Bonn, Konstanz, 12. März 2018- Startschuss für die Kooperation zwischen dem CRM Spezialist cobra und der Deutschen Post: Ab sofort bietet cobra ihren Kunden den SIMSme Business Messenger an, der von der Deutschen Post entwickelt wurde. Die App ist für die vertrauliche geschäftliche Kommunikation ausgerichtet und bietet enormen Schutz für den Versand von wichtigen Informationen und Dokumenten. Für cobra ist dies ein weiterer Meilenstein zur Unterstützung ihrer Kunden bei der Umsetzung der Anforderungen der EU-Datenschutz-Grundverordnung.

Tagtäglich werden zwischen Mitarbeitern sensible Informationen und Dokumente über gängige Messenger mit Servern im Ausland versendet. Dabei braucht besonders die geschäftliche Kommunikation ein hohes Maß an Sicherheit. Das weiß auch die Deutsche Post und hat deshalb den SIMSme Business Messenger entwickelt. Die gesamten Kommunikationsdaten werden lokal und verschlüsselt in der App gespeichert. Zudem werden versendete Nachrichten Ende-zu-Ende-verschlüsselt und auf den Servern, die ihren Sitz in Deutschland haben, nur zwischengespeichert, bis der Empfänger die Nachricht erhalten und geöffnet hat. Um zusätzlichen Schutz für die sensiblen Daten sicherstellen zu können, werden geöffnete Nachrichten taggleich von den Servern gelöscht und bei nicht zugestellten Nachrichten erfolgt die Löschung spätestens nach 30 Tagen.

„Ich freue mich sehr über die Kooperation mit der Deutschen Post! Gerade im Hinblick auf die EU-Datenschutz-Grundverordnung ist der SIMSme Business Messenger eine sehr hilfreiche App, um eine vertrauliche und sichere
geschäftliche Kommunikation gewährleisten zu können. Mit der Ende-zu-Ende-Verschlüsselung können so z. B. Rechnungen an Kunden oder auch die wichtigsten Informationen zum nächsten Termin an den Kollegen geschützt versendet werden. Besonders sensible Daten können Nutzer sogar als selbstzerstörende Nachricht versenden. SIMSme Business ist somit eine tolle Ergänzung zu unserer CRM Version 2018 ‚DATENSCHUTZ-ready‘ und ich bin mir sicher, dass unsere Kunden stark davon profitieren können“, so Jürgen Litz, Geschäftsführer der cobra GmbH.

„Bei SIMSme steht der Schutz der Daten an erster Stelle!“ Das macht Marco Hauprich, Senior Vice President der Deutschen Post deutlich: „Uns geht es hauptsächlich um den sicheren Austausch von geschäftlichen Informationen. Damit dies auch garantiert werden kann, wird die App regelmäßigen Audits unterzogen. Mit cobra haben wir einen sehr guten Kooperationspartner gefunden, da eine sichere Kommunikation – sowohl intern aber vor allem auch mit den Kunden – ein wichtiger Baustein für eine starke Kundenbeziehung ist.“

Über cobra

Das Konstanzer Softwarehaus cobra ist einer der führenden Anbieter von Lösungen für das Kunden- und Kontaktmanagement. Als Pionier für CRM entwickelt und vertreibt cobra seit über 30 Jahren innovative CRM Lösungen made in Germany. Schneller erfolgreich im Vertrieb, Marketing, Service oder in der Geschäftsleitung: cobra stellt Kundeninformationen abteilungsübergreifend in den Mittelpunkt des unternehmerischen Handelns und unterstützt bei Kundenbetreuung, Kampagnen- und Leadmanagement sowie der Optimierung von Geschäftsprozessen. Auch mobil ist cobra via Smartphone, Tablet oder Laptop im Einsatz. Ein eigenes Hosting-Angebot sowie Mietmodelle bieten maximale Flexibilität.

Als Vorreiter der Branche gehört cobra zu den ersten Anbietern, die Datenschutzmanagement und CRM vereinen. Somit werden Unternehmen bei der Einhaltung der strengen Anforderungen der EU-Datenschutz-Grundverordnung komfortabel unterstützt. In diesem Zusammenhang fordert cobra Unternehmen auf, die Anforderungen der EU-DSGVO als Chance für eine zielgerichtete Kommunikation mit Kunden und Interessenten im rechtskonformen Rahmen wahrzunehmen.

Mit rund 250 Vertriebspartnern in Deutschland, Österreich und der Schweiz berät cobra kleine, mittelständische und große Unternehmen in allen Belangen rund um das Thema CRM. Zu den 18.000 Kunden zählen Unternehmen wie Continental, die Unimog Sparte der Daimler AG, Europa-Park oder Ergo direkt.

Mehr Informationen finden Sie unter: www.cobra.de