Barcelona/ Berlin , 26.06.2018-  ForceManager setzt auf intuitive und unkomplizierte mobile Nutzung
Tool vereint alle für den direkten Kundenkontakt im Außendienst wichtigen Funktionen in einer App
Steigerung der Vertriebsaktivität um 25 Prozent.

 

 

Der Erfolg einer Vertriebsstrategie und der Beitrag der einzelnen Mitarbeiter lässt sich an den Zahlen der Verkäufe oder Abschlüsse eindeutig ablesen. Aber nur ein gut gepflegtes Vertriebsmanagement-Tool erlaubt Rückschlüsse auf die Erfolgsfaktoren der einzelnen Mitarbeiter und Teams. Traditionelle CRM-Tools bieten mobil nur unzureichende Möglichkeiten. Oft werden nur unvollständige Informationen mit einem zu großen zeitlichen Abstand in die Systeme eingegeben. Eine Lösung dieses Problems bietet der mobile Vertriebsassistent von ForceManager. Die gesamte Anwendung ist intuitiv aufgebaut, sodass nachgewiesen bis zu 50 Prozent mehr Daten von Außendienstmitarbeitern eingepflegt werden. Dies führt zu einer höheren Transparenz der Vertriebsprozesse und letztendlich zu einer Steigerung von durchschnittlich 25 Prozent der Vertriebsaktivitäten. Ab sofort bietet ForceManager auch eine deutschsprachige Variante der Vertriebs-App an.

 

Einsicht in den Vertriebsprozess

Um Vertriebsprozesse im Außendienst effizient zu gestalten, müssen Mitarbeiter auch unterwegs schnell Zugang zu allen relevanten Kundendaten haben. Zudem ist es notwendig, die bisherige Kommunikation mit dem Kunden unkompliziert abrufen sowie Ergebnisse aus Meetings leicht dokumentieren zu können. ForceManager bietet deshalb Außendienstmitarbeitern zahlreiche mobile Features, die ihnen Aufgaben abnehmen, ihre alltägliche Arbeit erleichtern und dabei gleichzeitig Anhaltspunkte für die weitere Optimierung von Arbeitsprozessen liefern. Das 2011 in Barcelona gegründete Unternehmen ist bereits in Spanien, Großbritannien und Lateinamerika in einer führenden Marktposition unter den mobil nutzbaren Vertriebsmanagementsystemen und tritt neben Deutschland jetzt auch in den USA neu in den Markt ein.

 

Dietmar Wilke, Director Germany von ForceManager, betont zum Marktstart in Deutschland:

„Wir freuen uns, unseren Vertriebsassistenten jetzt auch in deutscher Sprache anzubieten. Bisher verteilen sich unsere Nutzer auf mehr als 700 namhafte Unternehmen in 36 Ländern weltweit. Dieser Erfolg beweist, dass unser CRM-System Vertriebsmitarbeiter im Außendienst und auch das Vertriebsmanagement bei ihrer täglichen Arbeit unterstützt und dabei gleichzeitig hilfreiche Rückschlüsse zu weiterem Verbesserungspotential bietet.“

 

Alle wichtigen Funktionen von ForceManager auf einen Blick

Live-Informationen aus dem Vertriebsprozess: Alle Aktivitäten der Vertriebsmitarbeiter können automatisch und in Echtzeit gespeichert werden.

KI-basierter Vertriebsassistent: Relevante Informationen zu anstehenden Kundenterminen, Aufgaben oder zur Kundenkommunikation werden automatisch angezeigt bzw. angesagt

Intuitive Handhabung der App und unkompliziertes Reporting durch automatische Spracherkennung.
Geolokalisierung: Automatisches Einspielen der ortsabhängig gerade relevanten Kundeninformationen in das Dashboard ermöglicht eine effiziente Routenplanung.  Kontaktdaten und Kommunikation mit Kunden sind nur wenige Klicks entfernt.
Kontextrelevante Echtzeitinformationen wie Cross-Selling-Empfehlungen oder Erinnerungen über demnächst ablaufende Verträge bei Kundenbesuchen.

Individuell dosierbare Transparenzlevel: Kunden können indidviduell einstellen, wie viele Informationen und Ergebnisse innerhalb eines Teams geteilt werden, um Synergien zu nutzen und die Mitarbeitermotivation zu steigern.
Cloud-Speicherung aller relevanten Dokumente für den Vertrieb wie Broschüren, Präsentationen, Angebote, Produkt- und Preisinformationen, Vertragsunterlagen etc.

Online- und offline-Nutzung des kompletten Systems

 

Die Anwendung von ForceManager macht die Aktivitäten des gesamten Vertriebsteams sichtbar und nachvollziehbar. Der Zeitaufwand für administrative Tätigkeiten wird dabei gleichzeitig signifikant reduziert und ermöglicht dem Vertriebsmanagement so, effizienter und effektiver zu planen. Als zentrale Plattform zur Kommunikation innerhalb des Teams führt das Tool auch zur verbesserten Integration jedes einzelnen Mitarbeiters. ForceManager wird sowohl von international agierenden Unternehmen wie Generali, DKV, Volvo oder ThyssenKrupp als auch von mittelständischen Unternehmen mit kompakten Vertriebsteams genutzt.

 

ForceManager

ForceManager ist ein führender Anbieter mobiler CRM-Systeme. Vertriebsmitarbeiter im Außendienst können über Handy, Tablet oder die Apple Watch schnell und unkompliziert auf alle relevanten Daten zugreifen, die zeitsparendste Reiseroute ermitteln, Verträge mit Kunden abschließen sowie nach dem Kundenbesuch das Reporting direkt in das auf ihre speziellen Bedürfnisse zugeschnittene System einspeisen. Im Jahr 2011 in Barcelona gegründet, betreut das Software-Unternehmen mit mehr als 100 Mitarbeitern in 36 Ländern mehr als 700 Kunden – darunter auch global tätige Unternehmen wie Generali, ThyssenKrupp und Ford. Seit 2016 ist ForceManager Teil des Apple Mobility Partner Programms und entwickelt seit 2017 gemeinsam mit IBM durch künstliche Intelligenz angereicherte Software-Features zur Optimierung von Vertriebsprozessen.

Mehr Informationen finden Sie unter: www.forcemanager.net