Seite wählen

Tom Doyle wird als Präsident verantwortlich
sein für KANAs weltweite Verkaufs- und
Pre-sales-Aktivitäten, Partnerprogramme, Professional Services
sowie Kundenbetreuung und Marketing. Seit zwei Jahren war er Chief
Operating Officer für KANA, einen führenden Anbieter von
Kundenservice- und Kommunikationsanwendungen für
Unternehmen.

Als COO war Tom Doyle entscheidend am Aufbau des sehr
erfolgreichen partnerzentrierten Geschäftsmodells beteiligt.
Er entwickelte die Beziehungen zu den größten
Systemintegratoren der Welt und ermöglichte dadurch einige der
besten Geschäftsabschlüsse in KANAs Firmengeschichte. Als
Vorstand von KANAs Professional Services und
Kundenbetreuungs-Gruppen war Tom Doyle die treibende Kraft hinter
der Strategie „Absolute Kundenzufriedenheit“. Diese Strategie
führte zu einem beständigen Geschäft für
Lizenzen und Wartungsaufträge mit KANAs Kunden.

„Toms Engagement für unsere Kunden, seine Erfahrungen und
seine Management-Qualitäten waren entscheidende Faktoren
für KANAs Erfolg“, betont Chuck Bay, CEO von KANA. „Auch als
Präsident wird sich Tom für unsere Partnerschaften mit
Systemintegratoren und den Erfolg unserer Kunden einsetzen.“

Tom Doyle bringt 27 Jahre Erfahrung in der Software-Branche in
seine neue Position ein. Bevor er COO von KANA wurde, war er COO
und davor Executive Vice Präsident für den Vertrieb bei
Broadbase Software. Er war außerdem Vice President für
den weltweiten Vertrieb bei Reasoning, Inc und im
Vertriebsmanagement von Tandem Computers.

„In meiner neuen Position werde ich die Position KANAs als
führender Anbieter von eCRM-Anwendungen für Global 2000
Unternehmen weiter ausbauen“, erklärte Tom Doyle,
Präsident von KANA. „Die Kombination aus loyalen Kunden,
innovativen Produkten, starken Partnerschaften und unser Engagement
für absolute Kundenzufriedenheit werden unserem Unternehmen
weiterhin Wachstum und die Marktführerschaft sichern.“

Über KANA:
KANA® (NASDAQ: KANA) bietet die marktführenden,
kundenzentrierten eCRM-Anwendungen für die größten
Unternehmen weltweit und ermöglicht ihnen dadurch, ihre Kunden
und Partner besser zu verstehen und zufrieden zu stellen. Mit
umfassendem multikanal Customer Relationship Management, das die
ausgezeichnete KANA iCARE Architektur mit Unternehmens-Anwendungen
kombiniert, wurde KANA eines der am schnellsten wachsenden
Unternehmen für intelligente eCRM-Technologie. Die konsequente
Kundenfokussierung des Unternehmens, seine Software-Anwendungen
für Service, Marketing und Handel helfen den Unternehmen, ihre
Kunden- und Partnerbeziehungen zu verbessern. Sie können
proaktiv handeln, wann, wo und wie sie möchten – an allen
Kontaktpunkten, darunter Internet, E-Mail und Telefon.

KANA weist eine weltweite Kundenbasis von Global 2000
Unternehmen aus den Branchen Finanzdienstleistung, Produktion,
Hochtechnologie, Kommunikation, Handel und Dienstleistungen vor:
ADP, Bertelsmann, Boeing, Chase, Credit Suisse, GAP, GM,
Hewlett-Packard, Kodak, KPNQwest, Raiffeisenbank-Wien, RTL-New
Media, SAP, Sony Europe, swisscom, Telekom Austria, United Airlines
und VIAG sind unter den Marktführern, die KANAs
eCRM-Anwendungen implementiert haben. KANA hat Niederlassungen in
22 Ländern sowie ein dichtes Netz an globalen Partnern.

Für weitere Informationen zu KANA besuchen Sie bitte
www.kana.com.