Seite wählen

Hannover, 23. März 2001. Das Unternehmen
Villeroy & Boch vertreibt seine Produkte für Bad und
Küche künftig mit Hilfe von mySAP CRM für den
Vertriebsaußendienst (mySAP CRM Field Sales). Damit soll der
Informationsaustausch zwischen Innen- und Außendienst sowie
der Service für die Kunden europaweit verbessert werden.
Mit der Einführung von mySAP CRM Field Sales erhält der
Vertrieb bei Villeroy & Boch eine einheitliche Kundendatenbank
sowie eine moderne Infrastruktur für die Kommunikation
zwischen Innen- und Außendienst. Per Laptop können die
Außendienstmitarbeiter des Unternehmens jederzeit und
überall auf aktuelle Kunden- und Produktdaten, Aufträge,
Service- und Ausstellungswerte zugreifen. Neue Informationen
können direkt beim Kunden ins System eingegeben werden. Damit
stehen diese Daten dem Innendienst um ein Vielfaches schneller zur
Verfügung, als dies mit den nicht integrierten Altsystemen
möglich war.
Mit Hilfe der Außendienstfunktionen von mySAP CRM möchte
das Unternehmen die Bindung seiner Kunden unter anderem aus
Groß- und Einzelhandel, Baugewerbe, öffentlichen
Einrichtungen und Industrie an die Marke Villeroy & Boch
stärken. Zudem werden Vorteile bei der Bearbeitung neuer
Adressen erwartet.
„Mit mySAP CRM können wir Anfragen schneller und absolut
zuverlässig beantworten“, so Reinhold Jacoby, Projektleiter im
Fachbereich Vertriebssupport bei Villeroy & Boch. „Zudem
können wir nun unsere Vertriebsprozesse standardisieren und
durchgängig im System abbilden. Das verbessert den
Kundenservice und steigert Produktivität und Umsatz.“ Den
Ausschlag für die Entscheidung zugunsten der CRM-Lösung
von SAP gaben deren innovative Architektur, ihre umfassende
Funktionalität sowie ihre nahtlose Integration in das
produktive SAP-System von Villeroy & Boch. Da mySAP CRM in
mehreren Ländern eingesetzt werden soll, war auch die
Mehrsprachigkeit des Systems ein wichtiges Kriterium. Nicht zuletzt
spielte die langjährige erfolgreiche Zusammenarbeit mit der
SAP und dem Implementierungspartner SAP CRM Consulting eine
Rolle.
mySAP CRM wird bei Villeroy & Boch zunächst in
Deutschland, ab Herbst auch in Frankreich und den übrigen
europäischen Exportmärkten sowie im Unternehmensbereich
Fliesen eingeführt. Geplant ist zudem der Einsatz der
Vertriebs- und Serviceszenarien aus der Call-Center-Lösung von
mySAP CRM. Um die Verbesserungen im Vertrieb auf logistischer Seite
adäquat zu unterstützen, hat Villeroy & Boch parallel
mit der Einführung der Logistiklösung mySAP Supply Chain
Management (mySAP SCM) sowie mySAP Business Intelligence (mySAP BI)
begonnen.