Seite wählen

KANA sieht dem neuen Jahr positiv gestimmt
entgegen, denn immer mehr Unternehmen aus europäischen
Schlüsselmärkten setzen auf KANAs Kundenservice- und
Marketing Automation-Anwendungen. Die Bemühungen des Anbieters
kundenzentrierter electronic Customer Relationship Management
(eCRM) Anwendungen im letzten Jahr haben sich ausgezahlt: Neue
Kunden wie British Telecom, BSkyB, lastminute.com, Postbus 51, OKO
Bank, Österreichische Lotterien, Telekom Austria und Banca 121
konnten gewonnen werden. Mit der Implementierung der
eCRM-Anwendungen von KANA, die auf einer Web-Architektur beruhen,
konnten diese Unternehmen ihren Kundenservice verbessern und die
Kosten in den Contact Centern senken.

KANAs internationaler Erfolg und die Nachfrage nach KANAs
eCRM-Suite in den USA machen die steigende Nachfrage nach
automatisiertem Kundenservice und Marketing weltweit deutlich. Die
KANA iCARETM-Suite ist optimiert für unterschiedliche
vertikale Branchen, wie das Gesundheitswesen, Telekommunikation,
Finanzdienstleistungen und viele andere. Diese Anwendungen
garantieren effektive und personalisierte Interaktionen mit Kunden.
Zusätzlich basieren KANA eCRM-Anwendungen auf einem flexiblen
Application Framework, das sich schnell amortisiert und maximalen
Return on Investment erzielt.

British Telecom überzeugt die Qualität von
Response

British Telecom ist einer der größten
Telekommunikations-Anbieter Europas und nutzt KANA
ResponseTM-Software in der für die Telekommunikations-Branche
optimierten Version. BT kann damit schnell und zuverlässig auf
die zunehmende Zahl von inbound E-Mails reagieren.

„Die Kundenservice-Tools von KANA sind flexibel und leicht
einsetzbar“, erläutert Adam Marchmont, System Development
Manager von BT Retail Shared Infrastructure. „Wir nutzen KANA, um
Kundenanfragen schnell und korrekt zu beantworten – bei minimalen
Kosten. Das Wichtigste ist für uns die Qualität: Wir
vertrauen KANA unsere E-Mail Kundenservice-Prozesse an. Das Produkt
hält alle darin gesetzten Erwartungen – daher empfehlen wir es
gerne weiter.“

Andere europäische Unternehmen, die in letzter Zeit von
KANAs eCRM-Anwendungen profitierten sind Accucard, Bertelsmann,
CSSC (Erste Bank), Freeserve.net, Gemeente Amsterdam, O2 GmbH &
Co. OHG, Open University, PGGM, STIME, TechTeam und Telewest.

Die KANA iCARETM-Suite ist eine umfassende
Unternehmens-Software, die aus modularen Komponenten besteht: einer
hoch-skalierbaren Contact Center-Anwendung, dem
branchenführenden E-Mail-Management-System (KANA Response),
einer stabilen Wissensdatenbank für unterstützten und
Self Service (KANA IQ) und ausgefeilten Marketing- und
Analyse-Tools. KANAs modularer Ansatz ermöglicht es
Unternehmen, spezielle Erfordernisse des Kundenservice mit
speziellen eCRM-Anwendungen zu bedienen.

„KANA bietet auf einer Web-Architektur basierte Anwendungen, die
kostengünstig skalierbar sind, wenn die Zahl der Interaktionen
steigt. Dies stellt einen Vermögenswert für jedes
Unternehmen dar, unabhängig von der Branche oder der Region“,
sagt Bud Michael, Executive Vice President für Produkte und
Marketing von KANA. „KANAs marktführende Anwendungen
erfüllen die Anforderungen von Global-2000-Unternehmen an
ihren Kundenservice. Daher sehen wir zunehmende Einsätze in
Unternehmen rund um den Globus.“

KANA bietet speziell optimierte electronic Customer Relationship
Management (eCRM) Anwendungen für die Branchen
Telekommunikation, Finanz, Gesundheit, Hightech, Handel, Regierung
und Verwaltung sowie Bildung an. KANA Response ist weltweit das
effektivste und am häufigsten genutzte
E-Mail-Management-System. Seine Funktionalitäten umfassen
agentenunterstützten Service mit hochvolumigem, intelligentem
und automatisiertem E-Mail-, Web- und Instant Messaging Request
Management. Nahezu 1.300 Unternehmen weltweit nutzen die modularen
eCRM-Anwendungen von KANA und verbessern ihre Kundenbeziehungen
durch effektive und effiziente Interaktionen an allen
Kontaktpunkten (Internet gestützte Zusammenarbeit, Telefon,
E-Mail, Live-Chat) des gesamten Unternehmens. Der kundenzentrierte
Ansatz des Unternehmens kombiniert anspruchsvolle Analyse mit einer
„thin client“ Web-Architektur und erzielt dadurch
außergewöhnliche Kunden-Interaktionen, die die Kosten
senken, den Umsatz jedoch anregen.

Über KANA:
KANA® (NASDAQ: KANA) bietet die marktführenden,
kundenzentrierten eCRM-Anwendungen für die größten
Unternehmen weltweit und ermöglicht ihnen dadurch, ihre Kunden
und Partner besser zu verstehen und zufrieden zu stellen. Mit
umfassendem multi-kanal Customer Relationship Management, das die
ausgezeichnete KANA iCARE Architektur mit Unternehmens-Anwendungen
kombiniert, wurde KANA eines der am schnellsten wachsenden
Unternehmen für intelligente eCRM-Technologie. Die konsequente
Kundenfokussierung des Unternehmens, seine Software-Anwendungen
für Service, Marketing und Handel helfen den Unternehmen, ihre
Kunden- und Partnerbeziehungen zu verbessern. Sie können
proaktiv handeln, wann, wo und wie sie möchten – an allen
Kontaktpunkten, darunter Internet, E-Mail und Telefon.

KANA weist eine weltweite Kundenbasis von Global 2000
Unternehmen aus den Branchen Finanzdienstleistung, Produktion,
Hochtechnologie, Kommunikation, Handel und Dienstleistungen vor:
ADP, Bertelsmann, Boeing, Chase, Credit Suisse, GAP, GM,
Hewlett-Packard, Kodak, KPNQwest, Raiffeisenbank-Wien, RTL-New
Media, SAP, Sony Europe, swisscom, Telekom Austria, United Airlines
und VIAG sind unter den Marktführern, die KANAs
eCRM-Anwendungen implementiert haben. KANA hat Niederlassungen in
22 Ländern sowie ein dichtes Netz an globalen Partnern.

Für weitere Informationen zu KANA besuchen Sie bitte
www.kana.com .