Seite wählen

Petersberg, 21. November 2001
Mit ihrer CRMSuite bringt die IntraWare AG, Anbieter von Software
für das Customer Relationship Management sowie das Prozess-
und Workflowmanagement, eine integrierte Software-Lösung
für ein umfassendes Customer Relationship Mangement auf den
Markt. Bereits vor dem offiziellen Start wurde die Lösung im
Rahmen der Systems dem Fachpublikum vorgestellt – aus dem
hohen Interesse resultierten bereits erste Abschlüsse.

Mit der CRMSuite 6.5 bietet die IntraWare AG eine
Software-Lösung für die Umsetzung eines umfassenden
unternehmensweiten und standortunabhängigen Customer
Relationship Managements an. Die verknüpften und in der
CRMSuite integriert zum Einsatz kommenden Module, zum Beispiel
für das Kontakt-, Termin-, Opportunity-, Knowledge- und
HelpDesk-Management, versetzen die verschiedenen Bereiche eines
Unternehmens in die Lage, Kundenorientierung in allen relevanten
Geschäftsprozessen zu verankern.

Die einzigartige Portalfunktion innerhalb der CRMSuite bietet
Anwendern die Möglichkeit, über eine Oberfläche auf
alle im Unternehmen integriert eingesetzten Module zuzugreifen, so
dass eine Anwendung mit unterschiedlichen Sichtweisen und
Funktionalitäten entsteht.

Die Architektur der CRMSuite ermöglicht eine schnelle und
einfache Implementierung individueller Anforderungen und ist durch
die intuitive Oberfläche und einfache Anpassbarkeit in wenigen
Tagen betriebsbereit. Unternehmen erreichen somit einen gesicherten
Investitionsschutz und Projekterfolg.

Die CRMSuite 6.5 ist web-fähig und kann somit in einem
normalen Internet-Browser mit voller Funktionalität bedient
werden. Neben der Web-Fähigkeit integriert die
Software-Lösung auch Microsoft-Komponenten, wie zum Beispiel
MS Word.

Die IntraWare AG wendet sich mit der integrierten
Software-Lösung an mittelständische sowie auch
größere Unternehmen. Da Banken, Versicherungen und
insbesondere Krankenversicherungen Customer Relationship Management
heute als elementaren Faktor für eine hohe Kundenbindung
betrachten, konzentriert sich die IntraWare AG mit ihrer
Branchenexpertise unter anderem auf diese Bereiche. Ein hohes
Potenzial für den Einsatz der CRMSuite erwartet die IntraWare
AG daneben auch in der Pharmabranche und Automobilindustrie.
Aufgrund der effizienten Anpassungsmöglichkeiten der
Software-Lösung ist die CRMSuite für viele weitere
Branchen ein attraktives Angebot.

Informationen zur IntraWare AG:
Die IntraWare AG ist einer der führenden Anbieter von Software
für das Prozess- und Workflowmanagement sowie das Customer
Relationship Management (CRM) und Total Quality Management (TQM).
Durch die Integration dieser Einzeldisziplinen zu einer flexiblen
durchgängigen Management-Software setzt das Unternehmen
Marktstandards. Mit den IntraWare-Lösungen können
Unternehmen jeder Größe und Branche CRM- und
TQM-relevante Prozesse sowie alle anderen Unternehmensabläufe
abbilden, mit kritischen Kennziffern hinterlegen und vor ihrem
Praxiseinsatz simulieren. So lassen sich die in der IntraWare CRM-
und TQM-Lösung integrierten Geschäftsabläufe
effizient gestalten und auf die Kundenbedürfnisse anpassen.
Seit der CeBIT 2001 ist das gesamte Angebot web-fähig und
damit plattform-unabhängig. Damit stellt IntraWare auch die
Weichen für den ASP-Markt.
In der 1994 gegründeten IntraWare AG, mit Hauptsitz in
Petersberg bei Fulda, und ihren Tochterunternehmen sind insgesamt
rund 165 Mitarbeiter (Stand: 31.07.2001) beschäftigt. Den
Vertrieb der Software-Lösungen prägt ein Netz von rund 70
System-, Consulting- und Implementierungspartnern. Bisher wurden
rund 195.000 Produktlizenzen verkauft. 2000 erzielte die IntraWare
AG einen Umsatz von rund 11 Mio. Euro. IntraWare ist seit 1997 nach
DIN/EN/ISO-9001:1994 zertifiziert. Das Halbjahresergebnis
bestätigte den im November letzten Jahres eingeschlagenen
Konsolidierungskurs des Vorstandes. Der geplante Break-Even
für das 4. Quartal 2002 wurde bestätigt. Unter anderem
setzen die folgenden Unternehmen die Lösungen der IntraWare AG
ein: CargoLifter AG, Degussa Hüls AG, Dr. August Oetker
Nahrungsmittel, Freiberger Brauhaus, Papierfabrik Schoellershammer,
TNT Logistics, Toshiba Europe, Sparkassen und Genossenschaftsbanken
sowie viele andere renommierte Unternehmen aus dem Mittelstand.

Weitere Informationen finden Sie unter www.intraware.de.