Seite wählen

Karlsruhe, 19. Januar 2006. Auf der CeBIT
2006 stellt die CAS Software AG, der führende deutsche
CRM-Spezialist für den Mittelstand, in einer Preview die
neuen, intelligenten Funktionen von CAS genesisWorld vor. Die neue
Version 8 wird im Sommer auf den Markt kommen. Mit ca. 70
Lösungen für verschiedene Branchen und Ansprüche
bietet die CAS Software eine einmalige Lösungswelt rund um
CRM. CAS genesisWorld kann flexibel eingeführt werden: Der
Lizenzerwerb ist ebenso möglich wie die Miete ohne feste
Laufzeit oder die Nutzung auf On-Demand-Basis. Die CAS Software AG
und ihre Partner finden die CeBIT-Besucher vom 9. – 15. März
in Halle 6 auf dem Stand B 16 des Messegeländes Hannover.
Mobile CRM-Lösungen präsentiert die CAS Software
zusätzlich auf dem CeBIT-Stand von T-Mobile.

CRM wird intelligent – Preview auf Version 8

Mit den neuen Möglichkeiten von CAS genesisWorld optimieren
die Anwender ihr Kundenmanagement und werden gleichzeitig bei ihrer
Arbeit entlastet. Zu den intelligenten Funktionen gehören der
automatisierte Benachrichtigungsdienst, das individuelle
Informationscockpit, die Volltextsuche, das Kampagnenmanagement und
die Adressanreicherung. Die Funktionen können bedarfsgerecht
justiert und so auf spezielle Anforderungen von Vertrieb, Marketing
oder Service zugeschnitten werden. Mit neuen Sprachversionen, der
Zeitzonenfähigkeit und länderspezifischen Adressformaten
für die wichtigsten europäischen Märkte wird zudem
der fortschreitenden internationalen Vernetzung des deutschen
Mittelstands Rechnung getragen. Eine optimale Ergänzung stellt
CAS teamWorks dar, mit dem das Kunden- durch das
Informationsmanagement im Unternehmen ergänzt wird.

Einmalige Lösungswelt – marktführend im
Mittelstand

Neben intelligenter Software bietet die CAS eine einzigartige
Lösungswelt. Zwölf der rund 100 zertifizierten
CAS-Vertriebspartner stellen auf der CeBIT Lösungen rund um
das CRM-System CAS genesisWorld vor. Insgesamt stehen den Anwendern
ca. 70 Lösungen für verschiedene Branchen und
Ansprüche unter einer Benutzeroberfläche zur
Verfügung. Dazu gehören Anbindungen an über 20
führende vorrangig mittelstandstypische ERP- und
Warenwirtschaftssysteme. Außerdem ermöglicht das mobile
CRM via Smartphone jederzeit den Zugang zu relevanten
Kundeninformationen.

Laut der Studie „Customer Relationship Management (CRM) 2006
Germany“ von PAC (Pierre Audoin Consult) ist die CAS Software das
am schnellsten wachsende deutsche CRM-Unternehmen. Das
unternehmensweite Kundenbeziehungsmanagement wird durch CAS
genesisWorld auch erheblich verbessert. Vier Anwender wurden
bereits mit dem „CRM-Best-Practice-Award“ ausgezeichnet. So
entscheiden sich immer mehr Unternehmen für Lösungen der
CAS Software und damit für einen der solidesten
CRM-System-Anbieter. Die innovative CRM-Lösung wird bereits
von über 30.000 Anwendern genutzt.

Volle Flexibilität: Kauf, On-Demand oder Miete

Die CAS Software stellt zusätzlich zum Lizenzkauf
mittelstandsgerechte Zahlungsmodelle vor. Beim CRM-On-Demand („CRM
auf Anforderung“) kann die Software auf Monatsbasis gemietet
werden. So lässt sie sich schnell einführen und umfasst
trotzdem alle CRM-Funktionalitäten wie beim Einsatz auf
eigenen Rechnern. Bei dem Modell der „Mittelstandsmiete“ wird die
CRM-Lösung CAS genesisWorld im Unternehmen installiert. Am
Monatsende fallen jedoch nur Kosten für die tatsächlich
genutzten Lizenzen an.

Förderpreise für den Mittelstand

Im Rahmen der Förderinitiative „Mittelstandsprogramm 2006“
stellt die CAS Software die innovative CRM-Software CAS
genesisWorld, die Intranet-Groupware CAS teamWorks und den
Kontaktmanager CAS Contact als Förderpreise mit einem
Gesamtwert in Höhe von 395.000 Euro kostenfrei zur
Verfügung. Jedes kleine oder mittelständische
Unternehmen, das einen entsprechenden Bedarf hat, kann sich ab dem
25. Januar 2006 für die ausgeschriebenen Lösungen
bewerben. Die Bewerbung erfolgt im Internet und nimmt nur wenige
Minuten in Anspruch. Unter www.mittelstandsprogramm2006.de finden
Interessenten alle Informationen über die Förderpreise,
Bewerbungsverfahren und Termine.

CAS-Partner auf der CeBIT 2006 in Halle 6 auf dem Stand B
16:

All-to-Do-Management GmbH
Bank Consulting GmbH
bedirect GmbH & Co. KG
com : con solutions GmbH
gid Gesellschaft für innovative Datenverarbeitung mbH
Heinemann Datentechnik GmbH
itdesign GmbH
NaviCon AG
Network Concept GmbH
Pharmakon Software GmbH
Pollak Software GmbH
TNCS GmbH & Co. KG

CAS Software AG

„Richtig informiert. Jederzeit und überall.“ lautet das
Motto der CAS Software AG, die 1986 von Martin Hubschneider und
Ludwig Neer in Karlsruhe gegründet wurde. Das Unternehmen ist
führender deutscher CRM-Spezialist für den Mittelstand.
Darüber hinaus entwickelt der Komplettanbieter für das
Kunden- und Informationsmanagement maßgeschneiderte
Vertriebsunterstützungssysteme für Großkunden wie
DaimlerChrysler. Mit dem Kontaktmanager CAS Contact, der
CRM-Groupware CAS genesisWorld und der Intranet-Groupware CAS
teamWorks können kleine und mittelständische Unternehmen
profitable Kundenbeziehungen aufbauen, das Unternehmenswissen
besser nutzen und die Effizienz ihrer Mitarbeiter steigern.
Über 100.000 Anwender arbeiten täglich mit Produkten von
CAS Software. Die Karlsruher Software-Spezialisten engagieren sich
in zahlreichen Forschungsprojekten auf nationaler und
internationaler Ebene. Für seine innovative Produktpalette und
sein Engagement im Mittelstand hat das Unternehmen mehrere
Auszeichnungen und Preise erhalten, darunter den „CRM Award“,
zweimal den Sonderpreis der Vergleichsstudie Top 100 für das
„beste Innovationsklima“ sowie den „European IT Prize“. Vier CAS
genesisWorld-Anwender wurden für ihr
Kundenbeziehungsmanagement mit dem „CRM-Best-Practice-Award“
ausgezeichnet. CAS Software hält Beteiligungen an Unternehmen,
die u. a. Basistechnologien für die mobile
Informationsgesellschaft entwickeln; dazu gehören PTV Planung
Transport Verkehr AG, YellowMap AG, LeserAuskunft GmbH,
Varta-Führer GmbH und DialogGeneration AG.

Weitere Informationen finden sie unter :www.cas.de