Seite wählen

mgate Mehrwert: Der digitale „Tante Emma
Laden“

Aus Untersuchungen wissen wir, dass der geschäftliche
Entscheidungsprozess immer stärker mit dem persönlichen
Entscheidungsprozess zusammenwächst. Die Unternehmen
müssen in Zukunft dieses Faktum für ihre internen
Prozesse berücksichtigen. Vor allem muss das Unternehmen in
der Lage sein, persönliche Informationen seiner Kunden so zu
verarbeiten, dass es diese Informationen beziehungsoptimierend
– also auch gewinnoptimierend – einsetzen kann.
Business- und Lifestyleprozesse müssen Hand in Hand gehen. Um
diese Verknüpfung zu ermöglichen, ist eine
leistungsstarke Software notwendig, die selbständig, nach
vorgegebenen Profilen und durch Lernprozesse die notwendigen
Informationen zusammenträgt, analysiert und dem Anwender
entsprechende Vorschläge macht. Diese Möglichkeiten
werden zukünftig mit dem neuen CRM-Baukasten
„mgate)i(BRAIN möglich und auf der mgate-CRM-Plattform
umgesetzt.

Kundennutzen mgate Software: CRM wird endlich richtig
möglich

Das mgate System arbeitet mit allen herkömmlichen
Datenbankprodukten zusammen und verfügt auch über eine
Einbindung der Microsoft Office Anwendungen. Dadurch ist die
Verarbeitung aller bereits bestehenden Daten sichergestellt. Die
flexible Software Architektur und die mgate Modulbauweise erlauben
es dem Unternehmen, das System an die eigenen Bedürfnisse
anzupassen. Alle aufwendigen Implementierungsarbeiten, wie sie z.
B. bei Siebel bekannt sind, werden auf ein Minimum reduziert und
ermöglichen dem Unternehmen einen schnelleren Pay-Back.
Darüber hinaus erlaubt das System eine individuelle Anpassung
des Interfaces in Bezug auf Datengestaltung und grafische
Gestaltung. mgate ist als Intranet- und Internetprodukt konzipiert,
was den Unternehmen einen permanenten Datenzugriff mit
unterschiedlicher Hardware erlaubt. Ebenso kann die Administration
lokal aber auch über das Web erfolgen. Den größten
Vorteil erhält der Kunde durch die Arbeitsweise der mgate
Software, die alte Datenbestände problemlos übernimmt,
Analysen aufgrund der mgate Methodik schneller und genauer
erstellen kann, sowie durch Algorithmen selbst dazulernt und
Informationen aus anderen Datenbeständen einfließen
lässt. Die Beziehungen zwischen Unternehmen und Kunden werden
intensiver und die Planung der Unternehmen kann präziser
durchgeführt werden. Stichpunktartig lassen sich die folgenden
Vorteile für den mgate Kunden aufzeigen:

  • Unternehmen, egal welcher Branche, können mit mgate ihre
    Beziehungen ausbauen und optimieren, um den Marketing- und
    Salesprozess zu verbessern und den Gewinn zu steigern.
  • mgate deckt die Gewohnheiten und Bedürfnisse der Kunden
    auf.
  • mgate ermöglicht die Erstellung von genauen
    Kundenprofilen, was wiederum zu einer besseren Produktansprache und
    Marketingaktivitäten führt (One-to-One-Marketing).
  • mgate segmentiert den Markt und zeigt Potenziale für
    Neukundengewinnung auf.
  • mgate führt direkt zu Umsatzsteigerungen bei den
    Unternehmen.
  • mgate bereitet eine zielgruppengenaue Marktbearbeitung
    vor.
  • mgate ermöglicht eine bessere Vertriebs- und
    Marketingsteuerung.
  • Anwender ohne Programmierkenntnisse können Abfragen und
    Analysen erstellen.

mgate Software Leistungsumfang und Module
Die mgate Software umfasst:

