Seite wählen

NaviCon, Datenanalysespezialist aus Frankfurt
positioniert sich künftig noch stärker als Anbieter
für analytisches Customer Relationship Management (CRM). In
diesem stark wachsenden Markt sieht das Unternehmen noch viel
Bedarf für innovative Analysesoftware und kompetente
Beratungsleistungen. Dabei kann es nicht nur auf eigenes Wissen
zurückgreifen sondern setzt zunehmend auch auf die
Zusammenarbeit mit Unternehmen aus diesem Markt.
Das seit sechs Jahren bestehende Frankfurter Beratungs- und
Softwarehaus blickt auf eine langjährige Beratungserfahrung im
Bereich CRM zurück. Aufbauend auf diesen Erfahrungen
entwickelt NaviCon sein grafisches Analysetool NaviCon Decision
Suite zum Einsatz für das analytische CRM.
Um der immer stärker werdenden Nachfrage nach intelligenten
Lösungen gerecht zu werden, hat das Unternehmen seine
Mitarbeiterzahl im laufenden Jahr von zehn auf 14 Mitarbeiter
erhöht. Für das kommende Jahr ist eine Erweiterung des
Beraterstabes auf 30 Mitarbeiter beabsichtigt.
Neben eigenen Erfahrungen profitiert NaviCon auch von Kooperationen
mit anderen Firmen. Mit dem Chemnitzer Data-Mining-Spezialist
PRUDENTIAL SYSTEMS SOFTWARE GmbH ist eine partnerschaftliche
Zusammenarbeit geplant. Beide Unternehmen können so ihr
Portfolio ergänzen und ihre Angebote noch genauer auf den
Kunden abstimmen. Auch im Bereich Marketing werden PRUDENTIAL
SYSTEMS SOFTWARE GmbH und NaviCon künftig zusammenarbeiten. Im
Rahmen der von PRUDENTIAL SYSTEMS SOFTWARE GmbH ausgerichteten
‚Data-Mining-Anwendertage‘ am 21. und 22. Juni 2001in Chemnitz wird
Dr. Monika Zickwolff, Geschäftsführerin der NaviCon GmbH,
die Analysesoftware NaviCon Decision Suite vorstellen. Dabei geht
es um neue Ansätze und die Anwendung neuer Methoden im
analytischen CRM. Im Herbst ist ein gemeinsamer Messeauftritt auf
der Customer Relationship Management Kongressmesse auf dem
Gemeinschaftsstand von PRUDENTIAL SYSTEMS SOFTWARE GmbH
vorgesehen.
Ferner wird die NaviCon GmbH auf der Salestech Kongressmesse am 20.
und 21. Juni in Wiesbaden, sowie im Software Solution Center auf
der Systems vom 15. – 19. Oktober 2001 in München als
Aussteller vertreten sein.

Weitere Informationen erhalten Sie bei: www.navicon.de.

Firmeninformation
Die NaviCon GmbH mit Sitz in Frankfurt am Main unterstützt
Unternehmen im Erstellen von Managementinformationen und liefert
direkt Analyseergebnisse für Entscheidungsträger,
beispielsweise in den Bereichen CRM, Marketing, Vertrieb und
Controlling. Für diese Lösungen setzen die Berater von
NaviCon auf gängige Datenbanken und Auswertungstools sowie
umfassende Qualitätssicherung. Sie implementieren bei Bedarf
individuelle Datamarts und Managementinformationssysteme.
Mit der inhouse-entwickelten Softwarelösung „NaviCon
Decision Suite“ stellt das Unternehmen auch ein eigenes
Front-End-Tool für qualitative Datenanalysen zur
Entscheidungsunterstützung bereit. Es basiert auf den
Prinzipien der „Begrifflichen Wissensverarbeitung”,
– einem neuen Verfahren zur qualitativen
Informationsverarbeitung und Visualisierung von Daten. Die Suite
stellt mit diesen neuen Methoden die logischen Zusammenhänge
und die Vernetzung der Datenbestände in hierarchischen, leicht
lesbaren Diagrammen dar, die mit dem Tool weiter betrachtet und
grafisch analysiert werden können. So ergeben sich für
die Verantwortlichen der verschiedenen Bereiche ganz neue,
erweiterte Entscheidungsgrundlagen.
NaviCon wurde 1994 von drei Mitarbeitern der Technischen Hochschule
Darmstadt gegründet und betreut renommierte Kunden, darunter
die Deutsche Börse AG in Frankfurt und die Schweizer Bank
Julius Bär. Gleichzeitig hat das Unternehmen die Verbindung zu
Forschung und Lehre konsequent aufrecht erhalten: NaviCon arbeitet
zum Beispiel mit dem Max-Planck-Institut für Aeronomie
zusammen.