Seite wählen

Muenchen, 5. Juli 2001. Microsoft Great Plains
Business Solutions unterstuetzt seine Kunden bei der
Waehrungsumstellung auf den Euro mit einem Umrechnungsprogramm, das
auf die Business Solution eEnterprise Release 6.0 zugeschnitten
ist. Eine entsprechende Software ist ab sofort kostenlos
erhaeltlich.

Das Umrechnungsprogramm laesst sich schnell und effizient
implementieren. Damit garantiert Microsoft Great Plains seinen
Kunden einen reibungslosen Uebergang zum Euro. Die Anwendung
rechnet alle Vorgaenge, die in der neuen Euro-Zone stattfinden, von
der nationalen in die neue Waehrung um und erfasst sie dabei in
beiden Waehrungen. Ausserdem hilft das Tool bei der Ausstellung,
beim Eingang und Begleichen von Rechnungen und stellt sicher, dass
Reports im Rechnungswesen entsprechend der Buchungsregeln erstellt
werden.

Nur wenige Unternehmen sind auf den Waehrungswechsel
vorbereitet

Die Geschaeftstransaktionen an sich finden in ihrer jeweiligen
Waehrung statt. Das Umrechnungsprogramm konvertiert dann
automatisch alle in eEnterprise Version 6.0 in der nationalen
Waehrung hinterlegten Basis-Betraege in die neue Euro-Waehrung.
Dabei bleiben Datenintegritaet und Glaettungsbetraege der
Buchhaltung bestehen.

Loesungen zur Euro-Umstellung spielen eine zentrale Rolle bei
der Umstellung von DM auf Euro, die Anfang naechsten Jahres
vollzogen wird.
Laut einer Studie der Europaeischen Union vom Fruehjahr diesen
Jahres haben in fast allen Mitglieds-Laendern weniger als 1,5% der
Unternehmen auf das neue Zahlungsmittel umgestellt.
„Viele kleine und mittlere Unternehmen kaempfen derzeit noch damit,
finanzielle Transaktionen auf den Euro umzustellen“, sagt Andy
Smith, Leiter Europaeische Produkt-Entwicklung bei Microsoft Great
Plains. „Die Unternehmen, die es schaffen, die Umstellung effizient
durchzufuehren, werden Wettbewerbsvorteile haben. Unser
Umrechnungsagent zeigt, welchen Stellenwert unsere europaeischen
Kunden bei uns geniessen. Wir wollen dabei helfen, ihren Erfolg
sicher zu stellen.“

„Das Konvertierungsprogramm von Microsoft Great Plains hat
unsere Erwartungen uebertroffen, was Schnelligkeit, Exaktheit und
auch den Nutzen betrifft“, berichtet Peter Wolff, Director of
Management Information Services Europe bei Intergraph, einem
internationalen Anbieter von technischen Loesungen,
Systemintegration und Dienstleistungen. „Wir haben unsere
finanziellen Transaktionen ohne zusaetzliche Kosten umgestellt und
auf ihre Richtigkeit geprueft. Unsere Geschaeftstaetigkeit
ausserhalb der Euro-Zone ist davon nicht tangiert worden. Wir sind
sehr froh darueber, dass dies schon vor dem offiziellen
Umstellungstermin geschehen ist“, ergaenzt er.

Ueber Microsoft Great Plains Business Solutions Microsoft
GreatPlains ist

Anbieter von Business Applications, die kleinen und mittleren
Unternehmen (KMU) in der eng verflochtenen Wirtschaft von heute
mehr Beweglichkeit verschaffen. Die Produkte automatisieren
finanzielle und betriebliche Vorgaenge. Sie geben Unternehmen die
Moeglichkeit, bestimmte Daten und Ablaeufe geschuetzt ueber das
Internet auf ihre Mitarbeiter, Kunden, Lieferanten und Partner
auszuweiten. Die Business Applications automatisieren End-to-end
Geschaeftsprozesse in den Bereichen Finanzen, Distribution,
Projektmanagement, E-Commerce, Personal, Lohn- und
Gehaltsabrechnung, Produktion, Supply Chain Management,
Business-Analyse, Vertrieb und Marketing, Kundenservice und
Support. Great Plains wurde im April 2001 von Microsoft uebernommen
und bildet nun den Geschaeftsbereich Microsoft Great Plains
Business Solutions. In Deutschland werden vier Produktlinien
angeboten: Great Plains eEnterprise, Great Plains Enterprise
Reporting, Great Plains Apertum und Great Plains Siebel Front
Office.

Weitere Informationen ueber Loesungen von Microsoft Great Plains
finden sich unter www.greatplains.de.