Seite wählen

Pressemeldung 25. Juli 2002

Die weltweit führende Luxus-Hotel-Kette, Le
Méridien, hat sich für eine neue globale Customer
Relationship Management-Lösung des Online-CRM-Anbieters
salesforce.com entschieden. Le Méridien ist in 55
Ländern mit 38.000 Zimmern in über 140 Luxus- und First
Class-Hotels vertreten und hat einen Umsatz von über 1.6
Milliarden Euro.

„Wir führen die Lösung von salesforce.com
hauptsächlich aus zwei Gründen ein. Erstens, um die
Verwaltung unserer Kundenbeziehungen über das weltweite
200-köpfige Sales-Team zu verbessern, und zweitens, um unseren
Umsatz zu steigern“, erklärt Christian Fiederer,
Regionaldirektor Sales & Marketing für Zentral- und
Nordeuropa bei Le Méridien. „Wir haben uns für
salesforce.com entschieden, weil sie eine kostengünstige
Lösung und eine schnelle Implementierung liefern.“ Dadurch,
dass salesforce.com die Anwendung als einen Online-Service
anbietet, müssen Unternehmen weder Hardware noch Software oder
Netzwerke kaufen, installieren oder warten, und erzielen somit
einen raschen Return on Investment.

Eine wichtige Aufgabe der neuen CRM-Lösung ist die
Unterstützung der Geschäftsaktivitäten in den
einzelnen Regionen. „Wenn alle unsere Vertriebsmitarbeiter
geschult sind und das salesforce.com-System läuft, wird das
zentralisierte Reporting und der Real Time-Zugriff auf
Informationen die Transparenz unserer Geschäfte optimieren und
zu verbesserten Kundenbeziehungen führen“, fährt
Christian Fiederer fort.

„Dies ist ein strategisch wichtiger Kundengewinn für
salesforce.com“, sagt John Appleby, Managing Director von
salesforce.com EMEA. „Er bestätigt die wachsende
Akzeptanz unseres Geschäftsmodells im vertikalen Bereich. Er
steht auch für den Trend großer weltweiter Unternehmen
hin zu Online-CRM aufgrund der überzeugenden
Kosteneffizienz.“

salesforce.com zählt für seine Online-CRM-Lösung
derzeit mehr als 4.800 Kunden, einschließlich weltweit
führenden Unternehmen wie Autodesk, Daiwa Securities SMBC
Europe, Le Méridien, Lycos und Siemens PT&D.
salesforce.com vertreibt seine CRM-Lösung als
Online-Informationssystem über eine Web
Services-Infrastruktur. Im vergangenen Jahr hat salesforce.com auf
diese Weise mehr CRM-Kunden gewonnen als Siebel, PeopleSoft, Oracle
und SAP zusammen. Weitere Informationen zu salesforce.com und
seinen Lösungen finden sich auf www.salesforce.com/de.

Über salesforce.com
salesforce.com entwickelt und vertreibt Enterprise-Applikationen in
Form skalierbarer Online-Services. Die Produkt-Suite von
salesforce.com – bestehend aus der Professional Edition, der
Enterprise Edition und der Offline-Edition – bietet Unternehmen
eine vollständige Rundum-Ansicht ihres Kundenstamms. Die
preisgekrönte CRM-Lösung des Unternehmens bietet online
integrierte Applikationen für Sales Force Automation (SFA),
Kundenservice- und Support-Management sowie Marketing-Automation
und hilft, die komplexen Herausforderungen einer weltweiten
Kundenkommunikation zu meistern. salesforce.com findet große
Beachtung in der Branche, einschließlich zweier
Fünf-Sterne-Auszeichnung vom US-amerikanischen PC Magazine,
dem Deploy Award von InfoWorld, einer Platzierung in den Top 10 CRM
Implementierungen der Aberdeen Group und dem CRM Technology Award
des Jahres 2001 von InfoWorld.
Gegründet 1999, verfügt salesforce.com mit Hauptsitz in
San Francisco inzwischen über weitere Büros in Europa und
Asien. Auf der Kundenliste von salesforce.com finden sich unter
anderem Adobe Systems, Astaro, Autodesk, Dow Jones Newswires,
Fujitsu Computer Products of America, Le Meridien, Lycos, Siemens
PT&D, TeraPort, Thomas Cook Global Services, USA Today, Wyse
Technology und Wachovia.