Seite wählen

Germering, März 2001. Erstmalig zur CeBIT
2001 hat die NetSkill AG sowohl CRM (Customer Relationship
Management)-Systeme als auch Shop-Software nach der Zufriedenheit
ihrer Anwender eingestuft. In der Kategorie
“Oberklasse” des Software-Zufriedenheits-Index (SZI)
hieß auf der CRM-Seite der Sieger REGWARE. Damit hat die
REGWARE GmbH eine erneute Bestätigung für Anwendernutzen-
und Bedienerfreundlichkeit ihrer Lösungen für
integriertes Customer Relationship Management (CRM) REGINDâ
und REGMEDâ erhalten. Hinter dem SZI stehen außerdem
Prof. Dr. Jens Böcker von der Fachhochschule Bonn-Rhein-Sieg,
die Unternehmensberatung Simon Kucher & Partner sowie das
e-commerce magazin und die Zeitschrift absatzwirtschaft. Grundlage
der Bewertung war eine systematische Befragung von jeweils
mindestens 20 Anwendern der teilnehmenden Software-Anbieter.

Zielsetzung des Software-Zufriedenheits-Index
Der Software-Zufriedenheits-Index soll angesichts der funktionalen
Ähnlichkeit als weitere Entscheidungshilfe bei der Wahl von
Software-Lösungen dienen. Dazu beantworten die Kunden der am
Wettbewerb beteiligten Anbieter retrospektivisch die Fragen der
Juroren und geben damit ein verlässliches Bild ihrer
Anwendererfahrungen wieder. Den unterschiedlichen
Erwartungshaltungen der Anwender, beispielsweise aufgrund
differierender Preise, Kundenstrukturen und Funktionsspektren,
wurde dabei durch die Einteilung in die Kategorien Ober- und
Mittelklasse entsprochen. Jeweils 20 Kunden jedes
Lösungsanbieters nahmen zu folgenden Kriterien Stellung:
Funktionsvielfalt, korrekte Funktionsweise, Anwenderfreundlichkeit,
Innovationsgrad, Anpassbarkeit und Integrierbarkeit,
Stabilität und Ausfallsicherheit, Handhabung im laufenden
Betrieb, Beratungsleistung, Schulungen, Service im Wartungsfall
sowie Preis-/ Leistungsverhältnis.

Zufriedenheit auf der ganzen Linie
Topwerte erhielt REGWARE nicht nur bezüglich der
Möglichkeit zur individuellen und flexiblen Anpassung der
CRM-Lösungen an spezielle Bedürfnisse der Anwender. Auch
hinsichtlich der Beratungsleistung nach der Implementierung und den
besonders kritischen Bereichen Stabilität und
Ausfallsicherheit sowie dem Service im Wartungsfall attestierten
die Anwender ein äußerst hohes Niveau. Nahezu zwei
Drittel der Befragten vergaben hier jeweils die Bewertung
”sehr zufrieden”. Mit Blick auf die laufenden
Betriebskosten zeigten sich sogar 75 Prozent der Anwender von den
REGWARE-Lösungen begeistert. Aber auch in puncto
Innovationsgrad, Integrierbarkeit und Kompatibilität schnitt
REGWARE überdurchschnittlich gut ab. Gleiches gilt für
die Segmente Entwicklungsservice, Weiterentwicklung,
Beratungsleistung vor und während der Implementierung sowie
Schulungsservice und Handhabbarkeit für die IT-Abteilungen der
Anwender.

Bestätigung und Verpflichtung zugleich
Die Verleihung der Siegerurkunde fand am 27.03.2001 am CeBIT-Stand
des e-commerce magazins statt. Verbunden mit einem Dank an die
Anwender, brachte Reinhold Wawrzynek, Vertriebsleiter der REGWARE
GmbH, die Freude seines Unternehmens über die Auszeichnung auf
den Punkt: ”CRM-Projekte fallen und stehen mit der Akzeptanz
der Anwender. Der erste Preis bestätigt unsere
Bemühungen, für unsere Kunden optimale Lösungen
für deren Beziehungsmanagement mit Kunden und Marktpartnern
bereitzustellen. Der verliehene Preis ist zugleich auch
Verpflichtung, diese Spitzenposition im nächsten Jahr zu
verteidigen.” Einzelheiten zum Software-Zufriedenheits-Index
und dem Abschneiden der Anbieter sind im Internet unter www.competence-site.de abrufbar.

Ergänzendes zu REGWARE
Die REGWARE GmbH, Germering, entwickelt seit über zehn Jahren
integrierte Informationssysteme für Vertrieb, Marketing und
Service in mittelständischen, großen und international
vertretenen Unternehmen. Mit REGIND -for-Windows/SQL bietet REGWARE
eine ganzheitliche Lösung für Customer Relationship
Management (CRM). Ihr wesentlicher Nutzen liegt in der nachweislich
höheren Produktivität bei der Kundengewinnung und
–wertschöpfung. Mit REGMED®-for-Windows/SQL
existiert eine Branchenlösung, die den besonderen
Anforderungen der pharmazeutischen Industrie angepasst ist.
Ergänzt wird das operative CRM-System um ein Data
Warehouse-basiertes Front End für analytisches CRM. Bei einem
jährlichen Wachstum von ca. 30 Prozent gehört REGWARE zu
den erfolgreichen CRM-Anbietern. Etwa 35 Mitarbeiter arbeiten
derzeit in den zentralen Geschäftsbereichen Beratung,
Entwicklung und Support. Zum Kundenstamm gehören Unternehmen
aus den Bereichen Pharma, Konsumgüter, Business-to-Business,
Ge- und Verbrauchsgüter sowie Logistikdienstleister, darunter
namhafte Hersteller und Marken wie German Parcel, Remy, Jim Beam,
Amgen, Boehringer Backmittel, Byk Gulden, Merz + Co. und
Mallinckrodt (Tyco-Gruppe).

Weitere Informationen: http://www.regware.de