Seite wählen

Systems, Halle A6, Stand 317/09, 6. – 10.
November 2000

Schwalbach am Taunus, 30. Oktober 2000. Der CRM Application
Service Provider Netragon AG hat letzte Woche die Rechte zum
Vertrieb der CRM-Lösung NareoEnterprise TM erworben. Die
Anwendung ist speziell für kleinere bis mittelständische
Firmen mit 10 bis 100 Anwendern entwickelt. Die Vorteile:
Unternehmen, die Windows Explorer für den Internetzugang
einsetzen, sparen Investitionen in Software oder Hardware; der
Implementierungszeitraum reduziert sich erheblich. Daneben
präsentiert Netragon eine Reihe eigener, neuer
Dienstleistungen für Implementierung und Betrieb von
Customer-Relationship-Management-Lösungen auf der Systems in
München (Halle A6, Stand 317/09, 6.-10. November 2000). Damit
komplettiert der CRM-Apllication Service Provider aus der
Main-Gegend seine Produktpalette im eSourcing. Sowohl kleine,
mittelständische als auch große Unternehmen können
mit Hilfe von Netragon einfach, schnell und kostengünstig CRM
einführen: So lassen sich die Gesamtkosten (Total Cost of
Ownership) um bis zu 30 Prozent reduzieren. Ein umfangreiches
Dienstleistungsangebot zum monatlichen Fixpreis gewährleistet
den erfolgreichen Betrieb der Lösung.

Beim Netragon-Service erwirbt der Kunde die Nutzung der auf
seine Bedürfnisse angepassten CRM-Software, die passenden
CRM-Prozesse, das Datenbank-Management, das Training der Anwender
und eine nachhaltige Unterstützung der CRM-Prozesse. Nach der
Erst-Implementierung der Komplettlösung bietet Netragon
erfolgskritische Dienstleistungen zur Unterstützung des
Managements, des Vertriebes und der Marketing-Abteilung. Neben der
Neuheit NareoEnterprise TM stehen außerdem Anwendungen von
Siebel und Update.com zur Verfügung.

Netragon AG
Die Netragon AG bietet Kunden das komplette eSourcing mit
Dienstleistungen und Lösungen rund um CRM. Neben der
Implementierung und Betreuung von CRM-Software umfasst das
Full-Service-Angebot zum Beispiel Webhosting, Telemarketing,
Hotline-Services, Web-Content Management und E-Mail Management. An
den drei Standorten Schwalbach a. Ts., Freiburg und Rottenburg sind
zur Zeit 38 Mitarbeiter beschäftigt. 2000 wird die Netragon AG
einen Jahresumsatz von mehr als fünf Millionen Mark
erzielen.

Am 6. Januar 2000 gründeten Helmut Mangold, Dr. Hans
Bodingbauer, Michael Benz und Michael Gerber die Netragon AG. Alle
vier besitzen langjährige Erfahrungen auf dem Gebiet des CRM.
Im 3.Quartal 2000 wurden Die Ovatis GmbH, Virtus GmbH und DataMail
GmbH in die Netragon AG verschmolzen.

Weitere Informationen: www.netragon.com