  • Adressverwaltung
  • Kalendermodul
  • Kundenprofile
  • Routenoptimierung
  • Business Intelligence
  • Analyse- und Steuerungsmodelle: MBO, Hitrate, Cross Sales Cube,
    eFunnel, eValue
  • Tool zur leichten Erstellung von Abfragen jeder Art

mgate Software Methodik: menschliche Denkprozesse
nachbilden

Folgende Grundüberlegung wurde bei der Gestaltung der mgate
Software gemacht: Alles was wir wahrnehmen können, steht
miteinander in einer Beziehung. Es gilt also, das Wahrgenommene
richtig aufzunehmen, zu beschreiben und zu analysieren. Je genauer
die Beschreibung erfolgt, desto mehr Informationen erhält man.
Diese einzelnen Informationen können nun wieder miteinander
verknüpft werden um eine eigene, sinnvolle Beziehung
aufzubauen. Dazu bedarf es allerdings eines Impulses. Jede
Beziehung wird von einer bestimmten Kraft gehalten, d. h. eine
Beziehung zwischen Informationen kann stärker oder
schwächer werden, so lange, bis sie aufgelöst wird.
Zusammengefasst bedeutet dies, dass konkrete Informationen in das
System eingegeben, in Einzelteile zerlegt und durch virtuelle
Kombinationsprozesse wieder miteinander kombiniert werden
–wie ein menschlicher Denkprozess.

mgate Software: Funktionsweise und Bestandteile
Alle auf dem Markt befindlichen Mitbewerberprodukte arbeiten rein
auf relationalen Datenbanksystemen. Die mgate Software setzt zwar
auf einer relationalen Datenbank auf, da sie deren Daten
übernimmt, kreiert aber dann eine eigene virtuelle Datenbank
in der relationalen Datenbank und ordnet jeder Information in der
Datenbank einen eigenen Schlüssel zu. Die Darstellung erfolgt
dann objektorientiert. So ist jede Information nur einmal abgelegt
und kann exakt angesprochen werden. Dadurch lassen sich in einem
mehrdimensionalen Raum Analysen und Simulationen durchführen.
Um die gewünschte Dynamik im System zu erzeugen, bestehen
grundsätzlich zwei Impulsmöglichkeiten: passiv und
aktiv.

Passive Impulse

  • Input Funktion
    • Dynamisches Formular
    • Eingabeüberprüfung
    • Intelligenter Eintrag in der Datenbank
  • Output Funktion
    • primäre Konstruktion
    • Kriterien, Filter, Beziehungen
    • Definition von neuen DB-Feldern
    • Ergebnisse nach Berechnungen
    • Dynamischer Output (Liste, Detail, Baum, Diagramm, etc.)

Aktive Impulse

  • Import – Export
    • Datenauswahl und -einbindung
    • Konstruktionen zur Tabelle und den
    • Informationen zu den Feldern – Definition von Intervallen und
      Richtlinien
  • mgate Scripting (Robot)
    • Zeitdefinitionen und Intervalle
    • Reihenfolgedefinitionen
    • Logische, mathematische und statistische Funktionen
    • mgate Funktionen (insert, Update, Delete, Email, SMS,
      etc.)
    • rekursives mgateScript
  • Agent (Robot)
    • mgate Script mit bestimmten Zeitintervall bzw.
    • bestimmter Aufgabenstellung

Über das mgate Scripting werden die individuellen
Geschäftsprozesse abgebildet und mit Zeit- und
Reihenfolgedefinitionen sowie weiteren Funktionen versehen, die dem
System die Dynamik verleihen.

mgate)i(brain
Mit diesem speziell entwickelten Tool ist der Administrator in der
Lage, Datenbanken in das System zu übernehmen, Schnittstellen
zu programmieren, Geschäftsprozesse abzubilden, komplexe
Abfragen zu starten, Benutzer und Rechte anzulegen, virtuelle
Datenbanken zu definieren sowie passive und aktive Impulse zu
geben. Diese Arbeiten kann der Administrator lokal, aber auch
komplett über das Web – Internet und Intranet –
erledigen. Normale Benutzer erhalten nur einen Zugang zum Portal
mit den vorher vom Administrator vergebenen Rechten. Auf dem Portal
haben sie, je nach Rechtevergabe, Zugriff auf die Daten und den
definierten passiven und aktiven Impulsen.

