Seite wählen

Die erste webbasierte CRM-Lösung mit
analytischem, operativem und kollaborativem CRM in einer
Lösung
Integrierte Customizing-Funktionen bieten eine einfache Anpassung
an die eigenen Geschäftsabläufe – bei voller
Releasefähigkeit
Alle Systeme (ERP-, Groupware-, eCommerce-Systeme etc.) lassen sich
mit der eCRM-Lösung nahtlos zusammenführen (EAI –
Enterprise Application Integration)

Saarbrücken, 11. Oktober 2000 – Der CRM-Spezialist ORBIS
hat sein neues Release 6.1 für die Branchen Industrie, Pharma,
Consumer und Finanzdienstleistungen mit Funktionen
ausge­stattet, die den Anwender jetzt noch flexibler bei der
Umsetzung individueller CRM-Strategien unterstützen. ORBIS iC
Solutions ist damit das erste webbasierte CRM-System, das
analytisches mit operativem und kollaborativem CRM in einer
Lösung anbietet. Gerade analytisches CRM mit seinen
umfangreichen Reporting- und Analysefunktionen ist die Basis
für die erfolgreiche strategische Planung und Ausrichtung
eines Unternehmens. Das in iC Solutions integrierte „ORBIS
Business Warehouse“ – eine innovative Alternative zu
komplexen Data Warehouse Systemen – liefert dem Anwender gezielt
professionelle Entscheidungsgrundlagen. Der Vertriebsmitarbeiter
kann z.B. Statistiken und Analysen in seine Arbeit einbeziehen,
schon während er seine Routen plant oder Besuchsberichte
erstellt – auch unterwegs vom Notebook aus, d.h. offline vor Ort
beim Kunden.

Die unternehmenseigenen Prozesse werden dabei durch individuelle
Workflows intelligent unterstützt: So kann bei einer
eingehenden Kundenreklamation oder bei entscheidenden
Forecast-Änderungen der Vertriebsleiter automatisch per e-Mail
informiert werden. Mit Hilfe integrierter Customizing-Funktionen
auf VBA-Basis (Visual Basic for Applications) kann der Anwender
sein CRM-System individuell an seine Arbeitsumgebung und
Bedürfnisse anpassen. Dadurch können individuelle
Oberflächen und spezielle Kundenprozesse releasefähig
ohne Anpassung der Standardprogramme eingerichtet werden. Damit
verbindet ORBIS die Vorteile von Standardsoftware und
Individualsoftware in einer Lösung.

Nicht zuletzt stellt die flexible Integrationsfähigkeit mit
ERP-, Groupware-, eCommerce-Systemen und anderen Applikationen
einen Vorteil beim Einsatz der neuen ebusiness-zentrierten
CRM-Generation von ORBIS dar. Bei der sogenannten EAI – Enterprise
Application Integration, also der nahtlosen Zusammenführung
aller Anwendungssysteme eines Unternehmens – kommt dem
SAP-Logopartner ORBIS seine langjährige Erfahrung und sein
Know-how im Bereich Business-Process-Consulting zugute.

Damit erschließt sich dem iC Solutions-Anwender ein echter
Mehrwert: Er kann über ein personalisiertes eBusiness-Portal
auf alle anwendungsübergreifenden und unternehmensrelevanten
Informationen zugreifen. Direkt aus dem CRM-System heraus lassen
sich so Angebote auf Basis aktueller Informationen aus dem
ERP-System erstellen.

ORBIS, einer der international führenden Anbieter
von Standardsoftware für CRM (Customer Relationship
Management) bietet mit ORBIS iC Solutions eine umfassende
Vertriebs- und Marketing-Lösung auf Basis modernster
Komponententechnologien an. eCRM und Web-Portale unterstützen
das gesamte Kunden-/Beziehungsmanagement via Internet. Aufgrund der
Multiplattform-Strategie von ORBIS kann der Zugriff sowohl
über herkömmliche Desktops als auch über Notebooks
oder andere mobile Endgeräte erfolgen. Seit 1989 ist ORBIS auf
dem CRM-Markt vertreten – heute nutzen weltweit zahlreiche
internationale Verkaufsorganisationen und mittelständische
Unternehmen die intelligenten Lösungen von ORBIS wie z.B.
Merckle/ratiopharm, Panasonic, Carl Schenck, KSB, Krauss-Maffei
Verfahrenstechnik, Mannesmann Rexroth, Thyssen Aufzüge, Elf
Oil, Deutsche Post, Bonduelle und Otto Wolff. Partnerschaften
bestehen unter anderem zu CINCOM, ORIGIN, Microsoft und Palm.

Als einer der ersten SAP Consulting Partner verfügt ORBIS
über langjährige Erfahrung in der strategischen und
prozessorientierten SAP-Beratung und baut in seiner Ausrichtung auf
eBusiness Consulting das bestehende Leistungsspektrum aus IT,
Management-, Multimedia- und Business-Process-Consulting
zielstrebig aus.
Dabei gehört die Integration von ERP, CRM und eBusiness zu den
Kernkompetenzen des Unternehmens.
1986 gegründet, beschäftigt das in Saarbrücken
ansässige Softwarehaus und Consultingunternehmen derzeit
über 350 Mitarbeiter. Im Geschäftsjahr 1999
erwirtschaftete der CRM-Spezialist einen Umsatz von 42,5 Mio. Mark
(nach IAS). Neben Hamburg und Bielefeld ist ORBIS mit
Tochtergesellschaften in Paris und bei Washington DC in USA
vertreten. Im Rahmen der weiteren Expansion sind zusätzliche
nationale und internationale Standorte geplant.