Seite wählen

Inflationäre Anrufe nerven Angerufene und
senken die Erfolgsquoten bei Outboundanrufen. Auftraggeber
akzeptieren deswegen zunehmend nur noch Abschlüsse, bei denen
das Telefonat durch eine Gesprächsaufzeichnung belegt werden
kann. Das ist ein wichtiger Schritt in Richtung Qualität.
Für Callcenterbetreiber ist hier eine technisch sinnvoll
integrierte Lösung wichtig. Mit der zur Callcenterworld neu
vorgestellten Version 1.10.03 der Callcenter Software AG-VIP SQL
geht Grutzeck-Software konsequent den Weg für mehr
Qualität im Outbound. Bei der optionalen
Gesprächsaufzeichnung lassen sich Outboundgespräche
selektiv aufzeichnen und sofort mit dem Kontakthistorieneintrag zum
Kunden verknüpfen. Damit entfällt das lästige Suchen
in tausenden von Sprachdateien.
Neben dem standardmäßigen Powerdial sowie dem optionalen
Overdialanwahlverfahren, bietet Grutzeck-Software für AG-VIP
SQL nun auch eine Anbindung an den Predictive Dialer Elsbeth von it
Campus. Diese Predictive Dialer-Lösung ist auch als Mietmodell
verfügbar, so dass Anwender der Callcenter Software AG-VIP SQL
kampagnenspezifisch den Predictive Dialer nutzen können.
Die Logik des Wiedervorlagemanagements kann je nach Kampagne frei
gewählt werden. So lassen sich z.B. Wiedervorlagen bevorzugen,
die gerade erst fällig geworden sind oder private
Wiedervorlagen zugunsten der Gruppe auflösen.

Mehr Informationen sehen Sie auf der Callcenterworld in Halle
3, Stand B 2 oder unter www.grutzeck.de