Seite wählen

Walldorf, 9. Oktober 2000. Die SAP AG stellte
jetzt ihre neue Branchenlösung mySAP.com Media vor, die erste
unternehmensübergreifend einsetzbare Internet-Software
für Medienunternehmen.
Mit mySAP.com Media bietet die SAP als bislang einziger
Softwarehersteller eine internetfähige Branchenlösung
für Medienhäuser an, in der Kundenbetreuung und interne
Geschäftsabwicklung vollständig aneinander gekoppelt
sind. Über die offene Systemschnittstelle von mySAP.com Media
können Zeitungs-, Zeitschriften- und Buchverlage,
Rundfunkgesellschaften und andere Medienunternehmen zudem ihre
technischen Produktionssysteme uneingeschränkt in ihre
Geschäftsprozesse integrieren.
Mit branchenspezifischen Geschäftsszenarien ermöglicht
mySAP.com Media eine automatisierte Vorgangsabwicklung über
Unternehmensgrenzen hinweg. Unternehmen aus der Medienwelt
können damit ihre Geschäftsbeziehungen zu Partnern und
Kunden nachhaltig verbessern. Durch den Einsatz des Systems
können Geschäftsprozesse vom Verkauf von
Werbeflächen bis zur technischen Produktion vollständig
über das Internet abgewickelt werden.
Mit den branchenspezifischen Funktionen für das
Anzeigenmanagement in mySAP.com Media steht den Medien über
das World Wide Web ein lukrativer Kanal für den Vertrieb von
Print- und Online-Werbung zur Verfügung. Mit einem
integrierten Internet-Editor für private und gewerbliche
Kleinanzeigen können Medienhäuser alle Zielgruppen vom
Kunden bis zum Geschäftspartner bedienen. Mit diesem
E-Commerce-Szenario, das sich in die Internetseite des Medienhauses
integrieren lässt, können Inserenten Print- und
Online-Anzeigen online aufgeben. Dadurch senken Medienhäuser
ihre Gemeinkosten sowohl in der Kundenbetreuung als auch in der
Auftragsbearbeitung. Zudem ermöglicht mySAP.com Media
branchenübliche Verbund- und Zusatzgeschäfte.

Medienvertrieb
Erstmals unterstützt die Branchenlösung den
Internet-Vertrieb von Periodika wie Zeitungen und Zeitschriften
auch mit leistungsstarken Optionen für den
Abonnementverkauf.
Funktionserweiterungen optimieren den Verkauf von Zeitungen und
Zeitschriften sowie von nicht periodisch erscheinenden
Medienprodukten über den Handel. Diese Funktionen sind
vollständig in die etablierten Funktionen für
Abonnementvertrieb und Zustellung integriert.
Neben den neuen Möglichkeiten des Produktvertriebs bietet
mySAP.com Media auch branchenspezifische Funktionen für
Bezugsmengen- und Ausstattungsplanung, Teilbelieferung sowie
Remission und Auflagenmeldung.
Remissionen können auch per Internet erfasst werden. Nicht
zuletzt durch neue Planungsfunktionen, darunter die
unternehmensübergreifende Produktions-, Transportplanung und
Prognoserechnung, erzielen sowohl Medienunternehmen als auch
Händler bedeutende logistische Vorteile.

Neu: Produktentwicklung mit mySAP.com Media
Erstmals präsentiert die SAP eine speziell für die
Medienbranche erweiterte Lösung zur Unterstützung der
Prozesse in Produktplanung, Entwicklung und Produktion. Sie ist
Bestandteil eines umfassenden Lifecycle-Managements für
Medienprodukte aller Art und bietet ein differenziertes
Instrumentarium für Projektleitung,
unternehmensübergreifende Zusammenarbeit,
Änderungsmanagement sowie Kosten- und Erlöskontrolle.
Dadurch wird eine Rentabilitätsbewertung zu jedem Zeitpunkt
des Produktlebenszyklus möglich – von der Planung über
die Prüfung von Produktkonzepten bis zur eigentlichen
Entwicklung und Herstellung.

Business Intelligence und Analysetools
Durch die Kopplung der Funktionen von mySAP.com Media an die
Informationslösung mySAP.com Business Intelligence
verfügen Medienunternehmen über einen umfassenden Fundus
an betriebswirtschaftlichen Daten und Analysewerkzeugen. Aktuelle
Informationen zu Kundengruppen, Kaufverhalten und
Produktrentabilität sind damit jederzeit abrufbereit. Mit der
neuen Version der Software steht dem Benutzer eine
personalisierbare Arbeitsoberfläche zur Verfügung,
über die er auf alle Informationsangebote und Hilfsmittel
zugreifen kann, die er zur Erledigung seiner Aufgaben
benötigt. Dazu gehören branchenspezifische Auswertungs-
und Berichtsfunktionen sowie standardisierte
Unternehmenskennzahlen.
„mySAP.com Media ist eine strategische Lösung für die
Medienbranche mit vollständig integrierten Anwendungen“, so
Dietmar Wallner, Leiter der Bereiche Datenverarbeitung und Neue
Medien bei der Würzburger Tageszeitung Mainpost. Die Mainpost
arbeitet seit 1998 mit der SAP-Medienlösung. „Die Software
unterstützt das Tagesgeschäft in allen Abteilungen
unseres Verlags vom Rechnungswesen über Materialwirtschaft und
Medienvertrieb bis zur Anzeigenredaktion. Uns ist die perfekte
Integration der alten Systeme für Datenhaltung,
Datenbank-Marketing und Telefonbücher in die neu installierten
SAP-Applikationen gelungen.“
Die Auslieferung von mySAP.com Media beginnt im vierten Quartal
2000.