Seite wählen

München, 21. Oktober 2008
FrontRange Solutions präsentiert seine Lösungen für
eine schlanke und effiziente Verwaltung am 28. Oktober 2008 auf der
KomCom in Augsburg und am 04. November 2008 auf der Messe Moderner
Staat in Berlin. Der Spezialist für Business Service
Management zeigt, wie die öffentliche Verwaltung mit moderner,
praxisbewährter IT-Software wirtschaftlicher arbeiten kann und
so ihre Servicequalität erhöht.

Die ITIL-konformen Lösungen von FrontRange zeichnen sich
besonders durch einfache Implementierung und Benutzerfreundlichkeit
aus. Mit spezieller Software für IT-Service- und
Client-Lifecycle-Management lassen sich Prozesse automatisieren und
Engpässe reduzieren. Die IT wird schneller, transparenter und
hilft bei der Kosteneinsparung. Damit leistet das Unternehmen einen
wichtigen Beitrag zu einer modernen und kostengünstigen
Verwaltung.

FrontRange Solutions zeigt auf beiden Messen seine Lösung
für „Service Lifecycle Management“, die Integration von
IT-Service-Management und Client-Lifecycle-Management auf Basis
einer gemeinsamen Softwarearchitektur. Daneben präsentiert das
Unternehmen seine Lösung für das Management von Citrix
Umgebungen, „Enteo Management Suite for Citrix“, sowie „Centennial
Software Asset Management (SAM) Suite“ und „FrontRange Voice“
für die Optimierung von Prozessen in Service-Call-Centern.

Auf der KomCom in Augsburg finden Interessenten FrontRange in
Halle 1 am Stand D16, auf der Messe Moderner Staat in Berlin in
Halle 2, Stand 177.

Marc Lemarquis, Presales Consultant, FrontRange Solutions
Deutschland GmbH, hält in Augsburg am Mittwoch, den 29.
Oktober, um 10 Uhr in Raum 11 einen Expertenvortrag zum Thema
„Durchgängige Prozessautomatisierung durch
Service-Lifecycle-Management“.

FrontRange Solutions ist einer der führenden Anbieter
für IT-Service- und Client-Lifecycle-Management. Das 1989
gegründete Unternehmen verbindet seine Lösungen
„FrontRange Service Management“ und „enteo PC Lifecycle Management“
über die voll integrierte Plattform „FrontRange Foundation“.
Das Portfolio ergänzt „FrontRange Voice“, eine innovative
VoIP-Contact-Center-Software für die Automatisierung des
First-Level-Supports. Außerdem profitieren FrontRange-Kunden
von „GoldMine Enterprise Edition“, einer leistungsstarken Suite
für Customer Relationship Management (CRM). Abgerundet wird
das Angebot von „Centennial Discovery“, einer Software für die
dynamische Nachverfolgung des gesamten IT-Bestands, „Centennial
License Manager“, einer Lösung für effektives
Software-Asset-Management und „Centennial DeviceWall“, einer
Sicherheitssoftware gegen unerlaubte Übertragungen von
Unternehmensdaten auf portable Speichermedien.

Die FrontRange Solutions Deutschland GmbH und Centennial
Software sind hundertprozentige Töchter der amerikanischen
FrontRange Solutions mit weltweit mehr als 140.000 Kunden. Im
Geschäftsjahr 2008 erzielte das kalifornische Unternehmen
einen Umsatz von 135 Millionen US-Dollar. Die deutsche Zentrale in
Unterschleißheim bei München ist mitverantwortlich
für die Region Zentral- und Osteuropa (CE Europe). FrontRange
bietet international tätigen mittelständischen und
großen Unternehmen eine breite Palette an aufeinander
abgestimmten Business-Service-Management-Lösungen.

Weitere Informationen: www.frontrange.de