Seite wählen

Friedewald / Petersberg – Das kennt jedes
Softwarehaus: Die Vertriebsmitarbeiter sind überall in
Deutschland unterwegs und präsentieren die Vorteile ihrer
innovativen Lösungen. Die Erstpräsentationen beim
potentiellen Neukunden nehmen dabei viel Zeit in Anspruch, sind
aufwendig und gehen vor allem ins Geld. Ein Kostenfaktor, der dank
dem Einsatz der neuen Online-Kommunikationslösung mergedmedia
(www.mergedmedia.de) zumindest bei GEDYS IntraWare der
Vergangenheit angehört.

Der führende Anbieter für Lösungen zur Pflege von
Kundenbeziehungen – dem so genannten Customer Relationship
Management (CRM) – setzt bei der Erstpräsentation seiner
Produkte voll und ganz auf die Kombination aus Internet und Mensch.
So informiert das Unternehmen auf seiner Website potentielle
Neukunden per digitalen Web-Moderator anschaulich,
verständlich und detailliert über seine umfassende
CRM-Suite GEDYS IntraWare 7 und die in ihr enthaltenen Module.

„Mit mergedmedia präsentieren wir auf eine
einzigartige Weise unsere innovativen Lösungen für ein
erfolgreiches CRM. Anders als bei vergleichbaren
Online-Präsentationen führt hier ein Mensch den
Betrachter durch die zahlreichen Funktionen unserer CRM-Suite GEDYS
IntraWare 7. Neukunden können den Nutzen unserer Software
sofort erschließen, sogar hautnah miterleben“, bringt
Joachim Weber, Geschäftsführer der GEDYS IntraWare GmbH
(www.gedys-intraware.de), die Vorteile der
Präsentationstechnologie auf den Punkt.

Sein Unternehmen spart durch den Einsatz von mergedmedia sogar
30 Prozent der pre-sales-Kosten ein, da sich der Vertrieb fast nur
noch auf die individuellen Fragen und Wünsche der Kunden
konzentrieren muss. Es wundert daher kaum, dass immer mehr
Unternehmen bei der Kundengewinnung bereits auf die neue
Entwicklung aus dem Hause F+P Multimedia zurückgreifen. Sie
verschmilzt Präsentationsmöglichkeiten wie Film, Ton und
Web-Applikationen zu einer eindrucksvollen, verständlichen und
menschlichen Produktpräsentation. Das Ziel: Der Aufbau einer
Vertrauensbasis und qualifizierte Erstkontakte.

„Wenn potentielle Neukunden bereits auf der Website eines
Unternehmens erfahren, wie ein Produkt wirklich funktioniert, dann
ist der Weg zur Kontaktaufnahme nicht mehr weit“, stellt Marc
Fischer, Geschäftsführer des Multimedia-Anbieters F+P
Multimedia, den Zusammenhang her. „Ganz nebenbei
kommunizieren Unternehmen natürlich auch die eigene
Innovationskraft und stärken somit ihr Image. Die Fachwelt
spricht diesbezüglich vom so genannten ‚educational
branding’, das durch mergedmedia heutzutage leichter denn je
realisiert werden kann“.

Weitere Informationen unter www.mergedmedia.de

Über F+P Multimedia

Der im hessischen Friedewald ansässige Multimediaanbieter
F+P Multimedia zählt in seiner Branche zu den deutschlandweit
führenden Anbietern neuer Kommunikationslösungen –
darunter mergedmedia®. Bereits über 1.800 Internet-TV und
900 Filmproduktionen hat der von Marc Fischer geführte
Anbieter für Kunden wie Viessmann, Deutsche Bank, Deutsche
Börse, Evonik und Pfizer produziert.

Internet: www.merged-media.com

Über GEDYS IntraWare

Die GEDYS IntraWare GmbH vertreibt als führender Anbieter
bundes- und europaweit Lösungen für das Management von
Kundenbeziehungen (CRM) auf Basis von IBM Lotus Notes Domino. Die
Produktlinie GEDYS IntraWare 7 umfasst eine vollständige Suite
für die Pflege von Kundenbeziehungen und beinhaltet
leistungsfähige Werkzeuge für Vertrieb, Marketing und
Service. Mit diesen flexiblen Modulen nutzen Unternehmen
professionelle Lösungen von der Adresspflege über die
elektronische Kundenakte, Workflow-Automatisierung und das
Kampagnenmanagement bis hin zur Vertriebssteuerung mit
konfigurierbaren Verkaufsmethoden.

Weiterhin bietet die GEDYS IntraWare als einer der ersten
Hersteller eine komplette Java/J2EE Lösung für das
Office- und Kontaktmanagement auf der neuen innovativen IBM
Portal-Technologie. Als Komplettanbieter vertreibt die Gesellschaft
innovative Produkte ausgewählter Hersteller, die sich sinnvoll
in die GEDYS IntraWare 7 Lösung integrieren. Die GEDYS
IntraWare ist Premium Partner der IBM. Die Gesellschaft betreut mit
einem 50-köpfigen Team und mehr als 40 aktiven Partnern
über 1.500 Kunden in Deutschland, Österreich, der
Schweiz, Norwegen, Schweden, Finnland, Großbritannien,
Benelux und den USA. In Deutschland ist die Gesellschaft mit
Standorten in Fulda, Braunschweig und Stuttgart vertreten.

Internet: www.gedys-intraware.de