Seite wählen

Böblingen/Markdorf, 31. März 2003 –
SerCon Service-Konzepte für Informationssysteme GmbH,
Böblingen, wird künftig Lizenzen für das Office
Information Management System DocHouse und das
Content-Managementsystem HuCon up2date der KUMAtronik verkaufen
sowie Services rund um diese Produkte anbieten. Darauf einigten
sich SerCon und die KUMAtronik Software GmbH, Markdorf. Vor allem
mittelständische Kunden profitieren von dieser
Partnerschaft.

Laut der von IBM Deutschland und dem Unternehmermagazin
‚impulse‘ herausgegebenen Studie ‚Internet und e-business im
Mittelstand‘ sind mittlerweile 84 Prozent der Firmen mit einer
eigenen Homepage im Internet präsent, doch nur etwa jedes
dritte Unternehmen nutzt den Webauftritt für elektronische
Geschäfte wie Warenbestellungen oder die Vernetzung mit
Lieferanten. Genau hier bietet die Software von KUMAtronik zusammen
mit den Services von SerCon eine kostengünstige und leicht
einsetzbare Lösung:

SerCon als Teil des weltweiten Netzwerkes von IBM Business
Consulting Services bringt über zehnjährige Erfahrung bei
der Beratung, Realisierung und Implementierung sowie ein enges
Vertriebsnetz durch 21 Niederlassungen in die Partnerschaft ein.
KUMAtronik Software, ein Mitglied der KUMAgroup und IBM Premier
Partner, hat sich auf die Herstellung von Software zur
Unternehmenskommunikation und Informationsmanagement spezialisiert.
„Wir planen, mindestens ein Drittel unseres Umsatzes mit
mittelständischen Kunden zu erzielen. Die Partnerschaft mit
KUMAtronik bringt uns diesem Ziel ein gutes Stück
näher“, erklärt Gino Gänssler,
Geschäftsführer von SerCon, anlässlich der
Vertragsunterzeichnung. „Durch die Partnerschaft mit SerCon
und dem kürzlich mit IBM geschlossenen Passport Advantage
Agreement, das uns Zugang zu den IBM Vertriebskanälen
erschließt, versprechen wir uns ein 40-prozentiges
Lizenzwachstum in Deutschland für unsere
DocHouse-Lösung‘, erklärt Kurt Striedacher,
Geschäftsführer der KUMAgroup. Mittelstandskunden
können mit Hilfe des Passport Advantage Programms zum ersten
Mal neben der IBM Software wie IBM DB2, Lotus, Tivoli und
WebSphere, auch Anwendungen von Independent Software Vendors (ISV)
beziehen.

HuCon up2date ist aufgrund seines marktgerechten Preises und
seiner leichten Einsetzbarkeit beziehungsweise Anpassung auf den
IBM WebSphere Application Server Express eine für den
Mittelstand maßgeschneiderte Lösung. Die von IBM mit dem
Qualitätssiegel ‚Start Now Solution proven‘ zertifizierte
Lösung unterstützt den Ausbau von Unternehmensauftritten
im Internet zu flexiblen Kommunikations- und Informationsportalen.
Das ebenfalls mit diesem Siegel zertifizierte Office Information
Management System DocHouse ist eine skalierbar-, integrier- sowie
individuell anpassbare Standardlösung auf der Plattform Lotus
Domino. In Abhängigkeit zu der jeweiligen Unternehmens- und
Organisationsstruktur oder Größe des Unternehmens
ergänzt DocHouse bestehende Systeme wie Enterprise Resource
Planning (ERP) oder Customer Relationship Management (CRM) und
ersetzt diese in Teilbereichen.

SerCon Service-Konzepte für Informationssysteme GmbH,
Böblingen, ist ein IT-Beratungshaus, das Kunden, insbesondere
des (gehobenen) Mittelstandes, branchenorientierte Beratungs-,
Implementierungs- und Integrationsservices bietet. Unser über
zehnjähriges Know-how aus den verschiedenen Branchen und
Unternehmensgrößen, innovative Lösungen sowie
bewährte Methoden sind die Grundlage unseres
kundenorientierten Handelns und unseres wirtschaftlichen Erfolgs.
Als eigenständige Tochtergesellschaft der IBM Deutschland GmbH
beraten wir deutschlandweit und im IBM Verbund global: SerCon ist
eingebettet in das Netzwerk von IBM Business Consulting Services,
dem weltweit größten Beratungsunternehmen.

Die KUMATRONIK Software GmbH, Markdorf, ist innerhalb der
KUMAgroup, Markdorf, der Spezialist für effiziente
Unternehmenskommunikation und transparentes
Informationsmanagement.

Weitere Informationen: www.kumatronik.de