowie Kunden und Geschäftspartnern zur
Verfügung. Die Software von ONYX zeichnet sich durch
Skalierbarkeit, Flexibilität, Anwenderfreundlichkeit und kurze
Implementierungs-Phasen aus. Daraus resultieren ein schneller
Return-On-Investment und eine hohe Kundenzufriedenheit.

ONYX Software ist weltweit vertreten und bedient unter anderem
folgende Kunden: American Express, Broadwing, Commerce One, Credit
Suisse, Cognos, Dreyfus, First World Communications, ICM Consulting
Group, Portland Trail Blazers, Telecom Italia, Prudential
Investments, Sharp Electronics, US Bancorp Piper Jaffray und Torex
Meditel.

Weitere Informationen erhalten Sie von: http://www.onyx.com