Seite wählen

München. – Seit 1. Dezember 2001 zeichnet
Jürgen Müller (43) als neuer Geschäftsführer
der Saratoga Systems GmbH, München, für die
Aktivitäten des US-Anbieters von CRM-Software (Customer
Relationship Management) in Deutschland, Österreich und der
Schweiz verantwortlich. Zuletzt war Jürgen Müller als
Geschäftsführer des ISS (Interactive Selling
Systems)-Anbieters Calico Commerce GmbH tätig. Umfangreiches
CRM-Wissen bringt er aus seinen früheren Tätigkeiten als
Siebel-Vertriebsleiter und Geschäftsführer des
CRM-Anbieters Scopus mit. Jürgen Müller folgt auf Manfred
Kaftan, der Saratoga zum 31. Juli 2001 verlassen hatte. Sein Ziel
ist es, die Position von Saratoga Systems als starker Anbieter von
innovativen CRM-Lösungen im deutschsprachigen Markt zu
festigen und die bereits vorhandene, beachtliche Kundenbasis (u.a.
Allianz, Kodak, Essilor, Saeco) weiter auszubauen. Dabei will der
neue Geschäftsführer verstärkt auch auf strategische
Partnerschaften setzen.

Internet: www.saratogasystems.de

Background:
Mit rund 800 Kunden gehört die 1987 gegründete Saratoga
Systems, Campbell/Kalifornien, international zu den erfahrensten
Anbietern von professionellen
Customer-Relationship-Management-Systemen (CRM) für
mittelständische Unternehmen. Rund 100.000 Anwender setzen
derzeit weltweit die branchenunabhängige, individuelle
Standardlösung „Avenue“ zur Effektivitätssteigerung in
Marketing, Vertrieb und Kundenservice ein. Saratoga Systems ist mit
eigenen Niederlassungen in England, Frankreich, Schweden und den
USA vertreten. Den deutschsprachigen Markt betreut das Unternehmen
seit 1996 mit der Saratoga Systems GmbH, München. Zu den
Saratoga-Kunden zählen u.a. Allianz, Atoss, Autoscout, Canon,
Ciba Geigy, Coca-Cola & Schweppes, Computer Associates,
Compuware, Danka, EMC², Emery Worldwide, Essilor, France
Telecom, Goodyear, Ingersoll Rand, Kimberly Clark, Kodak, Langnese,
Océ, Premiere World, Rohde & Schwarz, Saeco, Tetra Pak,
UBS.