mgate Combobuilder
Der mgate Combobuilder ist die Schnittstelle zwischen den im System
vorhandenen Informationen und Beziehungen. Über die
Sicherheitseinrichtung „Enigma“erfolgt die Indexierung
und dort wo eine Aussage entsteht. Der Combobuilder ist in der
Systemarchitektur zweimal vorhanden. Einmal für die Verwaltung
der einzelnen Informationen und einmal zur Verwaltung der
Beziehungen.

mgate Software verwendete Technologie
mgate baut auf PHP, SQL, JavaScript, CSS, HTML, XML und JVM auf.
Das System ist so angelegt, das es zukünftige Technologien
problemlos verarbeiten kann.

Datenübernahme durch mgate
Die Datenübernahme bei mgate ist auf Basis der
Referenz-Schnittstelle aufgebaut und bietet die Möglichkeit,
die Daten aus der externen Datenbank zu importieren, zu bearbeiten
und zu analysieren. Für jeden Import gibt es einen
Schlüssel mit Intervalldefinition.

mgate Sicherheit
Um das System vor Hackerangriffen zu schützen, wurde die
Komponente „Enigma“ entwickelt. Da alle Daten im mgate
System auf die kleinste Informationsmenge geteilt wurden,
benötigt man einen Schlüssel, um diese Informationen
wieder sinnvoll zusammensetzen zu können.

mgate USP: Einzigartige Technologie kombiniert mit
Vertriebserfahrung

mgate grenzt sich von seinen potenziellen Mitbewerbern sowohl durch
die verwendete Technologie als auch durch die individuell
entwickelten vertriebsunterstützenden Modelle ganz klar ab.
mgate zählt zu den wenigen auf dem Markt vorhandene, komplett
auf das Internet ausgerichtete und durchdachte System, das
zusätzlich Consulting zum bestmöglichen Einsatz bietet.
Damit erhält das Unternehmen eine wertvolle Unterstützung
zur Effizienzsteigerung und somit auch zur Steigerung des
Unternehmenserfolges. Die Technologie ermöglicht mgate einen
steten Vorsprung. Ebenso ist mgate die einzige Software, die auch
mittelständischen Betrieben ein professionelles CRM
ermöglicht, da mgate in Modulen aufgebaut ist, sich an das
Unternehmen anpasst und die vorhanden Daten problemlos
übernehmen kann. mgate wurde von erfahrenen Vertriebsmanagern
mitentwickelt, die es verstanden haben, dass der Kunde im
Mittelpunkt aller Aktionen stehen muss und nicht das Unternehmen.
Diese Sichtweise ist in die Softwareentwicklung eingeflossen. Jedes
andere System geht vom Unternehmen aus und es wird sehr schwierig
für diese Anbieter, ihre Software umzudrehen.

Unternehmensprofil mgate
Die mgate GmbH unterstützt insbesondere mittelständische
Unternehmen bei der Einführung von Intranet- und
webbasierenden-Systemen im Bereich Kundenbindung und
Kundengewinnung mit Beratung, Dienstleistungen und eigenen
SW-Lösungen. Ein erfahrenes Team von Vertriebs- und
Marketingexperten hat Michael Hoppe, selbst ein Vertriebs- und
Marketingprofi mit über 20 Jahren Erfahrung bei
internationalen Konzernen wie 3M und der Nachrichtenagentur
Reuters, um sich versammelt. Er war langjähriger Partner von
Professor Hendrik Schüring am Institut für angewandte
Vertriebsforschung in Mainz.
(Autor: Michael Hoppe © August 2001)

Internet: http://www.mgate.com