Seite wählen

DigitalEnterprise Juli/August – Commerce One baut
zusammen mit der Systematics AG eine Handelsgemeinschaft auf. Die
Business-to-Business-Lösung wird an das Marktplatz-Netzwerk
„Global Trading Web“ angeschlossen und basiert auf der „Market
Site“-Lösung von Commerce One.

Systematics ist Betreiber der vertikalen Handelsplattform und
wird die Software sowie mit Partnern entwickelte Lösungen aus
einer Hand als Bestandteil seines One-Stop-Partnership-Programms
anbieten. Die Deutsche Telekom dient dabei als Backbone und
Content-Lieferant.

Über diesen Marktplatz ist auch der Zugang zum weltweiten
„Commerce One Global Trading Web“ mit weiteren
Internetmarktplätzen verschiedener Branchen wie Automobil,
Banken und Versicherungen, Chemie und Pharma, Maschinenbau, Medizin
oder Petrochemie möglich.

Infos unter: www.systematics.de