Seite wählen

Gütersloh, 19. Mai 2009 – Die syskoplan
AG berät als Hauptsponsor der CRM World 2009
Kundenbeziehungsmanager, wie sie mit Hilfe von CRM eine
360-Grad-Sicht auf ihre Kunden gewinnen und wie sie bei der
Angebotserstellung auch auf Wettbewerbsinformationen im CRM-System
zurückgreifen können. In einem Keynote-Vortrag erfahren
Interessenten am Beispiel der Firma Q-Cells SE wie beides praktisch
umsetzbar ist.

Gerade in Krisenzeiten zeigt sich die Stärke von CRM: Es
ist das wirkungsvolle Mittel gegen den Verlust von Kunden. Mit CRM
lassen sich aber auch neue Kunden gewinnen. „Mit kleinem Budget
Kunden wirkungsvoll binden“ – das ist das Motto der CRM World 2009.
Das Top-Event für Kundenbeziehungsmanager hat sich als
In-formationsplattform für CRM-Verantwortliche aller Branchen
etabliert und findet in diesem Jahr am 25. und 26. Mai in Frankfurt
am Main bereits zum neunten Mal statt. Mehr als 100 Entscheider aus
dem Kundenmanagement berichten und diskutieren über Trends und
Themen im CRM. Die syskoplan AG ist Hauptsponsor der
Veranstaltung.

Am Stand der syskoplan AG können sich Interessenten
darüber informieren, wie sie sich mit einer 360-Grad-Sicht auf
den Kunden und mit Informationen über ihre Wettbewerber vom
Markt differenzieren können. „Die Datenanalyse und die
Visualisierung der Daten bilden dabei die Grundlage für
fundierte Entscheidungen. Eine verlässliche Datenqualität
ist für eine aktuelle und korrekte Kundenansprache ebenfalls
erfolgskritisch“, berichtet Dr. Thomas Hartmann, Partner bei der
syskoplan AG. In einem Keynote-Vortrag der Firma Q-Cells SE werden
am 25. Mai, von 16:30 bis 17:30 Uhr, diese Themen praktisch
erlebbar.

Als Hauptsponsor der Veranstaltung erhalten syskoplan-Gäste
150 EUR Nachlass auf den Eintrittspreis.

Weitere Informationen und Anmeldungen unter: events@syskoplan.de .

Gerne vereinbaren wir für Sie ein individuelles
Pressegespräch mit Dr. Thomas Hartmann.

Zur syskoplan AG

„Leidenschaft für IT“: Das ist es, was syskoplan seit 25
Jahren antreibt. Die Unternehmen der syskoplan-Gruppe realisieren
innovative Lösungen auf der Basis betriebswirtschaftlicher
Standardsoftware, die speziell an die Anforderungen der Kunden
angepasst sind. syskoplan nutzt adaptive und agile IT-Plattformen
nach dem Grundsatz „Soviel Standard wie möglich, soviel
Individualisierung wie nötig“ und erweitert sie durch
kundenspezifische Komponenten, um die für den Kunden
notwendige Prozessunterstützung umzusetzen. Dies sichert
Investitionen und ermöglicht eine rasche Anpassung an sich
ändernde Geschäftsprozesse.

Kunden der syskoplan-Gruppe sind große Unternehmen und
Branchenführer mit Schwerpunkt im deutschsprachigen Raum.
Für sie ist die IT ein wichtiger Erfolgsfaktor bei der
Umsetzung ihrer Unternehmensstrategie. Individuelle Lösungen
ermöglichen ihre Differenzierung im Markt und schaffen
nachhaltige Wettbewerbsvorteile. Dabei stellen sie hohe
Anforderungen an die Leistungsfähigkeit, Flexibilität und
Effizienz ihrer IT.

Als Netzwerk spezialisierter Unternehmen vereint syskoplan die
Leistungsfähigkeit einer großen Unternehmensgruppe mit
der Agilität und Flexibilität kleiner Einheiten. Rund 440
Mitarbeiter erwirtschafteten im Geschäftsjahr 2008 einen
Umsatz von 60,8 Millionen Euro. Im Zentrum der Gruppe steht die
syskoplan AG, die 1983 gegründet wurde und seit November 2000
an der Frankfurter Börse notiert ist.

Weitere Informationen unter:www.syskoplan.de