Seite wählen

Nürnberg, Bonn, Dortmund, 03.11.2008 – Unter
dem Namen CRM Vision Group haben sich drei starke Microsoft Gold
Certified Partner zusammengeschlossen. Sie bieten ihren Kunden
damit noch umfangreichere CRM-Lösungen: proMX GmbH,
führender Experte für Microsoft Dynamics CRM mit Sitz in
Nürnberg, synalis GmbH & Co. KG aus Bonn, IT-Beratungs-
und Systemhaus für Unternehmen mit Angeboten auf allen Ebenen
des IT-gestützten Informationsmanagements, sowie die triomis
GmbH, als Spezialist für integrierte IT-Systeme aus
Dortmund.

„Die Kooperation ermöglicht es uns, unseren Kunden
bundesweit ganzheitliche CRM-Lösung anzubieten.“ erklärt
Stephan Thurek, Gründer und Geschäftsführer der
triomis GmbH. „Gemeinsam bieten wir ein CRM Baukasten und
Vorgehensmodell für die erfolgreiche Einführung von CRM
Systemen basierend auf Microsoft Dynamics Technologie, bei dem
jeder Partner für sich Best Practice belegen kann.“

Die Komplexität von Customer Relationship Managements
erfordert eine Vielzahl von Spezialisten, die ein einzelnes
Unternehmen aus wirtschaftlichen Gründen heute nicht mehr
alleine beschäftigen kann. Die Folge: Für umfangreiche
Projekte müssen eine Vielzahl von einzelnen Dienstleister
beauftragt werden, deren Koordination sowohl Kosten verursacht als
auch die Effizienz beinträchtig.

Hinzu kommt, dass die Komplexität von CRM von vielen
Entscheidern unterschätzt wird. Aus diesem Grund scheitern
viele CRM Projekte in der Praxis, weil wesentliche Bestandteile
durch Erfahrung einzelner Dienstleister nicht vernünftig
abgedeckt werden.

„Die CRM Vision Group vereint nicht nur die fachliche Expertise
der Partner, sondern sie gewährleistet auch die Effizienz in
der Praxis. Der Koordinationsaufwand wird erheblich reduziert, da
die drei Unternehmen, die die gesamte Anforderungskette für
die Einführung von modernen CRM Systemen abdecken, in ihrer
Abstimmung und Zusammenarbeit ein eingespieltes Team sind. Der
Kunde verfügt über einen zentralen Ansprechpartner und
wird von der Projektkoordination freigestellt“ erläutert
Andreas Lau, Gründer und Geschäftsführer der synalis
GmbH & Co. KG, die Vorzüge für die Kunden.

Peter Linke, Gründer und Geschäftsführer der
proMX GmbH sieht noch weitere Vorteile der Kooperation.
„Hinsichtlich der angesprochenen Kunden gibt es für uns nun
keine Einschränkung mehr. Aufgrund der langjährigen
Erfahrung der Partner kann die CRM Vision Group jede
CRM-Aufgabenstellung übernehmen, unabhängig von Branchen
oder Unternehmensgröße. Auch unsere Zusammenarbeit mit
Microsoft als Hersteller wird sich durch die Kooperation noch mehr
verstärken.“

Die CRM Vision Group stellt dabei keine Fusion der Partner im
gesellschaftsrechtlichen Sinn dar. Vielmehr handelt es sich um
einen strategischen Zusammenschluss mit dem Ziel, ein optimiertes
und attraktives Angebot präsentieren zu können. Die
einzelnen Unternehmen bleiben weiterhin jedes für sich als
starker Player in ihrem Markt unabhängig bestehen.

Quelle: PresseBox.de