Seite wählen

Karlsruhe, 17. August 2001. Gemeinsam mit ihrem
Solution- und Competence-Partner itdesign GmbH (Tübingen)
präsentiert die CAS Software AG zwei neue Erweiterungen
für das Kundeninformationssystem genesisWorld.
genesisWorld-Anwender können mit dem neuen
Kommunikationswerkzeug itd messenger Nachrichten versenden, Dateien
austauschen, Terminkalender einsehen sowie auf beliebig viele
e-Mail-Konten zugreifen. Neu ist auch das aktive
Benachrichtigungssystem itd pns, das den Anwender bei der
Überschreitung von Fristen automatisch informiert. Dies
geschieht beispielsweise, wenn ein Dokument innerhalb eines
bestimmten Zeitraums nicht gelesen oder ein Projekt nicht wie
vorgesehen abgeschlossen wurde.
genesisWorld ist die Schaltzentrale für das Customer
Relationship Management (CRM) in mittelständischen
Unternehmen, das seit August 2001 in der neuen Version 3
verfügbar ist. Die Lösungs-landschaft um genesisWorld
wird von der CAS Software AG und ihren genesisWorld-Partnern
beständig erweitert; derzeit liegen Anbindungen für neun
Warenwirtschaftssysteme (ERP) sowie Lösungen für
Dokumentenmanagement, Archivierung, Telefonie (CTI), Messaging,
Office, Projektmanagement, Projektcontrolling, Content Management,
Workflow und das Gesundheitswesen vor.

Nachrichten versenden mit itd messenger
itd messenger vereinfacht die unternehmensinterne Kommunikation mit
genesisWorld. Die neue Erweiterung von itdesign informiert auf
einen Blick, welcher Mitarbeiter gerade an seinem Platz ist, wer
sich in einem Termin befindet oder Urlaub hat. Per Doppelklick
können Nachrichten an Kollegen oder eine Gruppe versandt
werden. Alle Nachrichten werden in genesisWorld gespeichert. Zudem
ist mit itd messenger auch der Austausch von Dateien möglich.
Dieser erfolgt genauso wie die Verknüpfung von Dokumenten mit
Adressen per drag-and-drop. Schließlich kann der
genesisWorld-Anwender mit itd messenger auf beliebig viele
e-Mail-Konten zugreifen und diese verwalten.

Eskalationsmangement mit itd pns
Mit dem professionellen Benachrichtigungsservice itd pns hat
itdesign eine flexible Software zur Ereignisverfolgung und
Fremdbenachrichtigung in genesisWorld entwickelt. itd pns
informiert den Anwender automatisch über die Fertigstellung
von Aufgaben oder die Überschreitung von Fristen. Auch Kunden
können auf diese Weise über den Abschluss eines Projekts
informiert werden. itd pns basiert auf dem Kommunikations-Tool itd
messenger und bietet beliebig viele Filtermöglichkeiten
für die Definition von Ereignissen. Diese Filter sind frei
konfigurierbar.

=================

genesisWorld
genesisWorld ist die Schaltzentrale für das Customer
Relationship Management (CRM) in mittelständischen
Unternehmen. Das Kundeninformationssystem bietet im
Standard-produkt eine breite Basisfunktionalität mit Adress-,
Termin-, Dokumenten- und Projekt-management. genesisWorld basiert
auf einer modernen, dreischichtigen Client-Server-Architektur und
ermöglicht hohe Integrierbarkeit und Skalierbarkeit. Auf
dieser technologischen Grundlage deckt genesisWorld alle Bereiche
des Kunden- und Informa-tionsmanagements ab, bettet sich nahtlos in
die Office-Welt ein und bietet verschiedene mobile
Zugriffsmöglichkeiten. Die CRM-Groupware schlägt
Brücken zwischen Software-Inseln und integriert ERP-Systeme
sowie Drittapplikationen. genesisWorld wurde 1998 mit dem „European
IT Prize“ der Europäischen Kommission ausgezeichnet.

itdesign GmbH
Die Schwerpunkte der itdesign GmbH (Tübingen) liegen in der
Entwicklung von innovativen Internet- und Intranet-Lösungen
sowie von Standard- und Individual-Software. Zahlreiche Unternehmen
aus den Bereichen Industrie, Gesundheit und Finanzwesen
gehören zu den Kunden der Software-Spezialisten. Die Produkte
von itdesign sind technologisch state of the art und zeichnen sich
durch hohe Benutzerfreundlichkeit, Praxisnähe sowie einen
hohen Integrationsgrad aus. itdesign versteht Software-Entwicklung
als einen Prozess, der in permanenter Zusammenarbeit und im
Austausch mit dem Kunden geschieht (evolutionary delivery). Die
itdesign GmbH besteht in ihrer derzeitigen Rechtsform seit Oktober
1999 und beschäftigt 15 feste und 15 freie Mitarbeiter.

CAS Software AG
„Richtig informiert. Jederzeit und überall.“ lautet das Motto
der CAS Software AG aus Karlsruhe. Das Unternehmen wurde 1986 von
Martin Hubschneider und Ludwig Neer gegründet und entwickelt
Software-Lösungen, Internet-Anwendungen sowie mobile
Informationssysteme für das Customer Relationship Management
(CRM). Mit der CRM-Groupware genesisWorld hat CAS Software 1998
eine neue Generation für das Kunden- und
Informationsmanagement in mittelständischen Unternehmen
begründet.
genesisWorld wurde 1998 mit dem „European IT Prize“ der
Europäischen Kommission ausgezeichnet. Führend ist CAS
Software auch bei den Internet-Diensten: 1996 hat das Unternehmen
mit Reiseplanung.de die erste deutsche Online-Reiseplanung
vorgestellt, 1997 folgte mit YellowMap.de das erste
europäische Branchenverzeichnis mit Straßenkarten, im
Jahr 2000 der Web-Organizer FreeOffice.de, der
Online-Zeitschriftenshop PresseKatalog.de und das
Büromanagement-Portal OfficeToday.de. Gemeinsam mit dem
Partnerunternehmen PTV Planung Transport Verkehr AG hat CAS
Software die professionelle Routenplanung map&guide entwickelt
und damit die Marktführerschaft in Deutschland und in den
Benelux-Staaten übernommen. Die CAS Software AG
beschäftigt derzeit 100 Mitarbeiter und hält
Beteiligungen an mehreren Unternehmen, u. a. an PTV AG, YellowMap
AG, RegioService GmbH, LeserAuskunft GmbH, Varta-Führer GmbH,
Indiwidual AG und Lucky Venture AG. Unternehmen aller
Größen und Branchen – darunter Kunden wie
DaimlerChrysler, Deutsche Telekom, Siemens, Fraunhofer Institute,
Ferien AG und Lang & Schwarz Wertpapierhandel – arbeiten
täglich mit Produkten von CAS Software.

Weitere Informationen finden Sie unter www.cas.de.