Seite wählen

Saarbrücken, 24. November 2000

ORBIS hat den SAP Online Store um einige interessante Features
ergänzt, die den Profis die Arbeit erleichtern:
Schnellerfassung, abspeicherbarer Warenkorb und automatische
Bestellvorschlagsliste (Active Basket). Auch ein professionelles
Design sowie 3D Produktkataloge gehören für den
Saarbrücker SAP-Consulting Partner zu einem Online Shop im B2B
Bereich dazu.

Viele Angebote im eCommerce sind in erster Linie auf
Business-to-Consumer Anforderungen zugeschnitten: Der Konsument
informiert sich über die ihm unbekannten Produkte und
wählt aus dem virtuellen Produktkatalog einige Artikel aus. Es
ist eben der Einkaufsbummel im Web.

Ganz anders sieht die Situation in der täglichen
Kommunikation unter Geschäftspartnern aus. Für Profis ist
das Klicken durch einen Produktkatalog eher zeitraubend, da sie
zumeist die Artikelnummern bereits kennen. In dem neuen Profi
Online Store von ORBIS gibt es deshalb den direkten Weg über
einen Button zur Schnellerfassungsmaske: Dort kann man direkt den
gewünschten Artikel eingeben. Die Bestellung kann
natürlich auch auf herkömmlichem Weg aus dem
Produktkatalog ergänzt werden.

Eine weitere Arbeitserleichterung für den Profi ist der
Warenkorb zum Abspeichern. ORBIS bietet hier eine Besonderheit: Es
lassen sich nicht nur Warenkörbe zur Wiedervorlage
abspeichern, der Profi Online Store verfügt zudem über
einen sog. „Back-up Warenkorb“. Dieser ist besonders
bei großen Bestellungen mit vielen Bestellpositionen
interessant: Bricht die Internetverbindung etwa während des
Bestellvorgangs ab, sind die Daten nicht gleich gänzlich
verloren, sondern lassen sich über den Back-up Warenkorb
wieder aufrufen und die begonnene Bestellung fortsetzen.

Der „Active Basket“ geht noch einen Schritt weiter:
So können Unternehmen z.B. ihren Kunden aktiv per Mail einen
Warenkorb als Bestellvorschlag zusenden, der aus dem bisherigen
Einkaufsverhalten des Kunden ermittelt wurde. Noch besser: Der
Kunde kann den Warenkorb jederzeit ergänzen oder abändern
und mit einem Mausklick einfach und bequem den Auftrag
erteilen.

Neu ist auch die Erweiterung der Suchfunktion: Die Profi-Suche
verwendet hierbei die vorhandenen Einstellungen im
Materialstammsatz des SAP-Systems. So können Artikel über
die entsprechenden Sachmerkmale schnell gefunden werden, was gerade
bei sehr großen Produktkatalogen die Suche wesentlich
effizienter gestaltet.

Zudem sorgt die ORBIS-Tochtergesellschaft ORBIS eMedia z.B.
für die Einbindung detailgenauer Konstruktionszeichnungen und
ansprechender, drehbarer 3D-Produktabbildungen in elektronische
Produktkataloge. Diese Multi-Media-Anforderung stellten sich
insbesondere im Business-to-Business Geschäft.

Hintergrund: Als einer der ersten SAP Consulting Partner
verfügt ORBIS über langjährige Erfahrung in der
strategischen und prozessorientierten SAP-Beratung und baut in
seiner Ausrichtung auf eBusiness Consulting das bestehende
Leistungsspektrum aus IT, Management-, Multimedia- und
Business-Process-Consulting zielstrebig aus.

Dabei gehört die Integration von ERP, CRM und eBusiness zu
den Kernkompetenzen des Unternehmens. Zu den Kunden zählen
namhafte, international agierende Unternehmen, wie z.B. DSD,
Hartmann AG, Hydac, Rittal, Villeroy&Boch, ZF.

Seit 1989 ist ORBIS auf dem CRM-Markt vertreten und heute einer
der international führenden Anbieter von Standardsoftware
für CRM (Customer Relationship Management). Heute nutzen
weltweit zahlreiche internationale Verkaufsorganisationen und
mittelständische Unternehmen die intelligenten Lösungen
von ORBIS wie z.B. Merckle/ratiopharm, Panasonic, Carl Schenck,
KSB, Krauss-Maffei Verfahrenstechnik, Mannesmann Rexroth, Thyssen
Aufzüge, Elf Oil, Deutsche Post World Net, Bonduelle und Otto
Wolff.

Partnerschaften bestehen unter anderem zu SAP, Seeburger,
CINCOM, ORIGIN, Microsoft und Palm.

1986 gegründet, beschäftigt das in Saarbrücken
ansässige Softwarehaus und Consultingunternehmen derzeit
über 350 Mitarbeiter. Im Geschäftsjahr 1999
erwirtschaftete der SAP- und CRM-Spezialist einen Umsatz von 42,5
Mio. Mark (nach IAS). Neben Hamburg und Bielefeld ist ORBIS mit
Tochtergesellschaften in Paris und bei Washington DC in USA
vertreten. Im Rahmen der weiteren Expansion sind zusätzliche
nationale und internationale Standorte geplant.

Weitere Informationen: www.orbis.de