Seite wählen

Frankfurt, 05. Oktober 2000 – Das
holländische Softwareunternehmen Data Distilleries, Amsterdam,
ist ab sofort in Frankfurt mit der Data Distilleries Germany GmbH
vertreten. Das Unternehmen ging 1995 aus dem nationalen
niederländischen Forschungszentrum für Mathematik und
Computerwissenschaften hervor und konnte schon kurz nach seiner
Gründung auf renommierte Kunden wie die ING/Postbank und Reaal
Insurance und Spaarbeleg verweisen. Mit der Gründung der
deutschen Tochtergesellschaft will Data Distilleries nun
verstärkt lokal agieren und sich vor allem auf die Branchen
Finanzdienstleistungen, Telekommunikation und Energieversorger
konzentrieren.

„Gerade die Unternehmen in diesen Märkten sehen sich einem
sehr starken Wettbewerbsdruck ausgesetzt und müssen sich durch
ein möglichst personalisiertes Angebot differenzieren“, so
Ingo Weinem, Managing Director der Data Distilleries Germany GmbH.
„Dafür brauchen sie sehr genaue Daten über ihre Kunden.
Die sind meistens schon vorhanden. Unsere Lösungen helfen bei
der richtigen Analyse und sind deshalb ein wichtiger Bestandteil
bei der Optimierung der Wertschöpfungskette.“

Das Data Distilleries Büro in Frankfurt soll zügig
ausgebaut werden, weitere Büros sind bis Ende 2001 geplant.
Die Umsatzerwartung für das erste Jahr beziffert Weinem mit
ca. 6 Millionen DM. Der weltweite Markt für aCRM Lösungen
wird von IDC im Jahr 2000 auf 896 Millionen US Dollar
geschätzt und soll bis 2001 auf 1.5 Milliarden US Dollar
wachsen. In Europa sagt IDC für 2000 ein Marktvolumen von 314
Millionen US Dollar bei Wachstum auf 529 Millionen US Dollar bis
2001 voraus.

Über CRM hinaus – Die Lösungen von Data
Distilleries

Die aCRM Lösungen von Data Distilleries filtern wertvolles
Wissen über Kunden aus großen Datenbanken und
verarbeiten dieses Wissen auf intelligente Weise. So entsteht ein
tieferes Verständnis von Kundenverhalten und eine effektivere
Interaktion mit den Kunden. Die Integration in multi-Channel CRM
Systeme garantiert Reaktionen in Echtzeit, online, auf die
Bedürfnisse des Einzelnen. DD Series ist in operationale CRM
Systeme integriert und liefert noch während der
Kundeninteraktion real-time personalisierte Produkt- und
Serviceangebote. Sämtliche Touchpoints mit dem Kunden, wie
Websites, Call Center, etc. greifen auf ein einheitliches
Kundenprofil zu. Damit ist eine konsistente Personalisierung aller
Vertriebs- und Marketinginformationen über alle
Vertriebskanäle Gewähr leistet. Das bedeutet
Kostenersparnisse im Marketing, Umsatzsteigerung und Optimierung
von Customer Value.

Weitere Informationen:
Data Distilleries Germany GmbH Ingo Weinem Frankfurter Welle, An
der Welle 4, 60322 Frankfurt/Main, T. 069-75938 101, F. 069-75938
200, i.weinem@datadistilleries.com, Henschel & Edelman GmbH,
Susanne Kapfer, Ismaninger Str. 52, 81675 München