Seite wählen

02.11.2000
Magic Software Enterprises (Deutschland) GmbH und die Continuus
Software GmbH, deutsche Tochter des gleichnamigen, amerikanischen
Unternehmens, sind ab sofort strategische Partner. Wie die
deutschen Geschäftsführungen beider Unternehmen
erklärten, arbeiten die Firmen zukünftig technisch sowie
in Marketing und Vertrieb eng zusammen. Magic Software bringt in
die Kooperation sein Entwicklungstool Magic und die
eBusiness-Lösung eService ein, Continuus sein Change- und
Configuration-Management-Werkzeug Continuus/CM-Suite (CM = Change
Management).
Weitere Schritte in der Kooperation sind das Angebot eines
Continuus-Magic Bundles und die technische Integration von CCM und
Magic bzw. Magic eService, einer webbasierten
Kundendienstmanagement-Lösung.

Die Continuus/CM-Suite ist eine CCM-Lösung, die zum
Management des gesamten Software-Lebenzyklus eingesetzt wird
– vom Design, über Entwicklung und Test bis zur
Versionsverwaltung. Für Contiunuus ist wichtig, Schnittstellen
zu allen wichtigen Tools anzubieten, die in den jeweiligen Phasen
zum Einsatz kommen, etwas Case-, Entwicklungs- oder Testtools.
Eingesetzt wird Continuus vorwiegend von großen
Entwicklerteams zum Beispiel bei BMW, verschiedenen Banken oder
Herstellern von Mobilfunkgeräten.

Die Kooperation geht über das Bundling und die Integration
von Schnittstellen weit hinaus. Beide Unternehmen werden ihre
Mitarbeiter beim Partner zu Entwickler-Schulungen schicken und sich
ab sofort gegenseitigen technischen Support gewähren. Für
die Zukunft planen Magic und Continuus auch die gemeinsame
Entwicklung von Add-Ons zu ihren Entwicklungstools.

Auch im Bereich Vertrieb und Marketing stehen die Zeichen auf
Zusammenarbeit. Im Team wollen beide Software-Häuser neue
Kunden akquirieren, der jeweilige Partner wird zukünftigen und
existierenden Kunden empfohlen. Auf den Magic-Messeständen
werden Kunden bald Vertreter von Continuus antreffen. Als
Mitaussteller und Referenten sorgen sie dafür, dass sich
Magics Kunden über Versionskonflikte und verloren gegangene
Software-Releases in Zukunft nicht mehr den Kopf zerbrechen
müssen.
„Wir sind sehr froh, mit einem der führenden
CCM-Anbieter kooperieren zu können, mit dessen Technologie
eine Reihe von sehr großen Entwicklerteams arbeiten. Die
Synergiemöglichkeiten sind vielfältig, speziell unser
Entwicklungstool und die CRM Komponente eService werden durch
Continuus wirksam ergänzt“, freut sich Dirk Timmerman,
Geschäftsführer Magic Deutschland.
Franz Angerer, Geschäftsführer Continuus Deutschland zu
der Kooperation: „Die Kombination unserer komplementären
Produkte ergeben gegenüber den Einzellösungen einen
deutlicher Mehrwert, der für beide Partner wiederum neue
Kundenpotentiale bedeutet.“

Über Magic Software Enterprises und Magic
Magic Software Enterprises, Ltd., Or Yehuda (Israel), ist Anbieter
führender eCommerce- und CRM-Lösungen sowie
hochproduktiver Softwareentwicklungstools. Magic Software
Enterprises setzt konsequent auf die Zukunftsfelder eCommerce und
Linux, ohne sein etabliertes Entwicklungstool Magic zu
vernachlässigen. Zur Zeit gibt es etwa 5.000 Magic-basierte
Lösungen weltweit, über 1,4 Millionen Installationen und
rund 100.000 Entwickler, die mit Magic an neuen Lösungen
arbeiten.
Seit 1991 ist Magic an der High-Tech Börse NASDAQ in New York
notiert. In der Tel Aviver Zentrale und in den 15 Niederlassungen,
u.a. in den USA, Großbritannien, Frankreich, den
Niederlanden, Italien, Japan, Indien, Australien und Deutschland
arbeiten derzeit rund 800 Mitarbeiter an Magic-Produkten und ihrer
Vermarktung.

Über Continuus Software und die
Continuus/CM-Suite

Continuus Software Corp, Irvine (USA), entwickelt und vertreibt mit
weltweit etwa 250 Mitarbeitern unternehmensweite eAsset Management
Lösungen. Dazu zählt Change- und Configuration-Management
für Software- und Content-Entwicklung. Die
Continuus-Produktpalette reicht von Change-Management-Tools
für die Softwareentwicklung über Projektmanagement bis
hin zur Versionshaltung für den Content großer
Websites.
Die Entwickler-Lösung Continuus/CM-Suite bietet ein
workflow-orientiertes Change-Mangement und ermöglicht es
dadurch, die Historie eines Software-Projekts genau
zurückzuverfolgen und bei Bedarf jeden vorherigen Status
wiederherzustellen. In der zweiten Generation managt Continuus/CM
jetzt auch die Koordination und Kommunikation für
räumlich verteilte Entwicklerteams.
Continuus hat weltweit namhafte Kunden in Bereichen wie
Mobilkommunikation, Finanzwirtschaft und Automobilindustrie. Im
europäischen Raum etwa die Deutsche Telekom, British Telecom,
Lucent Technologies, ABB, Bundesministerium für Finanzen,
Bundeskriminalamt, BMW, Philips, Mannesmann Arcor, Volkswagen,
Barlcays Bank, UBS, Dresdner Bank, WestLB, Siemens, max.Mobil,
Nokia und Sony.

Produkt- und Kundeninfos: http://www.magic-sw.com