Seite wählen

Karlsruhe, 15. Oktober 2003. Die CAS Software AG
baut ihre Produktpalette weiter aus. Vor 75 Vertriebspartnern hat
CAS-Vorstandsvorsitzender Martin Hubschneider den neuen
Kontaktmanager CAS Contact vorgestellt. CAS Contact richtet sich an
Selbstständige, kleine Betriebe sowie mittelgroße
Unternehmen und bietet zahlreiche Funktionen für eine
professionelle Adress- und Kontaktverwaltung. „Viele Betriebe
zwischen 5 und 50 Mitarbeitern nutzen noch nicht die Vorteile eines
professionellen Kontaktmanagements“, erklärte Martin
Hubschneider. „Für diese Zielgruppe bieten wir mit CAS Contact
eine einfach zu bedienende Software, mit der sich Kundendaten
optimal verwalten lassen.“ Der neue Kontaktmanager wird auf der
Kölner Fachmesse CRM-Expo am 12. und 13. November erstmals der
Öffentlichkeit präsentiert und ist ab Ende November 2003
bei der CAS Software AG erhältlich.

Neue Einstiegslösung mit hohem
Vertriebspotenzial

Mit dem neuen Kontaktmanager, der CRM-Groupware genesisWorld und
der Intranet-Groupware CAS teamWorks deckt die CAS Software AG
jetzt das gesamte Spektrum des Kunden- und Informationsmanagements
in kleinen und mittelständischen Unternehmen ab. „Mit CAS
Contact vervollständigen wir unser Produktportfolio und
unterstreichen den Anspruch, als führender Komplettanbieter
für den Mittelstand aufzutreten“, so Martin Hubschneider auf
dem Herbst-Partnertag des Unternehmens.

Anwender, die CAS Contact in Richtung professionelles
Kundenbeziehungsmanagement (Customer Relationship Management, CRM)
erweitern wollen, können problemlos auf genesisWorld
umsteigen. „Wir sehen für CAS Contact sehr gute
Vertriebschancen“, so CAS-Vertriebsleiter Dr. Thomas Lindner. „Das
neue Produkt ist eine interessante Einstiegslösung, um
kleinere Unternehmen an das Thema Kontakt- und Kundenmanagement
heranzuführen.“

Fokus auf Effizienzsteigerung
Mit Blick auf die sich belebende Konjunktur zeigte sich Martin
Hubschneider zum Abschluss des CAS-Partnertags zuversichtlich: „Wir
konnten bei allgemeiner Rezession den Umsatz von genesisWorld in
diesem Jahr um 25 Prozent erhöhen. Dieses erfreuliche Ergebnis
verstehen wir auch als Frühindikator für den kommenden
Aufschwung. Denn viele Unternehmen investieren jetzt wieder
verstärkt in IT-Systeme, mit denen sich die Effizienz steigern
lässt.“

CAS Software AG
„Richtig informiert. Jederzeit und überall.“ lautet das Motto
der CAS Software AG, die 1986 von Martin Hubschneider und Ludwig
Neer in Karlsruhe gegründet wurde. Das Unternehmen entwickelt
praxisorientierte Kunden- und Informationsmanagementsysteme
(Customer Relationship Management, CRM) für den Mittelstand
sowie maßgeschneiderte Vertriebsunterstützungssysteme
für Großkunden wie DaimlerChrysler. Ein weiteres
Geschäftsfeld sind positionsabhängige Dienste (Location
Based Services, LBS) für mobile Anwender. Mit der
CRM-Groupware genesisWorld und der Intranet-Groupware CAS teamWorks
können mittelständische Unternehmen neue Kunden gewinnen,
langfristige Kundenbeziehungen aufbauen und die Effizienz ihrer
Mitarbeiter verbessern. Über 100.000 Anwender arbeiten
täglich mit Produkten von CAS Software. Für herausragende
Erfolge im Mittelstand erhielt das Unternehmen den „CRM Award
2002“. Aufgrund hervorragender Innovationen bekam CAS Software den
Preis „Top 100 – Ausgezeichnete Innovatoren im deutschen
Mittelstand 2003“ und wurde zum Sieger in der Kategorie
„Innovationsklima“ gekürt. CAS Software hat mit der PTV AG den
marktführenden Profi-Routenplaner map&guide entwickelt.
Dieses Geschäftsfeld betreibt heute die Map&Guide GmbH,
eine Tochtergesellschaft der CAS-Beteiligung PTV.

Kontakt für Interessenten
– Internet: www.cas.de
– Customer Information Center: Tel. 0721/9638-188, Fax:
0721/9638-299