Seite wählen

Karlsruhe, 5. Oktober 2000. Aufgrund der
positiven Wachstumsentwicklung hat die CAS Software AG einen neuen
Vorstandsposten eingerichtet und mit Frank Widmayer (35) besetzt.
Der Aufsichtsrat des Karlsruher Software-Herstellers bestellte den
Diplom-Wirtschaftsingenieur zum Vorstand für den Bereich
„Personal und Organisation“. Zu den zukünftigen Aufgaben von
Frank Widmayer gehört die Weiterentwicklung des
Personalmanagements und der betrieblichen Arbeitsorganisation.
Daneben wird Widmayer auch weiterhin den Unternehmensbereich
„Vertriebsunterstützungssysteme“ leiten. „Mit diesem Schritt
wollen wir die große Bedeutung, die die Themen ‚Personal‘ und
‚Mitarbeiterführung‘ für die Entwicklung unseres
Unternehmens besitzen, deutlich herausstellen“, erläutert
Martin Hubschneider, der Vorstandsvorsitzende der CAS Software AG,
die Erweiterung des Vorstandes.

Frank Widmayer studierte Wirtschaftsingenieurwesen an der
Universität Karlsruhe (TH) und wurde 1987 freier, 1990
festangestellter Mitarbeiter von CAS Software. Seit 1993 leitet er
hier den Unternehmensbereich „Vertriebsunterstützungssysteme“.
In dieser Eigenschaft betreute Widmayer die Entwicklung des
Informationssystems teamWorks und der CRM-Groupware genesisWorld.
1995 wurde dem Wirtschaftsingenieur das Projekt-Controlling
für den Kunden DaimlerChrysler AG übertragen, für
den das Unternehmen seit seiner Gründung eine Vielzahl von
Projekten realisiert hat. Zusätzlich zu diesen Aufgaben
übernahm Widmayer seit 1997 wachsende Verantwortung in
Strategie und Management von CAS Software und engagierte sich im
Bereich „Personal und Personalentwicklung“. In dieser Funktion
erarbeitete er ein Mitarbeiterentwicklungssystem, unterstützte
die Führungskräfte von CAS Software beim
Personalmanagement und intensivierte die Personalrekrutierung.

Weitere Mitglieder des dreiköpfigen Vorstands der CAS
Software AG sind Martin Hubschneider (Vorstandsvorsitzender) und
Ludwig Neer.

CAS
Software AG

„Richtig informiert. Jederzeit und überall.“ lautet das Motto
der CAS Software AG aus Karlsruhe. Das Unternehmen wurde 1986
gegründet und entwickelt Software-Lösungen für das
Customer Relationship Management (CRM). Die neuen Produktfamilien
der CAS Software unterstützen Unternehmen bei der Migration in
das e-Business. Die professionelle Routenplanung map&guide ist
Marktführer bei den geografischen Business-Applikationen. Mit
dem Kundeninformationssystem genesisWorld hat CAS Software eine
neue Generation für das unternehmensweite Kunden- und
Wissensmanagement begründet. Heute beschäftigt das
Unternehmen über 100 Mitarbeiter und entwickelt
zukunftsweisende e-Business-Lösungen. Bereits 1996 hat CAS
Software unter Reiseplanung.de die erste deutsche
Online-Reiseplanung im Internet vorgestellt; 1997 folgte mit
YellowMap.de der erste europäische Branchenführer mit
Straßenkarten. Das Karlsruher Unternehmen gehört zu den
Pionieren bei Internet-Diensten für mobile Endgeräte.